Zukunftsaussicht Handwerk: Fachkräfte – Monteur Mangel

Tielen Sie die Pressemeldung: Zukunftsaussicht Handwerk: Fachkräfte – Monteur Mangel

Auf der Baustelle läuft nichts ohne den kompetenten Monteur, der den fachmännischen Aufbau von technischen Anlagen übernimmt. Berufe mit Zukunft – Zwischenruf von Wolbert Hahn, Maschinenbau GmbH & Co. KG / Papenburg

Monteure und Fachkräfte sind Mangelware: Es fehlen Maurer, Bauführer, Schreiner, Zimmerleute, Gipser, Spengler, Heizungs- und Klimatechniker, Gebäudetechniker und gut ausgebildete und motivierte Monteure. Handwerk und Gewerbe sind der Motor und für das Wachstum der Wirtschaft unabdingbar. Handwerk ist nicht ersetzbar. Digitalisierung und Künstliche Intelligenz bringen Vereinfachung ersetzen das Handwerk nicht. Spätestens bei einem technischen Problem werden kompetente, qualifizierte und lösungsorientierte Handwerker gesucht.

Leider hat das Handwerk in der Gesellschaft einen tiefen Stellenwert. Jugendliche entscheiden sich gegen eine Lehre. Zeitgleich verringert sich die Quote der Lehrlinge durch die Akademisierung der Gesellschaft. “Handwerkskammern, Berufsberatungsagenturen, Branchenverbände versuchen die Jugendlichen mit Imagekampagnen die handwerklichen Berufe schmackhaft zu machen, damit gelingt eine Schadensbegrenzung, das nötige Umdenken und Entscheiden für eine Ausbildung im Handwerk bleibt aus”, erläutert Jürgen Albers, Verwaltungsleiter der Maschinenbau Hahn GmbH & Co. KG.

Ausbildungszwang ist keine langfristige Lösung

“Freie Auswahl, alle Wege stehen offen von der Ausbildung, über die Weiterbildung, das Studium und der Umschulung. Die Entscheidungsfreiheit ist die Motivation”, erläutert Wolbert Hahn, Geschäftsführer Maschinenbau Hahn GmbH & Co. KG. Wie werden Entscheidungen getroffen? Mit dieser Frage sind junge Erwachsene überfordert, Umschüler, Weiterbildungsschüler und Unternehmensverantwortliche sind konfrontiert. Muss ein Beruf Spaß und Freude machen oder geht es um das Geldverdienen? Den Traumjob finden und diesen ein ganzes Leben erfüllt leben, ist das der Weg zum Glück? Harte körperliche Arbeit ist nicht vorstellbar, genauso wenig wie Unsicherheit und Zukunftsperspektive, das schreckt Berufseinsteiger ab, weiß der erfahrene Unternehmer Wolbert Hahn.

Vor einigen Jahren verbrachten Arbeitnehmer das komplette Berufsleben in einer Firma, das hat sich gewandelt. Flexibilität, Veränderungen, Weiterbildungen, lebenslanges Lernen, Strukturwandel machen einen Wechsel erforderlich. Am Anfang stehen die Fragen: Was will ich? Was sind meine Talente? Solide, bodenständige Berufe mit sicherer Zukunft? Menschen zu einer Ausbildung im Handwerk zu zwingen ist keine Lösung, um dem Fachkräftemangel entgegen zu wirken, damit wird Motivation erstickt. Das Handwerk und die Branchen stehen vor der Herausforderung sich interessant zu machen, sind sich Handwerksmeister einig. Erforderlich ist sich authentisch, transparent und mit den fantastischen beruflichen Möglichkeiten zu präsentieren und die Zukunft des Handwerkes aufzuzeigen. Das Handwerk wird in der automatisierten Welt notwendiger Bestandteil bleiben, hat Zukunftsperspektive, gute Verdienstmöglichkeiten und bleibt eine anspruchsvolle Tätigkeit, ist Wolbert Hahn überzeugt.

