Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Unternehmens News und Pressemitteilung von BSOZD zum Thema Journalistico

Journalistico startet Briefing Deutsche Bahn

Der Staatskonzern ist für den Klimaschutz und die deutsche Wirtschaft von überragender Bedeutung. Die Deutsche Bahn steht im Zentrum der künftigen Verkehrspolitik. Die voraussichtliche Koalition aus SPD, FDP und Grünen rechnet dem Staatsunternehmen große Bedeutung zu für das Ziel, den Verkehr in Deutschland nachhaltiger und weniger klimaschädlich zu organisieren. Um diesen entscheidenden Umbauprozess journalistisch zu begleiten, startet das digitale Nachrichtenmagazin Journalistico das Briefing Deutsche...

Bürger entdecken Aktien: Wissen für den Börsenerfolg

Finanzwissen in Deutschland ungenügend: Börsen-Butler vermittelt Grundlagenwissen. Immer mehr Bundesbürgerinnen und Bundesbürger überdenken ihre Haltung zur Börse. Angesichts der niedrigen Zinsen suchen sie nach neuen Wegen, ihr Geld gewinnbringend anzulegen. Aktien und Fonds sind dafür eine Möglichkeit. Jedoch sind viele Menschen in Deutschland damit konfrontiert, dass sie über Wirtschaft und Finanzen nicht gut Bescheid wissen. Das erschwert es erheblich, an der Börse erfolgreich zu sein. Ist...

Durchschnittsrente betrug in Deutschland 2020 genau 989 Euro

Rentenausgaben gemessen am Bruttoinlandsprodukt sinken / EU-Studie prognostiziert moderaten Ausgabenanstieg In Deutschland hat die Durchschnittsrente 2020 genau 989 Euro betragen. Das geht aus Zahlen der Deutschen Rentenversicherung hervor, die die Journalismus-Plattform Journalistico ausgewertet hat. Das war ein Anstieg um 35 Euro im Vergleich zu 2019. Zusätzlich übernimmt die Rentenversicherung die Beiträge für die Kranken- und Pflegeversicherung der Rentnerinnen und Rentner. Abgezogen werden müssen die...

Wahre Preise für Klimaschutz und faire Märkte

Chefin des Wirtschaftsverbandes BNW prangert Benachteiligung nachhaltiger Produkte am Markt an / Gesucht: 50 Ideen, die Deutschland voranbringen Damit die Transformation der deutschen Wirtschaft zu einer nachhaltigen und klimafreundlichen Wirtschaftsweise gelingt, fordert die Chefin des Bundesverbandes Nachhaltige Wirtschaft (BNW), Katharina Reuter, die Einführung wahrer Preise. Diese müssten die Kosten für CO2-Ausstoß, Umweltverschmutzung und Menschenrechtsmissachtung in der Produktion berücksichtigen. "Die Preise, die wir für Lebensmittel, Kleidung, Wärme...

Behörde: Noch keine Japankäfer in Deutschland gefunden

Gefräßiger Schädling wurde im Sommer im Grenzgebiet zur Schweiz entdeckt Der invasive Japankäfer hat sich offenbar noch nicht in Deutschland ausgebreitet. Das teilte das staatliche Julius-Kühn-Institut (JKI) am Dienstag auf Anfrage der Journalismus-Plattform Journalistico mit. Das Forschungsinstitut hatte im Sommer - nach einem Fund bei Basel - Alarm geschlagen und die Bevölkerung zur Mithilfe bei der Bekämpfung des Schädlings aufgerufen. Der gefräßige Japankäfer verspeist...

Journalistico- BSOZD

rec custom - Tag Template - Medicine PRO