Bereit für neue Abenteuer

Veröffentlicht:

Destination Canada stellt sein Team neu auf

BildVancouver/Mettmann, 13. Februar 2018 – Mit einem neu formierten Team startet Destination Canada ab Mai 2018 in die nächste Saison. Das erklärte Ziel der Kanada-Vertreter in Deutschland: Den Erfolgskurs der letzten Jahre fortsetzen und sich den neuen Herausforderungen der Tourismusbranche stellen.

In Zukunft wird Kanada-Expertin Barbara Ackermann als Account Director das Deutschland-Team von Destination Canada anführen. Sie übernimmt von Karl-Heinz Limberg, der auf eigenen Wunsch als Direktor das Team verlässt, um sich in Zukunft intensiver als Blogger und Berater von Luxushotels engagieren zu können. Ansprechpartner für Key Account Kooperationen wird Thomas Vogler, Nina Brauckmann bleibt Manager Travel Trade und Ansprechpartnerin für das Canada Specialist Program. Barbara Ackermann bleibt zudem als Director PR und Media tätig, zur Verstärkung des PR-Teams kommt Kirsten Bungart an Bord. Die Kanada-Crew in Deutschland die Zusammenarbeit mit deutschen Reiseveranstaltern sowie die Pressearbeit auch weiterhin unter dem Dach der Agentur TravelMarketing Romberg in Mettmann fortsetzen.
„Wir danken Karl-Heinz Limberg für seine lange erfolgreiche Tätigkeit und die Erfolge, die Destination Canada auf dem deutschen Markt erzielen konnte“, kommentiert Rupert Peters, Regional Managing Director von Destination Canada den Abschied des Kanada-Chefs in Deutschland. Peters ergänzt: „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Team und sind sicher, dass Kanada den Aufwärts-Trend fortsetzen wird.“
Kanada freut sich seit Jahren über wachsende Gästezahlen aus Deutschland und will bis 2020 die Marke von 500.000 Besuchern knacken. Als Hauptursache für den Aufschwung auf dem fünftwichtigsten ausländischen Markt sehen die Experten des Kanada-Vermarkters einen Strategiewechsel: Das Image Kanadas wurde diversifiziert, jüngere Zielgruppen angesprochen und das digitale Marketing verstärkt.

Information für die Redaktion:
Team-Foto (von links nach rechts): Gabi Romberg , Kirsten Bungart, Nina Brauckmann, Barbara Ackermann, Thomas Vogler.

Über:

Destination Canada proudly [re]presented by TravelMarketing Romberg TMR GmbH
Frau Barbara Ackermann
Schwarzbachstr. 32
40822 Mettmann
Deutschland

fon ..: +49 2104 9524112
fax ..: +49 2104 9126 73
web ..: http://www.kanada-presse.de
email : b.ackermann@travelmarketing.de

Über Destination Canada
Destination Canada ist das offizielle kanadische Marketingunternehmen für Tourismus. Wir möchten die Welt dazu inspirieren, Kanada zu entdecken. Gemeinsam mit unseren Partnern in der Tourismusbranche und den Regierungen der Territorien und Provinzen von Kanada bewerben und vermarkten wir Kanada in elf Ländern weltweit, führen Marktforschungen durch und fördern die Entwicklung der Branche und ihrer Produkte. Regelmäßige Neuigkeiten zu unseren Initiativen erhalten Sie mit einem Abo der Destination Canada News (Englisch), erhältlich als RSS-Feed oder E-Mail. Sie können uns auf Facebook besuchen, auf Twitter verfolgen oder unseren YouTube-Kanal abonnieren. Weitere Informationen finden Sie auf http://en.destinationcanada.com/

Pressekontakt:

Destination Canada proudly [re]presented by TravelMarketing Romberg TMR GmbH
Frau Barbara Ackermann
Schwarzbachstr. 32
40822 Mettmann

fon ..: +49 2104 9524112
web ..: http://en.destinationcanada.com/
email : b.ackermann@travelmarketing.de

Auch Interessant

Auf ein wildwestliches Ranchabenteuer mit Kanadareisen.de

Wildwest-Fans erwartet in British Columbia ein waschechtes Rancher-Abenteuer: Kanadareisen.de organisiert mehrtägige Aufenthalte in der Big Creek Lodge.

Vor meiner Zeit – Neue Single von Lieder-Boss Gunter Gabriel

Ein Liebeslied erfährt eine emotionale Interpretation.

Durch das WELTBÜRGER-Stipendium den Traum vom Schüleraustausch verwirklichen

Eine Zeit im Ausland zur Schule gehen, bei einer Gastfamilie oder...

Vom ehemaligen Marinestützpunkt zum Geheimtipp: Olpenitz – magische Auszeit zwischen Ostsee und Schlei

Aufwachen und aufs Meer sehen: Im OstseeResort Olpenitz ist das möglich. Eingebettet in die verzaubernde Schlei-Landschaft hat sich der ehemalige Marinestützpunkt zu einem Geheimtipp entwickelt.

Disclaimer/ Haftungsausschluss:
Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter BSOZD.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.