Monteur: Aufgaben – Anforderungen – Qualifikation

Der Monteur ist in unterschiedlichen Branchen zuständig für Aufbau, korrekte Montage, Wartung, Installation und eventuellen Reparaturen. Die Fähigkeiten, die ein Monteur mitbringt sind im Besonderen Sorgfältigkeit, Geschicklichkeit, technisches Verständnis, Umsicht und Eigenverantwortlichkeit Herausforderung und Zeitmanagement. Die Arbeit auf Montage bringt Nachteile mit sich. Monteure sehen ihre Familien nicht jeden Abend, trotzdem ist es für viele Monteure ein Traumjob – ihre Berufung, ihre Motivation. Der Vorteil, mehr Freiheiten und Verantwortung, eigener Chef. Technische Kenntnisse des Mitarbeiters sind auf dem absolut neuesten Stand sein. Die ältere Generation der Monteure verließ sich im Wesentlichen auf erlernte Fachkenntnisse. Heute erlebt der Monteur die Schnelllebigkeit der Informationen und den kürzeren Wissenszyklus, sowie die dauernden Veränderungen in der Technik. Der technische Fortschritt erfordert lebenslanges Lernen.

Fazit: Verwirklichung – Image – Selbstbestimmt – gute Verdienstmöglichkeiten

Viel verdienen? Als Monteur sein Glück finden. Neben der Bezahlung ist der Beruf abwechslungsreich, herausfordernd und mit aktueller Weiterbildung. Ohne abgeschlossene Berufsausbildung besteht die Möglichkeit als Montagehelfer dem Monteur zur Seite zu stehen. Montagehelfer sind verantwortlich, dass Werkzeuge und Materialien für einen Prozess bereitstehen. Der Montagehelfer greift den Fachkräften beim Vermessen oder Zusammenfügen von Bauteilen, bei der Wartung von Maschinen unter die Arme. Monteure werden gefordert, bringen ein hohes Maß an Kompetenz mit, erleben Abwechslung und verdienen gut.

V.i.S.d.P.:

Wolbert Hahn
Geschäftsführer Maschinenbau Hahn GmbH & Co. KG

Das Unternehmen Maschinenbau Hahn GmbH & Co.KG wurde 1979 in Papenburg an der Ems in Niedersachsen gegründet. Mit Schwerpunkt in der zerspanenden Fertigung und Montage. Im Laufe der Unternehmensgeschichte folgte der Unternehmensausbau im Bereich Fördertechnik und Anlagenbau, Wiegetechnik, Tank- und Stahlwasserbau, Revisionen, Instandsetzungen von Maschinen, Sonderanfertigungen, Herstellung von Verschleißteilen und Ersatzteilen. 1991 wurde die Zerspanungstechnik im Zuge der Expansion verlagert und im Jahre 2000 als Hahn Fertigungstechnik GmbH verselbständigt. Die Maschinenbau Hahn GmbH & Co. KG ist ein Familienunternehmen mit 60 erfahrenen und hoch qualifizierten Fachkräften, die regional wie auch international tätig sind. Auf dem Gebiet des Anlagenbaus und der Fördertechnik sowie im Konstruktionsbau gehört Maschinenbau Hahn GmbH & Co KG mittlerweile zu den leistungsfähigsten Fertigungsstätten des Nordwestens. Weitere Informationen unter www.maschinenbau-hahn.de

Kontakt
Maschinenbau Hahn GmbH & Co. KG
Jens Hahn
Flachsmeerstraße 55 – 57
26871 Papenburg
+49 (0)4961 9706-0
+49(0)4961 75276
office@maschinenbau-hahn.de
https://www.maschinenbau-hahn.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Wirtschaftlich eine runde Sache

Walter Kopierfräser M2471 sind jetzt ab Ø 25 mm einsetzbar Tübingen, 26. Mai 2020 - Beim Bearbeiten von Bauteilen aus schwer zerspanbaren Werkstoffen wie Turbinenschaufeln, Getriebeteile oder Triebwerksteile aus der Energie- oder Luft- und Raumfahrtindustrie sind Rundplattenfräser oftmals die erste Wahl. Bisher kommen hier vorwiegend einseitige Wendeschneidplatten zum Einsatz. Mit der Wendeschneidplattengröße RNMX1005M0 für kleinere Schnitttiefen bringt Walter eine Erweiterung des Kopierfräsers M2471 auf den...

