Günstige und gut klingende Woofer – AXTON ATW16 und ATW20

Veröffentlicht:

AXTONs neue Subwoofer werden von der Zeitschrift Car & HiFi (03/2020) als „Best Product“ (ATW16) und „Klangtipp“ (ATW20) ausgezeichnet.

16 cm und 20 cm Subwoofer, die sich unauffällig im Fahrzeug verbauen lassen, liegen momentan im Trend. Mit dem ATW16 (16,5 cm) und ATW20 (20 cm) hat Car Audio Spezialist AXTON zwei Chassis im Programm, die sich nicht nur bestens zum Einbau in kompakte Bassreflexgehäuse eignen, sondern auch zur Erweiterung zum 3-Wege System nutzen lassen. Die Zeitschrift Car & HiFi (03/2020) hat die beiden „Miniwoofer“ im Praxistest gründlich durchgecheckt.
Dass beim ATW16 und ATW20 das Preis/Leistungsverhältnis stimmt, bemerken die Fachjournalisten gleich zu Beginn des Testberichts: „AXTON wäre nicht AXTON, wenn die beiden Woofer nicht sehr bezahlbar wären. Zu haben sind sie für 70 und 80 Euro pro Stück, und dafür bekommt man durchaus ordentlich gemachte Wooferchen.“
Ausstattungsseitig können die Woofer auf ganzer Linie überzeugen. Car & HiFi lobt die Qualität der Sandwich-Membran und des pulverbeschichten Blechkorbs, der „sogar Hinterlüftungsöffnungen unter der Zentrierung aufweist“. Insbesondere die durchdachte, kräftige Antriebseinheit kann bei den Testern punkten: „Bei den ATWs fallen die dicken Antriebe auf. (…) Wir haben es mit einer 38-Millimeter-Doppelschwingspule zu tun, die von einem großzügigen 120-Millimeter-Ferritring gespeist wird.“
Auch in punkto Thiele-Small-Parameter zeigt sich, so die Tester, „dass AXTON beim Antrieb nicht gegeizt hat.“ Beide ATWs haben Güten im niedrigen 0,3er-Bereich, die die Woofer für den Einsatz in Bassreflexgehäusen prädestinieren.
Im Messlabor legt der ATW16, so die Tester, „dann auch richtig klasse los. Seine Spezialität sind trockene, superknackige Kicks, bei denen er zu Hochform aufläuft. Alles, was er im Oberbass abliefert, klingt überaus amtlich.“ Wer etwas fülligeren Bass sucht, dem empfehlen die Fachjournalisten den größeren ATW20: „Auch der 20er spielt sauber und trocken, und gibt schnelle Bassläufe mit viel Knack wieder. Bei Pegel und Tiefgang lässt er seinen kleinen Bruder hinter sich, sodass objektiv der ATW20 die bessere Wahl ist.“
Dass AXTON mit den beiden ATWs zwei „günstige und gut klingende Woofer“ im Programm hat, darüber sind sich die Tester einig. Und zeichnen den ATW16 als „Best Product“ und den ATW20 mit dem Prädikat „Klangtipp“ aus.

Die Marke AXTON erfreut sich seit fast 30 Jahren hoher Beliebtheit bei Car-HiFi Enthusiasten. Die Produkte von AXTON werden regelmäßig in Fachzeitschriften für ihr hohes Preisleistungsverhältnisses ausgezeichnet. Das Sortiment umfasst Verstärker und verschiedene Lautsprecher für die PKW-Nachrüstung: Compo- und Coxialsysteme, Subwooferkisten und auch kompakte Untersitzbässe.

Firmenkontakt
Axton by ACR
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
0041-56-2696447
Denny.Krauledat@acr.eu
http://www.axton.de

Pressekontakt
punctum, Lechner und Peter GbR
Michaela Lechner
Schönstedtstr. 7
12043 Berlin
030-61403817
micha@punctum-berlin.de
http://www.punctum-berlin.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Auch Interessant

Die „Bertha Benz“ Kinder-Biographie beleuchtet eine phantastische Frau: Die erste Autofahrerin

Hast du dich auch schon einmal gefragt, wie das Auto erfunden wurde? Dann ist "Bertha Benz - Die erste Autofahrerin" genau das Richtige für dich.

AGT Akku-Druckluftgebläse mit 7 kPa Leistung

Ideal zum Entfernen von Schmutz an engen Stellen - 3 Druckluftstufen wählbar - Ausdauernder Akku für bis zu 30 Minuten...

Teurer Parkplatz: Bushaltestellen sind für Autos tabu

R+V-Infocenter: Hohe Bußgelder möglich Wiesbaden, 4. November 2022. Nur schnell etwas erledigen: Auch wer sein Auto lediglich kurz an...

Wetzlar – Unfallwagen verlässlich bewerten lassen durch Auto-ankauf-24

Setzen Sie auf die hohe Kompetenz und jahrelange Erfahrung des Autoankauf...

Disclaimer/ Haftungsausschluss:
Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter BSOZD.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.