Munich Startup Festival 2024 am 17. Juli - Bsozd.com

Veröffentlicht:

Das Sommerfest der Münchner GründerInnen-Szene geht in die zweite Runde

München, 12. Juni 2024 – Am 17. Juli 2024 verwandelt sich das Backstage München zum zweiten Mal in das Epizentrum der Münchner Startup-Szene. Nach dem erfolgreichen Auftakt im vergangenen Jahr lädt Munich Startup, das offizielle Startup-Portal für München und die Region, zum zweiten „Munich Startup Festival“ ein. Mit einem hochkarätigen SpeakerInnen-Lineup, ganztägigen Pitches, Networking-Möglichkeiten und Festival-Atmosphäre verspricht das Event wieder ein Highlight im Veranstaltungskalender der Stadt zu werden – für TeilnehmerInnen, die schon gegründet haben, aber auch solche, die noch vor der Gründung stehen und vorab schon in die Münchner GründerInnen-Szene eintauchen wollen.

Einen besonderen Höhepunkt bildet die Keynote der Gründerin und Investorin Tijen Onaran, unter anderem bekannt aus der TV-Show „Die Höhle der Löwen“. Onaran hat selbst erfolgreich ihre eigene Personal Brand aufgebaut. So erfahren die Festival-BesucherInnen aus erster Hand, wie GründerInnen durch gezieltes Self-Branding mehr Sichtbarkeit für ihr Startup generieren können und welche Strategien sich für den Aufbau einer starken Personal Brand eignen.

Biotech-Boom: Der Schlüssel zur ewigen Jugend könnte in München liegen

Einen weiteren thematischen Schwerpunkt legt das Festival auf Trends im Bereich Biotech. Hier gilt München als einer der führenden Standorte in Europa. Seit der Gründung von BioM und des Bayerischen Biotechnologie-Clusters vor über 20 Jahren sind im Umfeld der Landeshauptstadt mehr als 240 Biotech-Startups entstanden. Prof. Dr. Ralf Huss, Geschäftsführer der BioM Biotech Cluster Development, ist überzeugt: „Der Erfolg beruht zum einen auf der hohen Dichte an wissenschaftlicher Kompetenz. Hinzu kommt die Gegenwart zahlreicher teilweise forschender Pharma-Unternehmen und die besondere Unterstützung durch den Freistaat Bayern seit mehr als 25 Jahren.“ Dank der Spitzenforschung lasse sich unsere heutige Lebenserwartung unter besonderen Umständen „sicher auf 120 bis 140 Jahre ausdehnen.“

Diskutiert wird auf dem Munich Startup Festival auch, welche Technologien und Ansätze an den Münchner Universitäten entwickelt werden, um den multiplen Krisen der heutigen Zeit zu begegnen. Prof. Dr. Rafaela Kraus, Vizepräsidentin für den Hochschulbereich für Angewandte Wissenschaften, Entrepreneurship und Chancengerechtigkeit an der Universität der Bundeswehr München, betont die Bedeutung eines interdisziplinären Ansatzes. Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft sollten eng zusammenarbeiten: „Universitäten müssen stärker in Ökosystemen denken“, sagt sie. „Denn die besten Ideen entstehen nicht in disziplinären Silos, sondern an den Schnittstellen der Disziplinen.“

Intensives Networking mit InvestorInnen und Grownups

Das „Munich Startup Festival“ bietet GründerInnen auch vielfältige Möglichkeiten zum Austausch und Networking: Münchner Startup-Förderer wie Plug and Play, Media Lab Bayern oder Start2 Group stehen Rede und Antwort. In einer eigenen Diskussionsrunde erfahren interessierte JungunternehmerInnen aus erster Hand vom Stadtrat, welche Pläne München zum Ausbau des lokalen Startup-Ökosystems verfolgt. Zudem können sie ihre Ideen ganztägig auf einer eigenen Bühne präsentieren und potenzielle InvestorInnen für sich gewinnen. Ein weiteres Highlight des Tages wird sein, Lilium als erfolgreiches Grownup aus dem Nähkästchen plaudern zu hören. Exomatter, ein Spezialist für KI-gestützte materialwissenschaftliche Forschung und Entwicklung, und Energyminer, ein Anbieter und Betreiber kinetischer Wasserkraftwerke, werden Lilium löchern, welche Herausforderungen der Spezialist für Flugtaxis auf seinem Weg zum Unicorn gemeistert hat. Exomatter-Co-Founderin Barbara Bachus verrät vorab: „Um ein Unicorn aufzubauen, reicht es nicht, nur Entrepreneur zu sein. Wer ein Unternehmen mit mehr als 1.000 MitarbeiterInnen aufbauen will, muss authentisch sein, ein Visionär, etwas Manipulator, ein Leader und Stratege.“

