Piwik PRO ist neuer Analytics-Partner von dotSource

Veröffentlicht:

DSGVO-konform analysieren und tracken

Jena/Berlin, 17.11.2022 – Die Kunden von dotSource können sich über ein noch größeres Portfolio für ihr Data-driven Business freuen: Mit dem Analytics-Plattform-Anbieter Piwik PRO hat die Digitalagentur einen weiteren starken Partner gewonnen, mit dem sie eine völlig DSGVO-konforme Webanalyse anbieten kann.

Spätestens seit 2022 geht ein regelrechtes Beben durch die Welt der Web-Analytics: Die vielfach genutzten Tools von Google Analytics gelten als nicht mehr DSGVO-konform und müssen daher nach und nach ersetzt werden. Das hat den Hintergrund, dass Google nicht garantieren kann, dass die gespeicherten Daten über das Onlineverhalten von Nutzerinnen und Nutzern nicht in die USA transferiert werden. Dies ist entsprechend der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) nicht länger zulässig.

Website-Daten sind jedoch ausgesprochen wichtig für Unternehmen, um ihre Marketingaktivitäten zu bewerten und die Nutzungserfahrung ihres Onlineauftritts zu optimieren. Aus diesem Grund ist die Nachfrage nach alternativen Tools hoch und dotSource ist froh, mit Piwik PRO einen kompetenten Partner für ebendiese Problematik an Bord zu haben.

PIWIK PRO – EUROPÄISCHE ANALYSE-PLATTFORM MIT HERAUSRAGENDEM FUNKTIONSUMFANG

Der aufstrebende Web-Analytics-Anbieter Piwik PRO hat seinen Hauptsitz in Polen und betreibt seine Server in Deutschland. Damit kann er den Verbleib der gesammelten Daten in der Europäischen Union gewährleisten und handelt somit vollständig entsprechend der Datenschutzgrundverordnung von 2016.

Piwik PRO wird sowohl in der Cloud als auch On-Premise angeboten. Dashboards und Berichte ähneln in ihrer Darstellung den Tools von Google Analytics, sodass der Umstieg vom bisher beliebtesten Analyse-Tool nicht allzu schwerfällt. Neben der Webanalyse sind im Enterprise Plan von Piwik PRO Tag- und Consent-Manager enthalten sowie das Modul der Customer Data Platform (CDP).

MIT DOTSOURCE UND PIWIK PRO DSGVO-KONFORM INS DATA-DRIVEN BUSINESS STARTEN

„Für viele unserer Kunden, spielt die DSGVO-konforme Webanalyse eine sehr große Rolle. Mit Piwik PRO haben wir nun einen starken Partner für ebendiese Problemstellung an Bord“, freut sich Christian Otto Grötsch, Gründer und Geschäftsführer von dotSource, über die neue Partnerschaft.

Zum jetzigen Zeitpunkt kommt Piwik PRO bereits in zwei Kundenprojekten von dotSource zum Einsatz, Tendenz steigend. Das Digitalmarketing-Team der Agentur begleitet die Kunden dabei während des gesamten Prozesses von der Beratung zur Auswahl des passenden Analytics-Tools, über Konzeption, Implementierung und Umsetzung bis hin zur Nachbetreuung oder Schulung der Mitarbeitenden.

Seit 2006 entwickelt und realisiert dotSource skalierbare Digitalprodukte für Marketing, Vertrieb und Services. Dabei setzen spezialisierte Consulting- und Entwicklungsteams hochintegriert auf die Verbindung von Strategieberatung und Technologieauswahl – von Branding, Konzeption und UX-Design über Conversion-Optimierung bis zum Betrieb in der Cloud. Ob E-Commerce- und Content-Plattformen, Kundenbeziehungs- und Produktdatenmanagement oder Digital-Marketing und Business-Intelligence: dotSource-Lösungen sind nutzerorientiert, gezielt und datenzentriert. In der Zusammenarbeit setzt dotSource auf New Work, integrale Planung und agile Methoden wie Scrum oder Design-Thinking. Dabei verstehen sich mehr als 500 Digital Natives als Partner ihrer Kunden, deren individuelle Anforderungen ab der ersten Idee einfließen. Dieser Kompetenz vertrauen Unternehmen wie ESPRIT, hessnatur, Ottobock, TEAG, KWS, BayWa, Axel Springer, C.H.Beck, Würth und Netto Digital. dotSource hat sich als eine der führenden Digitalagenturen im deutschen Sprachraum etabliert und gehört inzwischen zu den Top 10 der erfolgreichsten Unternehmen der Branche.

Kontakt
dotSource GmbH
Lisa Hager
Goethestraße 1
07743 Jena
+4936417979033
pr@dotsource.de
http://www.dotsource.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Auch Interessant

Pandemie beflügelt Trend zum dezentralen Arbeiten

Mit dem IT-Boom steigt das Risiko Der Trend zum dezentralen Arbeiten hat mit der Corona-Pandemie einen deutlichen Schub erfahren....

„Datenschutz as a Service“ als Rundum-sorglos-Paket

advantegy minimiert den Aufwand für DSGVO-konformen Datenschutz Schwerte, 08. September 2022 | Seit dem 25. Mai 2018 gilt in...

Datenschutz-Frühstück | 27.09.2022 in Schwerte

Location: advantegy GmbH Street: Reichshofstraße 175 City: 58239 - Schwerte (Germany) Start: 27.09.2022 09:00 Uhr End: 27.09.2022 11:00 Uhr Entry: free get ticket Seit dem...

Bringen Sie Ihren Online-Auftritt mit Howlogic

Howlogic gestaltet das Web-Management von morgen. Das Software-Studio für In-House Produkte...

Blaufisch LLC präsentiert das aufregende Magazin

Inziders - das Neue in Sachen Onlinemarketing Erding im Januar 2023 -...

Disclaimer/ Haftungsausschluss:
Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter BSOZD.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.