Wiener MehrWeg-Messe 2022 digital, 25. und 26. November 2022, „Verpackung neu gedacht“

Veröffentlicht:

Die Wiener MehrWeg-Messe für Nachhaltigkeit und Kultur widmet sich 2022 einem Thema, das stets für Diskussionen sorgt, zumal die Abfallberge wachsen. Ist die Mehrweg-Verpackung eine Alternative?

BildVerpackung neu denken – warum? Die Wiener MehrWeg-Messe (mehrwegmesse.at) hat bereits 2020 den ersten Schritt gemacht, damals hieß das Thema „Plastik – mit oder ohne“. Da liegt es nahe, den gesamten Verpackungsbereich unter die Lupe zu nehmen. Einen guten Einstieg dazu bietet die Eröffnungsdiskussion am Freitag, 25.11. ab 19.30 h – live aus dem Wiener Infineon Hub. Im Anschluss wird auch das Publikum zu Wort kommen und die ExpertInnen mit eigenen Standpunkten konfrontieren.

Am Samstag, 26.11. ab 9.00 h gibt es dann ein buntes Messeprogramm mit zwei Workshops, Vorträgen und einer Abschlussdiskussion am Abend. Wer Lust auf einen kleinen Spaziergang durch den 7. Wiener Gemeindebezirk hat, ist herzlich eingeladen, sich um 11.30 h vor Ort am ersten „Crade-to-Cradle“-Spaziergang zu beteiligen. Am Nachmittag folgt dann wiederum ein Online-Workshop zum Thema „Die Zukunft des Einkaufens“ – hier geht es insbesondere um Zero-Waste-Konzepte.

Die digitalen Messestände unserer Aussteller bleiben bis 31. Dezember d.J. online.

Eine Auswahl unserer Sponsoren bzw. Aussteller:
Hobart Spültechnik, EPEA Switzerland, Grabher Group, CupSolutions/myCoffeeCup, Vöslauer, Ringana u.a.

Der Eintritt ist kostenlos!

Details und Anmeldung: mehrwegmesse.at/programm

Die Teilnahme-Links (ZOOM Meeting) werden den BesucherInnen dann zeitnah vor der Veranstaltung per E-Mail zugeschickt.

Info & Rückfragen: info@mehrwegmesse.at bzw. Tel. 0043 681 103 40 776

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

ADMCON e.U.
Herr Peter Schaden
Haymogasse 66
1230 Wien
Österreich

fon ..: 0043 681 103 40 776
web ..: http://www.admcon.at
email : peter.schaden@admcon.at

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

ADMCON e.U.
Herr Peter Schaden
Haymogasse 66
1230 Wien

fon ..: 0043 681 103 40 776
web ..: http://www.admcon.at
email : peter.schaden@admcon.at

Auch Interessant

10% Umwelt-Bonus für Bahnreisende im Hotel Mohren / Oberstdorf

20er Jahre treffen auf Nachhaltigkeit - Das 4-Sterne Hotel Mohren lässt als Grandhotel im Oberstdorfer Ortskern nicht...

Kunststoff-Initiative Bonn/Rhein-Sieg startet mit Rückenwind ins neue Jahr

Regionale Initiative der Kunststoff Industrie setzt Aufklärungsarbeit rund um das Material Kunststoff in der Region fort. Bonn, den 31.01.2023...

BillyRider: Nachhaltigkeit im Reitsport wächst

Hamburg, am 31.01.2023. Nach einer Erhebung des Reitsport-Kleinanzeigenmarktplatzes BillyRider steigt auch im Reitsport die Bereitschaft, nachhaltig und verantwortungs-...

HanseWerk-Tochter SH Netz berechnet: Schleswig-Holstein spart Gas im Januar gegenüber dem Mittel der Vorjahre

Schleswig-Holsteiner sparen im Januar rund 1.000 Gigawattstunden Gas - das entspricht dem Jahresverbrauch von 50.000 Einfamilienhäusern

Innovationsnetzwerk für industrielle Reinigungs- und Recyclingprozesse erfolgreich gestartet

Mit aktuell elf Netzwerkpartner:innen setzt SAFIR den Fokus auf die wichtigen Themen Kreislaufwirtschaft, Ressourcenschonung und Nachhaltigkeit.

Disclaimer/ Haftungsausschluss:
Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter BSOZD.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.