Medplus Nordrhein

Pressemeldung Medplus Nordrhein

Gynäkologe Dr. Adrian Flohr: Brustkrebsvorsorge als zentrales Thema

Brustkrebs gehört zu den dringendsten Problemen der Medizin, und das Risiko sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden, betont der Düsseldorfer Frauenarzt Dr. Adrian Flohr.

Schwangerschaftsdiabetes: Häufige Begleiterscheinung einer Schwangerschaft

Ein unbehandelter Schwangerschaftsdiabetes kann Auswirkungen auf das ungeborene Kind haben und die Entwicklung eines Diabetes mellitus Typ 2 bei Müttern begünstigen.

Laser-Operation: Gutes Sehen ohne Brille und Kontaktlinse

Der Düsseldorfer Augenarzt Dr. Oded Horowitz (Medplus Nordrhein) führt regelmäßig Oberflächenbehandlungen mittels Photorefraktiver Keratektomie durch. Dieses Verfahren stellt die Sehschärfe wieder her

Digitalisierung in der Medizin erhöht Erfolg in Diagnostik und Therapie

Das Ärztenetzwerk Medplus Nordrhein in Düsseldorf und Krefeld setzt schon lange auf Digitalisierung - sowohl bei der Terminvergabe als auch bei der Vernetzung der Fachärzte untereinander.

Gynäkologe Adrian Flohr rät: Dem Harnblasen­-Karzinom vorbeugen

Blasenkrebs wird oftmals erst in einem späten Stadium erkannt. Dabei kann ein Bladder Check Test bösartige Tumore frühzeitig feststellen, sodass eine schonende Therapie möglich ist.

Schwangerschaft, Augengesundheit und Diabetes: Risiken nicht unterschätzen

Im Ärzte- und Gesundheitszentrum Medplus Nordrhein in Düsseldorf arbeiten Fachärzte interdisziplinär zusammen und betreuen beispielsweise schwangere Frauen im engen Austausch miteinander.

Gebärmuttererkrankung: Gynäkologe bildet sich gezielt fort

Dr. Adrian Flohr, Frauenarzt bei Medplus Nordrhein in Düsseldorf und Krefeld, hat eine spezielle Qualifizierung auf dem Gebiet der Endometriose absolviert.

“IGeL-Leistungen eine wichtige Investition in die Gesundheit”

Medplus Nordrhein in Düsseldorf und Krefeld bietet individuelle Gesundheitsleistungen in der Frauenheilkunde im Rahmen der Krebsvorsorge an.

Medplus Nordrhein: Patienten und Besucher mit Kunst begeistern

Am 7. Mai wird um 17 Uhr die Ausstellung "Öl und Acryl. Impressionen von Chaya Gilad" der Krefelder Künstlerin Chaya Gilad bei Medplus Nordrhein im Ärztehaus Oststraße 51 in Düsseldorf eröffnet.

Medplus Nordrhein: Digitaler Fortschritt im Gesundheitsbereich

Das Ärzte- und Gesundheitsnetzwerk Medplus Nordrhein an der Düsseldorfer Oststraße setzt auf eine umfassende Digitalisierung. Das kommt den Patienten zugute.

GFL plant “point of no return” für die Saison 2020

Nach dem einstimmigen Votum aller 16 GFL Vereine für eine weitere Saisonplanung 2020 wird dieses Thema bei den Vereinen und in den Foren heftig diskutiert GFL Ligasprecher Carsten Dalkowski stellt sich den Fragen, die Holger Weishaupt von american-football.com dazu aus...

Mehr Armut, weniger Bildung: Coronakrise rückt das Erreichen der UN-Entwicklungsziele in weite Ferne

(Mynewsdesk) Wien – Mehr Armut und Gewalt, weniger Bildung und medizinische Versorgung – die Corona-Pandemie führt nicht nur akut, sondern auch langfristig zu drastischen Verschlechterungen für Kinder weltweit. „Das Erreichen der UN-Entwicklungsziele bis 2030 wird unmöglich sein“, sagt Luciana...

Eine Ursache, viele Wirkungen wenn Hören zur Anstrengung wird

(Mynewsdesk) FGH, 2020 – Aufmerksamkeit und Konzentration gehören unmittelbar mit dem guten Hören zusammen. Jeder kennt Situationen, in denen es wichtig ist, akustische Informationen zu verstehen, um sich zu orientieren, zu lernen oder zu reagieren. Kommen noch Nebengeräusche, Zeit-...

TOP CLEAN CARD Kassensysteme für Textilreinigungen

Rechtskonformes Kassensystem zum Mieten incl. TSE Die Pflicht zum Ausdrucken von Bons und zu fälschungssicheren Kassen treibt viele Textilreinigungsfirmen um. Das Unternehmen TOP CLEAN CARD GmbH hat für Textilreinigungen und Wäschereien die passende Lösung zu niedrigen Kosten: ein modernes Kassensystem...

Konjunkturpaket muss Digitalisierungsschub über Corona hinaus sichern

BITMi Präsident Dr. Oliver Grün erklärt zum Corona-Konjunkturpaket der Bundesregierung: "Mit ihrem Konjunkturpaket von 130 Milliarden Euro stemmt sich die Regierung mit großem Aufwand gegen die wirtschaftlichen Schäden der Corona-Krise. Wir begrüßen, dass ein deutlicher Anteil in digitale Technologien investiert...