SEPPmail auf der IT-Security Messe 2019

Tielen Sie die Pressemeldung: SEPPmail auf der IT-Security Messe 2019

Neue Möglichkeiten für die Cloud-Sicherheit

München, 23. Oktober 2019 – Vom 08. bis zum 10.10. war SEPPmail als Aussteller auf der it-sa in Nürnberg vertreten und hat seine Lösungen für den sicheren E-Mail-Verkehr vorgestellt. Im Fokus standen dabei vor allem die neuesten Entwicklungen in Richtung Cloud, die das Interesse zahlreicher Fachbesucher weckten.

Auf der diesjährigen it-sa schickte SEPPmail mit der Cloud Data Protection (CDP) und seinem cloudbasierten Verschlüsselungs- und Signaturservice gleich zwei neue Pferde ins Rennen.
Um seinen Kunden auch eine Verschlüsselung der Daten selbst in Lösungen wie Salesforce sowie für Cloud-Plattformen wie Amazon anbieten zu können, kooperiert SEPPmail seit Kurzem mit der eperi GmbH. Die Kombination des SEPPmail Secure E-Mail Gateway und der Cloud-Data-Protection-Lösung von eperi verschafft eine durchgehende Ende-zu-Ende-Sicherheit. Sämtliche sensible Daten werden zu jedem Zeitpunkt sowohl im internen als auch im externen Austausch verschlüsselt und somit für Dritte unbrauchbar – selbst dann, wenn die Daten bei Cloud-Providern liegen. Die Vorteile der Cloud-Plattformen wie Volltextsuche und Sortierung bleiben dabei bestehen.
Zudem stellt SEPPmail seinen Kunden künftig einen neuen Cloud-Service zur Verfügung, der es ermöglicht, die angebotenen Secure E-Mail-Lösungen auch aus der Cloud heraus zu nutzen und zu verwalten. Dieser cloudbasierte Verschlüsselungs- und Signaturservice ist via Internet buchbar, einfach einzurichten und erspart eine Vor-Ort-Installation.

“Die Cloud Data Protection erweckte sehr großes Interesse bei den Besuchern unseres it-sa-Messestandes und hat uns nochmals mehr gezeigt, wie gefragt die Verschlüsselung von Cloud-Daten ist”, sagt Günter Esch, Geschäftsführer der SEPPmail – Deutschland GmbH. “Auch das neue Cloud-Service-Angebot wurde sehr gut aufgenommen. Wir konnten viele spannende Gespräche führen und neue Erkenntnisse dazugewinnen, gerade was die Positionierung des Service betrifft. So gibt es durchaus große Organisationen, die das cloudbasierte Angebot als White Label bei sich einführen und einsetzen würden.”

Das in der Schweiz und Deutschland ansässige, international tätige und inhabergeführte Unternehmen SEPPmail ist Hersteller im Bereich “Secure Messaging”. Seine patentierte, mehrfach prämierte Technologie für den spontanen sicheren E-Mail-Verkehr verschlüsselt elektronische Nachrichten und versieht diese auf Wunsch mit einer digitalen Signatur. Die Secure E-Mail-Lösungen sind weltweit erhältlich und leisten einen nachhaltigen Beitrag zur sicheren Kommunikation mittels elektronischer Post. Dadurch maximiert SEPPmail die Kommunikationssicherheit von hunderttausenden von Benutzern. Das Unternehmen verfügt über eine mehr als zehnjährige Erfahrung im sicheren Austausch digitaler Nachrichten. Bei der Entwicklung seiner E-Mail-Security-Technologie achtet SEPPmail besonders auf die Benutzerfreundlichkeit und reduziert Komplexität auf ein absolutes Minimum. Kleine, mittlere und große Firmen können die Lösungen schnell, unkompliziert und ohne zusätzliche Schulungen anwenden. Weitere Informationen unter www.seppmail.de

Firmenkontakt
SEPPmail AG
Günter Esch
Ringstraße 1c
85649 Brunnthal b. München
+49 (0) 8104 8999 030
esch@seppmail.de
https://www.seppmail.de

Pressekontakt
Sprengel & Partner GmbH
Lena Schneider
Nisterstraße 3
56472 Nisterau
02661-912600
seppmail@sprengel-pr.com
http://www.sprengel-pr.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Extreme Networks ermöglicht den Umstieg auf eine neue Normalität der Arbeitsumgebungen

Start eines umfangreichen Programms zur Bereitstellung von Informationen, Insights und cloudbasierten Lösungen, um Kunden bei Umstellungen und Fortschritt zu unterstützen FRANKFURT A.M./SAN JOSE, 28. Mai 2020 - COVID-19 hat die Bemühungen zur digitalen Transformation für Organisationen beschleunigt und die rasche Einführung neuer Cloud-Technologien zur Unterstützung von Telearbeit und Online-Lernen vorangetrieben. Darauf reagierend, startet Extreme Networks, Inc. (Nasdaq: EXTR) die Initiative #NewNormal, um Kunden...

