diribo eröffnet das erste Global Sensors Competence Center in Dongguan - Bsozd.com

Veröffentlicht:

Die hybride Alternative zu Sensor-Messen in China

Das Start-up diribo.com aus der Lausitz eröffnet im Mai 2022 das erste Global Sensors Competence Center (GSCC) in Dongguan (China). „Nachdem das Thema Sensor-Messen speziell in China auf absehbare Zeit auf Eis liegen wird, ist es überfällig an hybriden Alternativen zu arbeiten, denn rein virtuelle Messen werden keine Ersatzlösung sein,“ so Silvio Haase, CEO von diribo.

Dongguan liegt im Pearl River Delta, auf halber Strecke zwischen Guangzhou und Shenzhen. Das Pearl River Delta ist die Region, an dem in China die größte Nachfrage nach Sensoren herrscht, was auf die boomende Unterhaltungselektronik- und die Automobilindustrie zurückzuführen ist.

In einer Welt, die zunehmend von Digitalisierung, Industrie 4.0 und IIoT geprägt wird, entstehen innovative Technologien mit immer spezielleren Ansprüchen an Funktionalität und Individualität. Ohne Sensoren und Messtechnik gibt es keine intelligente Fabrik, kein autonomes Fahren und kein Smart Home. Der Sensor gehört zu den wichtigsten Industriegütern der Zukunft, aber auch zu den komplexesten Produktgruppen.

Diese Entwicklung verlangt danach, datengetriebene Lösungen zu etablieren. Auf der Verkaufsseite haben Sensor-Hersteller die Möglichkeit das GSCC sowohl als Permanentmesse, Sales Unit und/oder CoCreation-Lab auf dem größten Sensor-Markt der Welt nutzen. Auf der Einkaufsseite werden die Bedarfe der Unternehmen in der Region rund um die genannten Städte ermittelt und entsprechend aufbereitet.

Dieses GSCC kann natürlich auch von in Asien schon aktiven Partnern oder Mitarbeitern der Sensor-Hersteller für ihre Aktivitäten genutzt werden. In der Prototypphase ist die Nutzung des GSCC für europäische Sensor-Hersteller die erstens sechs Monate kostenfrei. Danach können diese dann entscheiden, ob eine Nutzung für sie profitabel ist und längerfristig planen.

Die diribo GmbH mit Sitz in Cottbus und Niederlassung in Berlin betreibt mit diribo.com einerseits eine digitale Plattform für Sensorik und Messtechnik auf der Sensor-Hersteller ihre Produkte einem weltweiten Publikum präsentieren können und Einkäufer über eine speziell auf Sensorik abgestimmte Nomenklatur genau das Produkt finden, nach dem sie suchen.

diribo ist andererseits ein datengetriebenes Unternehmen, das rund um die Plattform ein Ökosystem aufgebaut hat und kontinuierlich erweitert, um die gesamte Wertschöpfungskette rund um die Sensorik und Messtechnik sowie der nachgelagerten Industrie abzudecken. Das heißt, die Aktivitäten gehen weit über die Beschaffung von Informationen und das Matching von potenziellen Geschäftspartnern hinaus.

Kontakt
diribo GmbH
Carsten Willer
Rudolf-Breitscheid-Straße 1
03046 Cottbus
01723111814
carsten.willer@diribo.com
http://www.diribo.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Erkunden Sie ähnliche Artikel wie diribo eröffnet das erste Global Sensors Competence Center in Dongguan

Auch Interessant

CaraControl – Smart Home für Reisemobile

Mit CaraControl lassen sich Funktionen wie Licht, Heizung, Strom- und Energieversorgung im Wohnmobil vernetzen und bequem steuern. Das Thema...

First Sensor präsentiert Lösungen und Neuentwicklungen auf der digitalen SENSOR + TEST 2021

First Sensor AG präsentiert auf der SENSOR + TEST vom 4. - 6. Mai 2021 aktuelle Produkte wie die Drucktransmitter-Plattform MTE EFFICIENCY und die LHD ULTRA-Serie auf neue Art.

Neue Drucktransmitter-Plattform MTE EFFICIENCY von First Sensor

Wirtschaftlichkeitswunder für maßgeschneiderte Präzisionsanwendungen - Modulare Plattform für individuelle Anpassungen in kürzester Zeit - Hohe Genauigkeit und Stabilität zu kleinem Preis

Medigene zeigt auf dem CAR-TCR Summit Europe innovative Ansätze zur Entwicklung differenzierter TCR-T-Therapien

Planegg/Martinsried (29.02.2024) - Mitglieder des Managements als Fachreferenten, darunter Prof. Dr....

FREQUENTIS ernennt neuen Executive Vice President ATM Civil

Reinhard Grimm folgt auf Hannu Juurakko, der in den Ruhestand geht ...

Disclaimer/ Haftungsausschluss:
Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter BSOZD.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.