Software-Update von Lantek mit Fokus auf Telearbeit und Prozess-Effizienz

Funktion zur Kollisionsvermeidung im Global Release 2020 senkt Stillstandrisiko um 80 Prozent Vitoria-Gasteiz, 26. Mai 2020 - Mit seinen jährlichen Updates entwickelt Lantek sein Portfolio an CAD-/CAM-/MES-/ERP-Lösungen für die Blechbearbeitung immer weiter. Auch die vielfältigen Neuerungen und Verbesserungen des "Global Release 2020" unterstreichen die Vorreiter-Rolle des multinationalen Unternehmens in der digitalen Transformation der Branche. Mehr als 100 Verbesserungen und Aktualisierungen steigern die Funktionalität des...

Standardisierung in der Technischen Dokumentation

Von S1000D und ISO 82079 Alle reden gerade über Konzepte und Standards. Unsere Gesellschaft bekommt einen "neuen" Rahmen, innerhalb dessen Abläufe sicher funktionieren können. In der Produkt- und Systementwicklung gibt es das schon lange. Präzise definierte Standards, an Hand derer Systeme und Produkte entwickelt werden und die Funktionsfähigkeit und Sicherheit gewährleisten. Standards, die Sicherheit geben. Fast wie in einer Gesellschaft... Standardisierung macht allen das Leben...

“FACTUREE – Der Online-Fertiger” launcht Online-Tools für Berechnung von Fertigungsteilen

Erster Rz-Ra-Rechner sowie Passungsrechner mit Mengenbearbeitungsfunktion und reziproker Kalkulation Berlin, 25. Mai 2020 - Der Online-Fertiger FACTUREE stellt nach erfolgreicher Beta-Phase zwei neue Online-Tools in der Vollversion bereit. Hierbei handelt es sich zum einen um den marktweit ersten Online-Rechner zur Umrechnung der Rauheitswerte Rz/Ra. Zum anderen launcht das Unternehmen den ersten Passungsrechner mit Mengenbearbeitungsfunktion und reziproker Kalkulation. FACTUREE ist als Online-Fertigungsnetzwerk auf die einfache Beschaffung...

Akteuelle Pressemeldungen

Brustvergrößerung: Infos vom Facharzt für Kaiserslautern

Patientinnen aus Kaiserslautern können von innovativen Methoden zur Brustvergrößerung profitieren KAISERSLAUTERN. Schöne, straffe, jugendlich geformte Brüste - das wünschen sich viele Frauen. Oft ist ein plastisch chirurgischer Eingriff ein sinnvoller Weg, um die eigenen Körperformen an dieses Ideal anzugleichen. Gut...

Augenarzt für Zweibrücken: Was ist eine Makuladegeneration?

Patienten aus Zweibrücken fragen - Augenarzt am Augenzentrum Südwestpfalz antwortet ZWEIBRÜCKEN. Mit zunehmendem Alter steigt das Risiko für die sogenannte altersbedingte Makuladegeneration (AMD). Worum handelt es sich bei diesem Augenleiden? Die Augenerkrankung tritt gehäuft ab dem 55. Lebensjahr auf...

Die hilfreichsten Tipps zum Toilettendeckel reinigen / richtig putzen & pflegen

Welche Mittel kommen bei der Reinigung des Toilettendeckels zum Einsatz? Tipps zum Toilettendeckel reinigen Wir zeigen hier, wie man einen Toilettendeckel richtig putzen beziehungsweise reinigen kann. Zudem wollen wir auf dieser Webseite Antworten auf die Fragen unserer Leser geben. Im Haushalt wird...

Dichtheitsprüfung

Was für Rohre sind auf Dichtheit zu prüfen? In diesem Artikel erläutern wir Ihnen, um was es bei einer Dichtheitsprüfung geht und auf was geachtet werden soll. Eine Dichtheitsprüfung ist bei Abwasserleitungen vorzunehmen, wenn man diese neu gebaut beziehungsweise verlegt hat...

Die hilfreichsten Tipps zum Toilettendeckel reinigen / richtig putzen & pflegen

Wie oft sollte man einen Toilettendeckel reinigen? Tipps für das richtige Reinigen des Toilettendeckels Kaum jemand ist sich darüber im Klaren , dass Toiletten die am häufigsten benutzten Gegenstände im gesamten Haushalt sind. Darüber hinaus auch nicht, dass man im Durchschnitt sieben...