Wie Teams in Zeiten des Fachkräftemangels gestärkt werden - Bsozd.com

Veröffentlicht:

Fachkräftemangel in Deutschland: Die Stärkung vorhandener Teams war noch nie so wichtig wie jetzt!

Der Fachkräftemangel ist in aller Munde. Er bedroht nicht nur einzelne Unternehmen, sondern die gesamte Volkswirtschaft Deutschlands. Das Thema ist nicht neu, sondern vielmehr eines, was seit Jahren dramatischer wird. Laut DIHK wird der Fachkräftemangel zum immer drängenderen Problem der deutschen Wirtschaft. Im DIHK-Fachkräftereport von 2022 ist zu lesen, dass mehr als die Hälfte der Unternehmen nicht alle offenen Stellen besetzen kann. Die DIHK spricht von einem Rekordwert und sieht neben der Wettbewerbsfähigkeit der Betriebe auch die Umsetzung wichtiger Transformationsaufgaben in Gefahr. Der gesamte Report kann HIER
eingesehen werden.

Fakt ist, dass der Fachkräftemangel in Deutschland eine langfristige Herausforderung darstellt, die sich nicht über Nacht lösen lässt. Unternehmen sind verstärkt auf der Suche nach qualifizierten Mitarbeitern, um ihre offenen Stellen zu besetzen und ihre Aufgaben effektiv zu bewältigen. Die Suche bleibt oft erfolglos, da es an geeigneten Fachkräften mangelt. Selbst starke Teams schwächeln, da die zu erledigende Arbeit auf weniger Schultern verteilt werden muss. Erschöpfung, Resignation und De-Motivation sind häufig die Folge bei bestehenden Teams.

Warum der Fachkräftemangel besteht und wie er sich auswirkt

Die Gründe für den Fachkräftemangel sind vielfältig. Die demografische Entwicklung mit einer alternden Bevölkerung führt dazu, dass erfahrene Arbeitskräfte in den Ruhestand gehen und weniger junge Fachkräfte nachrücken. Zudem tragen technologische Entwicklungen und der Wandel der Arbeitswelt dazu bei, dass neue Berufsbilder entstehen, für die es noch keine ausreichende Anzahl qualifizierter Bewerber gibt.
Die Folgen des Fachkräftemangels sind gravierend: Unternehmen können nicht mehr alle Stellen besetzen, Projekte verzögern sich, die Produktivität sinkt, und Innovationskraft geht verloren. Die deutsche Wirtschaft gerät dadurch zunehmend unter Druck und kann ihr volles Potenzial nicht ausschöpfen. Langfristig drohen Standortnachteile im globalen Wettbewerb. Umso wichtiger ist es, bestehende Teams zu stärken und die Zusammenarbeit noch mehr zu fördern.

Die Bedeutung der Stärkung vorhandener Mitarbeiter:

Im Hinblick auf einen noch lange nicht gelösten Fachkräftemangel, gewinnt die Stärkung und Förderung vorhandener Mitarbeiter eine zentrale Bedeutung. Die innere Einstellung der Teammitglieder und Führungskräfte spielt dabei eine entscheidende Rolle für eine erfolgreiche Zusammenarbeit im Team. Ein gut harmonisierendes Team agiert wie ein perfekt funktionierender Mechanismus, bei dem jedes einzelne Teammitglied eine wichtige Rolle spielt – so wie bei einer Kette, die nur so stark ist wie ihr schwächstes Glied.
Es klingt banal und selbstverständlich. Doch das ist es nicht, wenn sich Teammitglieder überlastet und ausgelaugt fühlen. Besonders dramatisch wird es, wenn sich die Überforderung einzelner auf die Arbeitsleistung und das Ergebnis des gesamten Teams auswirkt. Anstatt eines starken Teams wird dann nur noch „Dienst nach Noten“ gemacht.
Doch wie kann ein Team zu mehr Leistungsfähigkeit und Stärke gebracht werden, selbst, wenn die Arbeitsbelastung aufgrund fehlender Mitarbeiter allzu hoch ist? Antworten darauf gibt die Keynote Speakerin und Expertin für Motivation und Inspiration Daniela Landgraf in ihrem Vortrag „Starke Mitarbeiter: Tuning fürs Team“

Landgraf kennt aus eigener Erfahrung die Herausforderungen, denen Unternehmen heutzutage gegenüberstehen. In ihrem äußerst inspirierenden Vortrag spricht sie über die Bedeutung einer positiven inneren Einstellung jedes einzelnen Teammitglieds. Eine solche Einstellung bildet das Fundament für eine erfolgreiche Zusammenarbeit und ein starkes Team. Das Publikum erfährt nicht nur etwas über die Wichtigkeit der richtigen inneren Haltung, sondern bekommt auch handfeste Tipps und Inspirationen an die Hand, um sich selbst und andere nach und nach zu einer positiven inneren Einstellung hinzuführen.

