Neue immersive Produktmöglichkeiten: Panasonic 1-Chip-DLP-Projektoren der nächsten Generation

Veröffentlicht:

1-Chip-DLP-Laserprojektoren™ der Serien PT-REQ12 und PT-REZ12 bieten neuartige Erlebnisse mit einer Helligkeit von bis zu 12.000 lm, 4K Auflösung und einer Projektionsfähigkeit mit 240 Hz.

Wiesbaden, 31. Januar 2023 – Panasonic Connect Europe hat seine 1-Chip-DLP-Laserprojektoren™ der PT-REQ12-Serie (4K) und PT-REZ12-Serie (WUXGA) angekündigt. Diese DLP-Projektoren der nächsten Generation bieten neue Produktionsmöglichkeiten und vereinfachen den Workflow für die Location Based Entertainment-Industrie. Mit einer Helligkeit von bis zu 12.000 lm, 4K-Auflösung und 240 Hz Projektionsfähigkeit (1) bei minimaler Latenz eignen sich die beiden neuen Serien ideal für Museen, immersive Erlebnisse und temporäre Installationen in Rental & Staging.

Als erster 1-Chip-DLP-Projektor™ mit Quad Pixel Drive, der 2-Achsen-Pixelvervielfachungstechnologie von Panasonic, reproduziert die REQ12-Serie authentische 4K-Bilder, die tief, flüssig und detailliert sind. Die Serie unterstützt eine Projektion mit 240 Hz für flüssige, rasterlose Bilder mit einer minimalen Latenz von 6 ms (2) oder weniger. Sie ist darüber hinaus für die Zusammenarbeit mit dem optionalen ET-SWR10 Real-Time Tracking Projection Mapping System für die Projektion auf sich schnell bewegende Objekte konzipiert und bereichert interaktive Anwendungen sowie Bühnenaufführungen.

Neue optimierte Objektive verbessern die native Kontrastleistung. Der weiterentwickelte Dynamic Contrast mit neuen Schaltkreisen für die Szenenanalyse erkennt helle und dunkle Bereiche des Bildes besser und erweckt jede Szene plastisch zum Leben. Zudem können Benutzer jetzt die Schwarzwertanpassung von der geometrischen Anpassung trennen, um Schwarzpegelungleichmäßigkeiten bei Überlappungen außerhalb des Bildanzeigebereichs zu reduzieren. Es ist auch möglich, die Form des schwarzen Randes an die Bildschirmkrümmung anzupassen. Dabei werden bis zu 17 Kontrollpunkte verwendet, um eine reibungslose Projektion über mehrere Bildflächen zu gewährleisten.

Müheloser Workflow, verbesserte Erweiterungsmöglichkeiten

Um das Set-up zu vereinfachen, verfügen beide Serien über zusätzliche Funktionen, Schnittstellen und Optionen für einen reibungsloseren Workflow. Eine neue Objektivreihe mit einem minimalen Projektionsverhältnis von 0,308:1 und einem maximalen Projektionsverhältnis von 3,38:1 verfügt jetzt über eine motorisch unterstützte Fokuseinstellung (3) per Fernbedienung. Der Lens-Shift-Bereich wurde vergrößert, was die Einstellung in verschiedenen Räumen erleichtert.

Zur Anpassung, Skalierung und Erweiterung der Projektorkonnektivität integriert ein Intel® SDM-spezifizierter Steckplatz optionale proprietäre oder von Drittanbietern stammende Funktionseinschübe. Dies beinhaltet die Möglichkeit, ein DIGITAL LINK-, 12G-SDI- Anschlussmodul oder eine Wireless Presentation System PressIT Empfängerplatine hinzuzufügen.

Zu den zusätzlichen, benutzerfreundlichen Funktionen gehört die Möglichkeit, bevorzugte Testmuster auf dem Projektor zu speichern und beispielsweise auf Inhalte des Kunden zu kalibrieren ohne eine Zuspielquelle anschließen zu müssen. Voraktivierte Upgrade-Kits für Geometry Manager Pro können die Softwarefunktionalität erweitern sowie das Edge-Blending und die Kalibrierung über eine Kamera automatisieren. Das spart Zeit und Aufwand vor Ort.

Ausgelegt für den zuverlässigen, wartungsfreien Betrieb

Die beiden Serien liefern die ersten 1-Chip-DLP-Projektoren™, die über hermetisch abgeschlossene optische Einheiten mit vollständiger Flüssigkeitskühlung verfügen und 20.000 Stunden wartungsfreie Projektion ermöglichen. Das stilvolle neue Gehäusedesign ist sowohl kompakt als auch leicht – die Projektoren wiegen nur 26 kg ohne Objektiv und lassen sich deshalb einfach installieren. Um Unterbrechungen während der Show zu vermeiden, schaltet der Backup-Eingang auf ein sekundäres Signal ohne die Bilddarstellung merklich zu stören, wenn die primäre Zuspielung ausfällt. Die Multi Laser Drive Engine verhindert im unwahrscheinlichen Fall eines Diodenausfalls Helligkeitsverluste.

Die PT-REQ12-Serie mit 8.000 lm, 10.000 lm und 12.000 lm Modellen wird im zweiten Quartal 2023 verfügbar sein. Die PT-REZ12-Serie mit den ModellenVarianten 8.000 lm, 10.000 lm und 12.000 lm wird im dritten Quartal 2023 verfügbar sein.

Weitere Informationen zur PT-REQ12 Serie finden Sie unter: https://eu.connect.panasonic.com/de/de/pt-req12-series

Weitere Informationen zur PT-REZ12-Serie finden Sie unter: https://eu.connect.panasonic.com/de/de/pt-rez12-series

Bildmaterial finden Sie hier.

