Ansturm auf Bundesförderung für effiziente Gebäude

Antragsvolumen für Wärmepumpen und Biomasse- und Solarthermieanlagen beim BAFA explodiert aufgrund Änderungen in der Förderung und gestiegener Energiepreise.

Jürgen Pillipp empfiehlt: „Fördermöglichkeiten für die Modernisierung von Heizungsanlagen nutzen“

Auch 2022 unterstützt die Bundesförderung für effiziente Gebäude, kurz BEG, den Austausch älterer Heizungsanlagen mit bis zu 45 Prozent und die Modernisierung der Anlagentechnik mit bis zu 20 Prozent.

Prima Klima: Wärmepumpe und Holzfeuer kombinieren

Das ganze Jahr regenerativ heizen Niedrigenergie- und Passivhäuser dominieren den Neubaumarkt und auch Bestandsgebäude werden aufgrund gesetzlicher Vorgaben entsprechend saniert. Der hohe Dämmstandard und die ökologischen Anforderungen führen dazu, dass Verbraucher auf ressourcenschonende, regenerative Technologien setzen. So wurden im vergangenen Jahr über 120.000 Wärmepumpen installiert. Zudem haben rund 400.000 moderne Feuerstätten Absatz gefunden, wobei der Großteil im Zuge der Bundesimmissionsschutzverordnung (2. Stufe der 1. BImSchV)...

Pillipp Haustechnik: Fördermöglichkeiten für die Modernisierung von Heizungsanlagen nutzen

Neue Förderprogramme unterstützen bis zum Jahresende 2021 den Austausch älterer Heizungsanlagen. Damit möchte die Bundesregierung erneuerbare Energien fördern. Bis zu 45 Prozent Zuschüsse möglich.

BAFA Förderung für Finanzdienstleister

Zum 01. Januar 2021 wurde die Richtlinie zur Förderung unternehmerischen Know-hows um zwei Jahre verlängert. Finanzdienstleister können das für ihre Business-Entwicklung nutzen.

Bund übernimmt zu 100 Prozent der Beratungskosten für Corona-geschädigte Unternehmen

Auch junge, neu gegründete und kleinere Unternehmen werden von BAFA-Förderung unterstützt Die Auswirkungen des Coronavirus haben Deutschland in einem Maß getroffen, auf das sich keiner vorbereiten konnte. Wirtschaftliche Folgen aufgrund der Corona-Krise können unter anderem Kurzarbeit, Ausfall von Arbeitskräften und Produktionen, Wegfall von Kunden, verkürzte Öffnungszeiten oder gar eine Schließung von Unternehmen sein. Diesen negativen Auswirkungen insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowie die...

Corona-geschädigte Unternehmen erhalten Unterstützung

100% kostenfreie Beratung deutschlandweit Anfang April beschloss die Bundesregierung eine Förderprogramm für Beratung für Unternehmen, welche durch den Coronavirus geschädigt wurden in dessen Rahmen Unternehmen professionelle Sofortberatung zu 100% gefördert erhalten. Die Digitale Unternehmenshilfe zählt zu den ersten, die unterstützen. Bereits in der Vergangenheit konnte ein Unternehmensberatung für Klein- und Mittelständische Unternehmen (KMU) durch die Bundesregierung gefördert werden. Verwaltende Behörde ist das BAFA, das Bundesamt...

„Hoffnungsmacher“ – Initiative für KMU – Corona Hilfen

"Hoffnungsmacher" starten Initiative für von den Auswirkungen der Corona Krise bedrohte kleine uund mittlere Unternehmen. Insbesondere mittelständische Unternehmen zeichnet es aus, dass sie ohne Rücksicht auf aktuell verfügbare Ressourcen Chancen nutzen. Deshalb ist gerade jetzt nicht die Zeit den Kopf in den Sand zu stecken, sondern hoffnungsvoll zu handeln, Beratung, Unterstützung und Hilfen in Anspruch zu nehmen und gemeinsam die Krise zu überwinden. "Hoffnungsmacher" sind Geschäftsleute,...

Krisenberatung in Zeiten der Corona-Pandemie

Digitale Unternehmenshilfe berät online Das digitale Expertennetzwerk Deutsche Unternehmenshilfe hat die Arbeit aufgenommen um dem Corona-Virus zu trotzen. Unterstützt werden Klein- und Mittelständische Unternehmen aber auch Freelancer, Selbstständige und Soloselbstständige. "Wir bieten den Unternehmen eine Anlaufstelle für ehrliche Unternehmensberatung. Gerade in diesen Tagen sind verlässliche Partner wichtig für uns alle.", so der Initiator Gordon Geisler. Geisler (42), selbst Unternehmer und Berater, gründete sein erstes Unternehmen im Alter...

Staatliche Förderung für wasserführende Pelletöfen deutlich ausgeweitet

Privatleute, Gewerbetreibende, Freiberufler und Kommunen erhalten Mindestförderung von 35 Prozent Zum Jahreswechsel ist eine zentrale Entscheidung des Klimakabinetts der Bundesregierung in Kraft getreten, mit der die staatliche Förderung für das Heizen mit erneuerbaren Energien deutlich ausgeweitet wird. Neben der Solarthermie und Wärmepumpen werden insbesondere Biomasse-Anlagen gefördert, zu denen auch wasserführende Pelletöfen zählen. Seit dem 1. Januar 2020 können für die Installation eines solchen Gerätes Zuschüsse...

Keyword: Bafa

rec custom - Tag Template - Medicine PRO