Munich Startup Award winkt mit 10.000 Euro Preisgeld

Mit Spannung erwartet wird auch in diesem Jahr die Verleihung des „Munich Startup Award“. Der von der Messe München unterstützte und mit 10.000 Euro dotierte Preis sucht das beste Münchner Startup 2024. Die jungen Unternehmen pitchen in zwei Halbfinalen, bevor die spannendsten Konzepte im großen Finale auf der Mainstage gegeneinander antreten.

„Das Munich Startup Festival ist ein Muss für alle, die Teil der dynamischen Münchner Startup-Szene sind oder es werden wollen,“ sagt Arno Eggers, Leiter von Munich Startup. „Es bietet eine einzigartige Plattform für Networking und Wissensaustausch, die in dieser Form in München einmalig ist. Wir freuen uns darauf, die innovativen Ideen und den Unternehmergeist unserer Stadt zu feiern und zu fördern.“

Alle Informationen auf einen Blick:

Termin: 17. Juli 2024 von 10.00 bis 22.30 Uhr
Ort: Backstage, Reitknechtstr. 6, 80639 München
Eintritt: 29 Euro, für Studierende ermäßigt 19 Euro
URL: https://festival.munich-startup.de/

Interviewtermine:

Gern vermitteln wir Interviewtermine mit den SprecherInnen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an Saskia Müller (munichstartupfestival@saskiamueller.com / +491783421567). Gern koordiniere ich die jeweiligen Termine. 

 

Pressekontakt:

Saskia Müller & Kollegen

communication concepts congresses coaching

Saskia Müller
Founder & Managing Director
t: 089 5000 31 33 | m: +49 178 342 15 67 
e: munichstartupfestival@saskiamueller.com
 

Presseakkreditierung:

PressevertreterInnen können sich per E-Mail an presse@munich-startup.de kostenlos akkreditieren. Bildmaterial kann auf Anfrage zur Verfügung gestellt werden.Munich Startup Festival 2024 am 17. Juli

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Saskia Müller & Kollegen
Frau Saskia Müller
Behringstr. 111A
80999 München
Deutschland

fon ..: +49 178 342 15 67
web ..: https://saskiamueller.com
email : info@saskiamueller.com

Über Munich Startup

Munich Startup ist das offizielle Startup-Portal für München und die Region. Das Portal hat sich als erste virtuelle Anlaufstelle für technologie-orientierte, innovative Startups in München und Umgebung etabliert. Munich Startup hat sich im Rahmen der „Entrepreneurship Strategie München“ von der Landeshauptstadt München, der IHK für München und Oberbayern und dem Zusammenschluss der vier Entrepreneurship-Zentren der Münchner Universitäten entwickelt. Träger ist die Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrum GmbH (MGH).

Die MGH Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrumsgesellschaft mbH ist eine Tochtergesellschaft der Landeshauptstadt München. Ziele der Gesellschaft sind die Unterstützung und der Erhalt von kleinen und mittleren Handwerksbetrieben sowie die Förderung von Existenzgründern.

Pressekontakt:

Saskia Müller & Kollegen
Frau Saskia Müller
Behringstr. 111A
80999 München

fon ..: +49 178 342 15 67
email : info@saskiamueller.com

BSOZD NEWS: Munich Startup Festival 2024 am 17. Juli

Disclaimer/ Haftungsausschluss:
Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter BSOZD.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.