(1) Nur die REQ12-Serie verfügt über 4K und 240Hz. Wenn 240Hz-Inhalte projiziert werden, ist die Auflösung FullHD.
(2) Nur für 1.980×1.080 Signale, ohne geometrische Anpassungen. Es gelten weitere Einschränkungen.
(3) Alle Objektive außer C1S600 und C1T700.

Über Panasonic Group
Die Panasonic Group ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Entwicklung innovativer Technologien und Lösungen für eine Vielzahl von Anwendungen in den Bereichen Consumer Electronics, Housing, Automotive, Industrie, Kommunikation und Energie. Am 1. April 2022 wurde die Panasonic Holdings Corporation in eine operative Gesellschaftsform umgewandelt. Unter dem Dach der Holdinggesellschaft sind acht Unternehmen angesiedelt. Das 1918 gegründete Unternehmen führt seine Geschäfte auf Basis von Gründungsprinzipien, die darauf ausgerichtet sind, Werte zu schaffen und nachhaltige Lösungen für die Welt von heute anzubieten. Im letzten Geschäftsjahr (Ende 31. März 2022) erzielte das Unternehmen einen konsolidierten Nettoumsatz von 56,40 Milliarden Euro. Panasonic bietet hochwertige Produkte und Services unter dem Motto „Live Your Best“.

Weitere Informationen zu Panasonic finden Sie unter: https://holdings.panasonic/global/

Über Panasonic Connect Europe
Die Panasonic Connect Europe GmbH wird seit Oktober 2021 als agile Business-to-Business Organisation den sich verändernden technologischen Anforderungen europäischer Unternehmen gerecht. Mehr als 400 Mitarbeiter leisten unter der Leitung von CEO Hiroyuki Nishiuma mit innovativen Produkten, integrierten Systemen und Services einen wesentlichen Beitrag für den Erfolg ihrer Kunden – und verwirklichen so die Vision „Change Work, Advance Society and Connect to Tomorrow“.

Panasonic Connect Europe hat seinen Hauptsitz in Wiesbaden und besteht aus folgenden Geschäftsbereichen:

Mobile Solutions: Ein umfangreiches Portfolio an robusten TOUGHBOOK Notebooks, Tablets und Handhelds steigert die Produktivität mobiler Mitarbeiter.
Media Entertainment umfasst zum einen die Visual System Solutions mit einem breiten Sortiment an leistungsfähigen und zuverlässigen Projektoren sowie hochwertigen professionellen Displays. Und zum anderen Broadcast & ProAV für Smart Live Production-Lösungen aus einem End-to-End Portfolio aus PTZ- und Systemkameras, Camcordern, der Kairos IT/IP-Plattform, Mischern und Robotiklösungen, die für Live-Aufzeichnungen bei Events, Sportproduktionen, im Fernsehen und in xR-Studios vielfach verwendet werden.
Business and Industry Solutions: Innovative Supply Chain Lösungen für Einzelhandel, Logistik und Fertigung mit dem einzigartigen Gemba Process Innovation-Ansatz, also entwickelt gemeinsam mit allen Prozessbeteiligten, um die betriebliche Effizienz zu steigern, Endkundenwünsche besser realisieren zu können und Prozesse zu automatisieren oder zu digitalisieren. Die Projekte werden schlüsselfertig übergeben – integriert in die bestehende IT-Infrastruktur.
Panasonic Factory Solutions Europe: Eine breite Palette an intelligenten Produktionslösungen, etwa für die Elektronikfertigung, Roboter- und Schweißsysteme sowie Softwarelösungen für das Engineering, verwirklichen die Smart Factory.
Weitere Informationen finden Sie unter: https://business.panasonic.de/

Besuchen Sie auch die LinkedIn-Seite von Panasonic Connect Europe: https://www.linkedin.com/company/panasonic-connect-europe/

Firmenkontakt
Panasonic Connect Europe GmbH
Eduard Gajdek
Hagenauer Strasse 43
65203 Wiesbaden
0173 6282649
eduard.gajdek@eu.panasonic.com
https://business.panasonic.de/visuelle-systeme/

Pressekontakt
Fink & Fuchs AG
Patrick Rothwell
Berliner Strasse 164
65205 Wiesbaden
0611 7413116
panasonic@finkfuchs.de
https://www.finkfuchs.de

Auch Interessant

Neue Panasonic 4K PL-Mount Studiokamera für kinematografische Live-Videoaufnahmen mit geringer Tiefenschärfe

Die Studiokamera AK-PLV100GJ wurde entwickelt, um Produktionsteams von Streaminginhalten dabei zu unterstützen, Inhalte spannender und interessanter zu gestalten. Hochwertige...

Panasonic präsentiert innovative Lösungen für Schweißtechnich auf der EuroBLECH

Panasonic Factory Solutions Europe, ein führendes Unternehmen im Bereich der Roboter- und Schweißtechnik, wird auf der EuroBLECH in...

Panasonic präsentiert das TOUGHBOOK N1 Tactical: Ein robustes Android-Handheld für Verteidigung sowie Polizei- und Sicherheitsdienste

Als eine am Körper getragene mobile Computer-Einheit eignet sich das TOUGHBOOK N1 Tactical ideal für Situational Awareness-Anwendungen, Kommunikation...

FLOTTE! Der Branchentreff – Telematik zur Digitalisierung in Gewerbeflotten

Exklusive Messe für Fuhrpark-Profis. AREALCONTROL stellt Telematik für viele Anwendungen und Branchen vor. Digitalisierung für Gewerbeflotten.

Industrial Transformation erfordert zuverlässige Datenbasis

Passend zum Motto der Hannover Messe 2023 präsentiert simus systems in...

Disclaimer/ Haftungsausschluss:
Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter BSOZD.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.