Sehnenriss in der Schulter: Verhindert die frühe OP eine Massenruptur im Alter?

Spannende Themen aus der Gelenk-Medizin beim großen BVASK-Kongress Schulterschmerzen sind ein häufiges Symptom orthopädischer Patienten. Niemand möchte unnötig oder vorschnell operiert werden. Doch bei einigen Erkrankungen kann nur eine zeitnahe Operation die volle Funktion eines Gelenkes wieder herstellen. Hierzu zählen Risse in der Rotatoren-Manschette - einer Gruppe von 4 Muskeln, deren Sehnen das Schultergelenk umfassen und führen. Reißen mehr als zwei Sehnen, ist die...

Knie, Schulter, Sprunggelenk – kann es in Zukunft noch genügend Orthopäden geben?

30. Kongress des Berufsverbandes für Arthroskopie Ob in der Großstadt oder auf dem Land, fast jeder kennt es: ein Gelenk schmerzt extrem, aber es gibt keinen zeitnahen Termin beim Orthopäden. Viele ältere Kollegen gehen in den nächsten Jahren in Rente. Gefragt ist nun die junge Generation von Orthopäden und Chirurgen, die mit moderner minimalinvasiver Arthroskopie einen Blick ins Innere der Gelenke werfen und...

Wie bleiben unsere Gelenke lange fit?

30. Kongress des Berufsverbandes für Arthroskopie Knie und Hüften, Schultern und Ellenbogen, Hand- und Sprunggelenke - wir nutzen sie täglich und selbstverständlich. Nur mit ihnen können wir uns fortbewegen, arbeiten oder Sport machen. Aufmerksam werden wir auf unsere Gelenke erst, wenn sie schmerzen oder ihre Funktion versagen. Die Medizin zum Gelenk-Erhalt wird immer moderner und ändert sich ständig. Vom 31. Januar bis 1. Februar treffen...

Keyword: Arthroskopie

rec custom - Tag Template - Medicine PRO