Home Bauen und Wohnen Wissenswertes über Kompost-, Trocken-, Trenn-Toiletten – 5 Aspekte

Wissenswertes über Kompost-, Trocken-, Trenn-Toiletten – 5 Aspekte

Zusammengefasst gibt es einige Aspekte, die für Trockentoiletten sprechen. Wir haben uns mit unseren Trocken-Trenn-Toiletten und Komposttoiletten, für jeglichen Bedarf und Größe, zur Nachhaltigkeit und zur Schonung von Ressourcen verpflichtet. Daher folgen die fünf relevantesten Aspekte für Trockentoiletten.

1) Trockentoiletten benötigen kein Wasser
Damit werden nicht nur Ressourcen geschont. Trockentoiletten können deshalb perfekt an Orten aufgestellt werden, an denen es weder Wasser noch eine Kanalisation gibt; oder das Wasser zu kostbar ist, um es in der Toilette zu nutzen und es dadurch mit Fäkalien enorm zu verschmutzen.

2) Trockentoiletten kommen vollkommen ohne Chemie aus
Dieser Punkt dürfte bereits klar geworden sein. Trotzdem ist das ein Aspekt, der nicht nur für die Umwelt und die Nachhaltigkeit zu nennen ist. Es ist der Aspekt der Entsorgung gemeint. Herkömmliche Chemie-Toiletten müssen nach einiger Zeit entleert werden. Das kann nur an bestimmten Sammelstellen geschehen. Zudem müssen neue Chemikalien für relativ viel Geld gekauft werden.

3) Viel Hygiene, wenig Geruch
Bei Komposttoiletten ist kein Wasser im Spiel und die flüssigen Bestandteile werden durch Einsatz von pflanzlichen Streumitteln aufgenommen. Das verhindert die Geruchsbildung. Auch der Befall von Fliegen und anderen Insekten fällt aus.
Bei Trocken-Trenn-Toiletten wird der Urin in einem gesonderten Tank aufgefangen. Dieser kann verdünnt mit Wasser als Dünger eingesetzt werden. Durch die Mikroorganismen in den Feststoffen und die Zersetzung durch Kompostierung entsteht Humus, der im Garten wunderbar genutzt werden kann.

4) Einsatzmöglichkeiten und Ausführungen
Unsere Toilettenhäuschen und die Toiletten-Anlagen sind aus Holz gefertigt und schön anzusehen. Das gilt für jegliche Größe. Trockentoiletten können an Uferpromenaden, in Gärten und Parkanlagen eingesetzt werden. Sogar im Wald, bei Veranstaltungen, auf Sportplätzen, in Notunterkünften oder auch Friedhöfen und Naturkindergärten. An Endhaltestellen im öffentlichen Nahverkehr und sogar als komplette Toilettenanlagen im öffentlichen Raum. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig und die Toiletten werden durch ihre schöne Optik von den Menschen angenommen und wertgeschätzt

5) Frostsicher und wartungsarm
Da kein Wasser zum Einsatz kommt, hat die Trockentoilette auch im Winter keine Probleme, wenn sie im Außenbereich eingesetzt wird. Außer einer Entleerung, die ab und an gemacht werden muss, stehen kaum weitere Wartungsarbeiten an. Keine Anschlüsse, die kontrolliert werden müssen. Keine Leitungen, die platzen könnten oder Überschwemmungen auslösen.

Überall, wo sich Menschen aufhalten oder unterwegs sind, benötigen wir sie: Toiletten.Ob in Kleingärten, Grünanlagen oder Naturparks, bei Gartenfesten oder Open-Air-Festivals. Schwierig wird dies oft dann, wenn die entsprechende Infrastruktur nicht vorhanden ist und man auf herkömmliche Chemie-Toiletten lieber verzichten möchte.

Wir haben die passende Lösung! Selbst für hochfrequentierte öffentliche Plätze und entlegenste Winkel:
Sie möchten einen Standort mit einer wasserlosen und ökologisch verträglichen Toilette ausstatten? Und das auch barrierefrei?
nowato bietet Ihnen eine breite Palette an innovativen Trocken- und Komposttoiletten zum Kauf als auch zur Miete an.

Firmenkontakt
nowato GmbH
Severine Felt
Melemstraße 5
60322 Frankfurt am Main
069 60504957
info@nowato.com
https://www.nowato.com/

Pressekontakt
Sellwerk | TG Telefonbuch-Verlag Frankfurt/M. – Chemnitz GmbH & Co.KG
Asya Onatca
Wiesenhüttenstraße 18
60329 Frankfurt am Main
069 63198976
info.ffm@sellwerk.de
https://www.sellwerk-frankfurt.de/seo

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Die mobile Version verlassen