Mystery Games: „Das Geheimnis von Burg Sittensen“ – das erste virtuelle Escape Game

Veröffentlicht:

Die Escape Room Betreiber der Mystery Houses in Hamburg, Flensburg und Bremen verlassen erstmals ihr bisheriges Terrain der Präsenz-Spielräume und tauchen in virtuelle Welten ein.

Bild„Das Geheimnis von Burg Sittensen“ lautet der Name des neuen Escape-Angebots, dass das Prinzip aus der echten Welt direkt ins Virtuelle überträgt. Aber mehr noch: Ort des Geschehens ist nicht etwa eine fiktive, imaginäre Umgebung, sondern das beliebte und geschichtsträchtige Klostergut im Wald von Burgsittensen zwischen Hamburg und Bremen, in das die Escape Game Profis ein spannendes Abenteuer „hineinkreiert“ haben.

Historische Geschichte des Klostergutes ist Teil des Game Settings
„Tatsächlich haben wir einen Teil der historischen Geschichte des Klostergutes als Grundlage für unseren virtuellen Spielraum genutzt und daraus ein interessantes, sehr spannendes – und vor allen Dingen auch authentisches – Spielerlebnis geschaffen“, verrät Entwickler und Mystery Games Geschäftsführer Matthias Klindworth. Auch Klostergut-Betreiberin Hannah Wedemeyer ist begeistert und lobt die gute Zusammenarbeit: „Das Klostergut Burgsittensen ist heute ein Ort der besonderen Begegnungen. Mit unserem kleinen Café ,Burgküche‘, dem Hofladen ,Burgkontor‘ sowie den bauernhofpädagogischen Angeboten für Menschen jeden Alters haben wir ein vielfältiges Angebot konzipiert. Mir war es daher wichtig, dass mit dem Spiel ein positives Erlebnis geschaffen wurde, in das auch historische Elemente eingeflossen sind. Mit dem ,Geheimnis von Burg Sittensen‘ ist das absolut gelungen – zugleich sorgt das Spiel dafür, das Klostergut Burgsittensen bei einem neuen, auch jüngeren Publikum bekannter zu machen.“

Das neue Escape Game kann zum Preis von 14,99 Euro pro Team online gespielt werden, ein Spieldurchgang dauert ca. 90 Minuten. Angeboten wird das Spiel aktuell auf Deutsch, Englisch und Dänisch; weitere Übersetzungen sind in Planung. Weitere Informationen über das Geheimnis von Burg Sittensen und Mystery Games.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Mystery Games GmbH
Herr Matthias Klindworth
Hauptstrasse 5
27419 Tiste
Deutschland

fon ..: +49 160 93051012
web ..: https://www.das-geheimnis-von-burg-sittensen.de/
email : info@mystery-house.de

Mystery Games GmbH

 
Das erste Mystery House wurde im Juli 2014 in Flensburg eröffnet. Mittlerweile verfügt die Mystery Games GmbH über vier eigene Spielorte in unterschiedlichen Städten: Flensburg, Hamburg und Bremen – mit insgesamt 17 Spielräumen. Der Spielraum in der Hansestadt Buxtehude wird als Kooperation betrieben. Weitere Spielräume in allen drei Filialen sowie die Eröffnung neuer Standorte sind in Planung. An allen Standorten ist das Unternehmen aktuell der größte Escape Game Anbieter in der jeweiligen Region. Live Escape Games liegen derzeit im Trend. Sei es als Ausflug mit Freunden oder Kollegen, zum Junggesellenabschied, als Teambuilding-Maßnahme oder auch als Familien-Abenteuer. Das Ziel des Spiels ist einfach: Die Spieler müssen einen Raum so schnell wie möglich verlassen. In der Regel haben sie dazu maximal 60 Minuten Zeit. Erschwert wird dieses Ziel durch zahlreiche Rätsel, die auf dem Weg in die Freiheit gelöst werden müssen. Für das Abenteuer schlüpfen die Spieler – für kurze Zeit – in eine andere Rolle und werden zu Einbrechern, Kommissaren oder auch Ausbrechern. Weitere Informationen unter www.mystery-house.de.

Pressekontakt:

PR-Agentur, max.PR e.K.
Frau Sabine Dächert
Am Riedfeld 10
82229 Seefeld

fon ..: +49 (0)8152 917 4416
web ..: https://max-pr.eu/kunden/mystery-games-gmbh
email : daechert@max-pr.eu

Auch Interessant

ARAG Recht schnell…

Aktuelle Gerichtsurteile und Corona-Informationen auf einen Blick +++ Infektionsschutzverordnung frühzeitig aufgehoben +++ Ursprünglich...

Hundefutter überwindet Nachteile des klassischen BARF

BARF Hundefutter neu gedacht - einfacher und gesünder durch schonende Lufttrocknung ...

Disclaimer/ Haftungsausschluss:
Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter BSOZD.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.