Was ist Resilienz: Trend oder Lebenseinstellung?

Wenn japanische Kinder es lernen können... Resilienz bedeutet mehr als nur cholerische Anfälle vom Vorgesetzten auszuhalten oder nach einem Sturz vom Fahrrad wieder aufzustehen. Der Vortragsredner und Unternehmer Michael Okada hat seine Resilienz in seiner Heimatkultur Japan entdeckt. "Von den Japanern können wir einiges zur inneren Einstellung und Resilienz lernen", meint er. "Sieben Mal hinfallen, acht Mal aufstehen ist ein in Japan sehr verbreitetes Sprichwort", sagt...

Es gibt keinen zweiten ersten Eindruck

Wertschätzung lernen Ob Berufseinstieg oder Jobwechsel, Sie wollen einen guten ersten Eindruck hinterlassen. Dabei ist nicht nur der professionelle Druck groß, sondern auch der soziale. Die Anerkennung von Kollegen ist für viele Arbeitnehmer ein entscheidender Faktor, wenn es um die Zufriedenheit mit dem Arbeitsplatz geht. Doch Vorsicht: beim kollegialen Plaudern oder gar Tratschen sollten Neuankömmlinge eher mit Bescheidenheit punkten. Denn wer weiß, welche Querverbindungen die...

Zwei einfache Übungen für mehr Resilienz

Emotionale Resilienz ist trainierbar - wie ein Muskel.

Methoden und Konzepte erfolgreich umsetzen

Irgendwann kommt der Punkt da stagniert der Fortschritt in puncto Arbeitssicherheit. Was muss man jetzt tun, um besser zu werden? Was muss man tun, um in die Masterclass zu kommen?

Michael Okada: „Resilienz trainiert sich wie ein Muskel.“

Und was hat das japanische Konzept von "kintsugi" damit zu tun?

Keyword: innere Einstellung

rec custom - Tag Template - Medicine PRO