Herausforderungen im Team und deren Bewältigung:

Was sind überhaupt typische Probleme in Teams und in Unternehmen?
Viele Teams kämpfen mit ähnlichen Problemen: Unmotivierte Mitarbeiter, mangelnde Struktur und die Unfähigkeit, „Nein“ zu sagen, belasten die Zusammenarbeit. Weiterhin spielt die Angst vor Fehlern und deren Konsequenzen eine entscheidende Rolle. Dabei wird so manches Mal vergessen, dass weder die Mitarbeiter noch die Führungskräfte perfekte Maschinen sind, sondern Menschen, die auch Fehler machen und diese optimaler Weise auch zugeben dürfen. So können Fehler dafür sorgen, Prozesse zu verbessern und Themen zu optimieren.
Landgraf stellt hierbei auch die Frage, wem Menschen lieber folgen: der perfekten Maschine oder einem nahbaren Menschen, der auch mal Fehler macht.

Die Rolle der Führungskräfte für ein starkes Team:

Die innere Einstellung der Führungskräfte ist ebenso wichtig wie die der Teammitglieder. Nur wenn alle Teammitglieder zueinander passen und sich gegenseitig vertrauen, kann eine erfolgreiche Zusammenarbeit entstehen, vor allem dann, wenn aufgrund von Fachkräftemangel ein erhöhter Arbeitsaufwand vorhanden ist. Starke Mitarbeiter sind das Rückgrat eines starken Teams.
Dabei beeinflusst die innere Einstellung nicht nur das individuelle Verhalten, sondern das gesamte Arbeitsumfeld im Unternehmen. Negative Energie und Gefühle verbreiten sich wie ein Gift im Team und beeinträchtigen die Arbeitsatmosphäre. Daher ist es entscheidend, den Fokus richtig zu setzen und mit innerer Gelassenheit an die Arbeit heranzugehen.

Die Bedeutung von „Nein“ im Arbeitskontext:

Das Thema „Nein“ ist ebenfalls von großer Bedeutung. Sowohl Führungskräfte als auch Mitarbeiter müssen lernen, ihre Grenzen zu setzen und sich nicht zu überfordern. Ein Unternehmen wird nur dann erfolgreich sein, wenn die Mitarbeiter selbstbewusst sind und ihre Bedürfnisse klar kommunizieren können.
Einen spannenden Beitrag hierzu gab es im April 2023 im ZDF.

Fazit: Stärkung vorhandener Mitarbeiter als Antwort auf den Fachkräftemangel:

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Fachkräftemangel in Deutschland eine langfristige Thematik ist, die nicht von heute auf morgen gelöst werden kann. Die Stärkung der vorhandenen Mitarbeiter ist ein entscheidender Schritt, um diese Herausforderung anzunehmen. Eine positive innere Einstellung, eine offene Fehlerkultur und die Fähigkeit, „Nein“ zu sagen, sind essenziell für eine erfolgreiche Zusammenarbeit im Team.
Es ist an der Zeit, den Blick auf das vorhandene Potenzial zu richten und jeden einzelnen Mitarbeiter zu stärken. Nur so werden Unternehmen langfristig erfolgreich sein und dem Fachkräftemangel entgegenwirken. Zusammen mit Daniela Landgraf als Vortragsrednerin und Expertin für Motivation und Inspiration können Unternehmen den Weg zu einem starken Team einschlagen und gemeinsam erfolgreich sein. Die Förderung von starken Mitarbeitern und harmonisierenden Teams ist der Schlüssel für eine erfolgreiche Zukunft in Zeiten des Fachkräftemangels.

Daniela Landgraf ist freie Redakteurin und Autorin von aktuell 16 Büchern, die sich mit den Themen Finanzen, Selbstwert, mentale Stärke, Resilienz und Change beschäftigen. Zuvor war sie 25 Jahre in der Finanzbranche tätig. Als Keynotespeakerin spricht sie über die Bedeutung von Selbstwert und mentaler Stärke im Firmenumfeld, damit Mitarbeiter, Teams und Führungskräfte langfristig leistungsfähig und erfolgreich sind.

Kontakt
Daniela Landgraf
Daniela Landgraf
Pülsener Str.
24257 Köhn
0174-2419788
02c9406c38d1aa9303697f15ed1e8ab6b143a8e5
http://www.danielalandgraf.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Erkunden Sie ähnliche Artikel wie Wie Teams in Zeiten des Fachkräftemangels gestärkt werden

Auch Interessant

PolyTALENT GmbH – Digital Recruiting für die Kunststoffindustrie und den Werkzeugbau

"Wir bringen die Talente von heute in die Kunststoffindustrie von morgen" PolyTALENT GmbH - Digital Recruiting: Definiert Zukunft der...

Beim Recruiting von den Großen lernen

Kleine und mittlere Unternehmen sollten ihre Personalsuche optimieren "Gegen die großen Konzerne haben wir doch ohnehin keine Chance": Diesen...

Herausforderungen in Fachkräfterekrutierung und Ausbildung

Diana Stoffers analysiert kritisch die Situation der Fachkräfterekrutierung und Ausbildung junger Menschen. Diana Stoffers, Coach und Beraterin von Unternehmern...

Psychische Gesundheit – 85 % der Deutschen wünschen sich Unterstützung vom Arbeitgeber

Randstad Studie 2023 ist der Krankenstand in Deutschland auf einen neuen Spitzenwert...

Netzwerker aufgepasst: Ressourcenbewusster Umgang mit Rohstoffen für eine nachhaltige Zukunft!

Die Kunststoff Initiative Bonn/Rhein und das Kompetenzzentrum Kunststoff Troisdorf der ...

Disclaimer/ Haftungsausschluss:
Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter BSOZD.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.