Rebranding: Flexeras Sparte für Softwarehersteller heißt jetzt Revenera

Geschäftsbereich für Software-Monetarisierung, Software Composition Analysis (OSS) und Installation positioniert sich mit neuem Markenauftritt Hamburg, 28. Mai 2020 - Flexera gibt das Rebranding eines seiner Geschäftsbereiche bekannt. Das Unternehmen unterteilte das operative Geschäft bereits 2018 in zwei Sparten ( Flexera und Flexera Software), um Kunden in unterschiedlichen Marktsegmenten gezielter unterstützen zu können. Mit dem neuem Markenauftritt und der Namensänderung von Flexera Software in Revenera...

VANTAiO ist WINNER beim German Innovation Award 2020!

Ausgezeichnet: VANTAiO Enterprise News Manager Große Freude im VANTAiO-Team: Der VANTAiO Enterprise News Manager für die SAP Cloud Platform hat die Auszeichnung WINNER beim German Innovation Award 2020 in der Wettbewerbsklasse "Excellence Business to Business" erhalten, in der Kategorie "Information Technologies | Functional Software" - und das bei über 700 Einreichungen! Der VANTAiO Enterprise News Manager ist eine SAP-basierte Software, die Unternehmen ein Echtzeit-Nachrichten-Management von Informationen...

Intelligente Wärmebild-Technologie beschleunigt “Neue Normalität” für Wirtschaft und Gesellschaft

Vorteile für Flughäfen bis Konzerte und Unterschiede verfügbarer Lösungen Regierungen auf der ganzen Welt setzen auf strikte Maßnahmen, um die Corona-Pandemie unter Kontrolle zu bringen. Mit Lockerung der Maßnahmen entsteht nun die Herausforderung, im Alltagsgeschehen das Infektionsgeschehen weiter einzudämmen. Bis zur Verfügbarkeit eines Impfstoffs gilt es deshalb, infizierte Personen möglichst umgehend zu isolieren. Die häufigste COVID-19-Referenz bleibt dafür die erhöhte Körpertemperatur bzw. Fieber. Die Verwendung intelligenter...

Akteuelle Pressemeldungen

Digital im Dialog mit den Medien

Live-Kommunikationsagentur marbet digitalisiert Bilanzpressekonferenz der Würth-Gruppe Ganz im Sinne des Titels des neuen Geschäftsberichtes der Würth-Gruppe "#HelloW - Werte. Wandel. Neue Wege." hat die Live-Kommunikationsagentur marbet vor dem Hintergrund der Einschränkungen der Corona-Pandemie die Bilanzpressekonferenz des Konzerns am 7. Mai 2020...

Extreme Networks ermöglicht den Umstieg auf eine neue Normalität der Arbeitsumgebungen

Start eines umfangreichen Programms zur Bereitstellung von Informationen, Insights und cloudbasierten Lösungen, um Kunden bei Umstellungen und Fortschritt zu unterstützen FRANKFURT A.M./SAN JOSE, 28. Mai 2020 - COVID-19 hat die Bemühungen zur digitalen Transformation für Organisationen beschleunigt und die rasche...

Neue Partnerschaft zwischen investify und Biallo

Technologie-/Regulatorik-Provider und Verbraucherportal bringen digitale Vermögensverwaltung auf den Markt Wasserbillig/Köln. Der luxemburgisch-deutsche Technologie- und Regulatorik-Provider investify und das Verbraucherportal Biallo bringen unter dem Namen INVEST2WIN ein gemeinsames Investmentangebot auf den Markt ( www.invest2win.de). Der Start der digitalen Vermögensverwaltung erfolgte am...

Führung in der Krise. Worauf kommt es jetzt besonders an?

Jenseits aller Buzz-Words von agil bis VUKA sind es vor allem drei Faktoren, auf die es in einer Krise ankommt - und keiner davon ist neu oder hat primär etwas mit Digitalisierung oder Home-Office zu tun. Stattdessen geht es...

HanseGas wird bis 2030 klimaneutral

Stufenplan zur Klimaneutralität: Gebäude, Fahrzeuge und Netzbetrieb werden bis 2030 umgestellt. HanseWerk erweitert Angebot für Klimaschutzprodukte. Der in Mecklenburg-Vorpommern ansässige Gasnetzbetreiber HanseGas wird zusammen mit der Muttergesellschaft HanseWerk bis 2030 in seinem eigenen Betrieb klimaneutral und gleichzeitig mit immer mehr...