StartIT und SoftwareTridiom automatisiert Übersetzungsmanagement mit Plunet

Tridiom automatisiert Übersetzungsmanagement mit Plunet

„Für ein kleines Unternehmen wie unseres ist Plunet eine große Investition. Aber das ist es absolut wert!“

2021 begann Tridiom mit Plunet. Der spanische Sprachdienstleister mit weniger als 20 Mitarbeitern beschloss, seine Geschäfts- und Übersetzungsmanagementprozesse auf eine moderne und stärker automatisierte Arbeitsweise umzustellen.

Tridiom wurde 1999 gegründet und bietet Übersetzungs- und Dolmetschleistungen in verschiedenen Weltsprachen und spanischen Sprachvarianten an. Das ISO-zertifizierte Unternehmen hat seinen Sitz in Madrid.

Plunet ist ein Business- und Übersetzungsmanagementsystem, das den gesamten Arbeitsablauf von der Kundenanfrage über die Auftragsvergabe bis hin zur Rechnungsverwaltung und zum Reporting in einer Lösung ermöglicht. Darüber hinaus ist Plunet in hohem Maße anpassbar und kann über spezielle Integrationen und die leistungsstarke API sowohl mit CAT-Tools als auch mit ERP-, Finanzbuchhaltungs-, eProcurement- und Content-Management-Lösungen verbunden werden.

Es war Zeit für ein modernes Übersetzungsmanagement-System
Nachdem Tridiom über 12 Jahre mit einer anderen TMS-Lösung gearbeitet hatte, erkannte das Unternehmen, dass das alte System nicht mehr mit dem eigenen Fortschritt mithalten konnte. Das System war veraltet und wurde nicht mehr weiterentwickelt. Da Tridiom ISO-zertifiziert ist, war es außerdem wichtig, ein modernes System zu finden, das die Anforderungen der Qualitätsmanagementnormen ISO 9001 und ISO 17100 berücksichtigt.

Die Wahl fiel schnell auf Plunet. Ein Workflow-Management-System, das in der Übersetzungsbranche und bei den Kunden von Tridiom bereits große Bekanntheit genießt. Marcos Aranda, Geschäftsführer von Tridiom, erinnert sich an den Entscheidungsprozess: „Plunet bietet die besten Funktionen im Vergleich zu anderen Plattformen dieser Art. Außerdem ermöglicht es uns, die ISO Normen 9001 und ISO 17100 in den Übersetzungsmanagement-Workflow einzubetten.“

Effizientes Qualitätsmanagement und CAT-Tool-Integration
Im Rahmen der Plunet-Implementierung lernte Tridiom, das System nach ihren Bedürfnissen zu nutzen. Carlota Fernández, Projektmanagerin bei Tridiom, beschreibt, wie sich der Lernprozess auf sie ausgewirkt hat: „Nach der Implementierung, die mit einem starkem Kundenfokus und einem Auge für Details durchgeführt wurde, hat es bei mir einfach Klick gemacht und ich habe mich in Plunet verliebt.“

Die Arbeitsabläufe bei Tridiom haben sich bereits signifikant verändert, wie Carlota Fernández betont: „Unsere Mitarbeiter sind jetzt in der Lage, ihre Lieferungen in der Plattform zu markieren. Wir haben außerdem eine große Verbesserung in Bezug auf den Abrechnungsprozess und die Produktivität im Allgemeinen wahrgenommen.“

Für ein ISO-zertifiziertes Unternehmen ist es nur folgerichtig, sich für das Plunet-Zusatzmodul QualityManager zu entscheiden. Die vielfältigen Feedback-Möglichkeiten aus Kunden- und Lieferantensicht ermöglichen Tridiom ein effizientes und im System integriertes Qualitätsmanagement. Tridiom nutzt außerdem den SDL Manager mit der dynamischen CAT-Tool-Integration von Plunet, um den Übersetzungsprozess zeitsparend in Plunet zu integrieren.

Plunet auch für kleinere Übersetzungsagenturen geeignet
Tridiom erwägt, in naher Zukunft das neue Plunet-Zusatzmodul VendorSearchManager Pro mit seinen verfeinerten Möglichkeiten zur Automatisierung von Jobanfragen und -zuweisungen zu erwerben. Bis dahin will sich der Sprachdienstleister die Zeit nehmen, das komplexe Plunet-System mit seinen zahlreichen Funktionen und Anpassungsmöglichkeiten kennenzulernen und die Vorteile voll auszuschöpfen.

Marcos Aranda weist auf den Mehrwert von Plunet auch für kleinere Übersetzungsagenturen hin: „Für ein kleines Unternehmen wie unseres ist Plunet eine große Investition. Aber das ist es absolut wert!“

Die Plunet GmbH, mit Niederlassungen in Würzburg, Berlin und New York, entwickelt und vertreibt das Business- und Übersetzungsmanagement System „Plunet BusinessManager“, die weltweit führende Managementlösung für die Übersetzungs- und Lokalisierungsbranche.

Firmenkontakt
Plunet GmbH
Daniel Rejtö
Dresdener Straße 15
10999 Berlin
+49 (0)30 322 9740 40
+49 (0)30 322 9713 59
daniel.rejtoe@plunet.com
https://www.plunet.com/de/

Pressekontakt
Plunet GmbH
Awazeh Khoshnam
Dresdener Straße 15
10999 Berlin
+49 (0)30 322 9713 40
+49 (0)30 322 9713 59
awazeh.khoshnam@plunet.com
https://www.plunet.com/de/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Ostertag DeTeWe verkündet Neubesetzung zentraler Führungspositionen

Das marktführende Systemhaus für innovative ITK-Lösungen, Ostertag DeTeWe, verkündet die Neubesetzung zweier zentraler Führungspositionen: Nina Gosejacob leitet seit 1. April 2021 das Marketing und Thorsten Landich übernahm bereits am 15. März 2021 die Bereiche Vertrieb und Pre-Sales. "Ich freue mich mit Frau Gosejacob und Herrn Landich zwei Experten für unser Unternehmen gewonnen zu haben, die uns bei der Umsetzung unserer Wachstumsstrategie stark unterstützen werden",...

Ostertag DeTeWe verkündet Neubesetzung zentraler Führungspositionen

"Im Zukunftsmarkt der cloud-basierten ITK-Lösungen sehen wir großes Marktpotenzial, auf das wir künftig aktiver zugehen möchten."

Raynault VFX wählt Qumulo, um ultraschnelle Cloud Render Farm mit AWS aufzubauen

Raynault VFX wählt Qumulo, um ultraschnelle Cloud Render Farm mit AWS aufzubauen Top-Visual-Effects-Studio mit Spin-Up von 1000+ Rendering-Nodes On-Demand, um knappe Produktionsfristen einzuhalten Highlights: Extreme Skalierbarkeit binnen Stunden: Raynault arbeitet mit AWS und Qumulo zusammen, um binnen Minuten mehr als 1.000 Nodes auf AWS hochzufahren. Diese extreme Skalierbarkeit ermöglicht es dem Unternehmen, kritische Kundenfristen effizient einzuhalten. On-Demand Rendering: Der neue Rendering-Prozess ersetzte...

Pressemitteilung nach Thema

Neueste Pressemitteilungen