Home Beruf und Karriere 10 gute Coaching-Ratschläge für die Mündliche Überprüfung zum „Heilpraktiker für Psychotherapie“

10 gute Coaching-Ratschläge für die Mündliche Überprüfung zum „Heilpraktiker für Psychotherapie“

Die Situation kennt wohl jeder noch aus der Schule, der Berufsausbildung oder dem Studium. Vor oder während wichtiger Prüfungen sehen wir den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr und haben das Gefühl, vor einem riesigen Berg an Lernstoff zu stehen, von dem wir nicht wissen wie wir ihn überwinden bzw. in unseren Kopf bekommen sollen, so dass wir in der Prüfung die richtigen Antworten abrufen können und das langersehnte Ergebnis „bestanden“ erreichen.

Neben etablierten Heilpraktiker-Schulen, die ihre Schüler teils über Jahre kontinuierlich begleiten, sind viele in der Situation, sich diese Investition nicht leisten zu können. Entweder finanziell oder zeitlich bedingt oder beides trifft zu.

Außerdem gibt es für die angehenden Heilpraktiker für Psychotherapie keine Schulpflicht. Was liegt näher, als sich Hilfe zur Selbsthilfe zu suchen, um mit möglichst viel Eigenständigkeit und individuellem Herangehen die angestrebte Prüfung zu schaffen. Korrekt heißt es hier ÜBER-Prüfung, weil hier Fachbuchwissen überprüft wird und es sich nicht im eigentlichen Sinne um das Finale einer Ausbildung handelt.
Neben Lerngruppen in den sozialen Medien, in denen sich die angehenden Heilpraktiker für Psychotherapie gegenseitig helfen und unterstützen, bietet ein gezieltes Coaching die ideale Basis für die eigenständige Prüfungsvorbereitung außerhalb der klassischen Schulen und Schulketten für Heilberufe.
Seit bald zehn Jahren gibt es eine besondere Alternative. Norbert Stolzes Online Schule für Heilpraktiker für Psychotherapie schult die künftigen Heilberufler auf ihren Wissensgebieten ganz genau auf das Wissen, was in der amtsärztlichen Überprüfung wirklich von Nöten ist.

„Natürlich lasse ich auch praktisches Wissen zum näheren Verständnis der jeweiligen Sachbegebenheit einfließen, aber wichtig ist bei dem umfangreichen Wissensgebiet der menschlichen Psyche, sich nicht auf Abwegen zu verzetteln, sondern bei der Hauptstrasse zu bleiben“, so Norbert Stolze M.A.. Der Berliner Dozent, Fachbuch-Autor, Schulleiter und Praxisinhaber zieht gerade mit Schule, Praxis und Familie um nach Husum und ergänzt in großer Vorfreude: „Wir arbeiten in den Coaching-Sitzungen stets nach neuesten Methoden und mit den jeweils passenden Mitteln.“ Das Konzept von Norbert Stolzes Online Schule für Heilpraktiker für Psychotherapie hat sich nicht erst seit der Pandemie als besonders erfolgreich erwiesen. Das LIVE-VIDEO-Online-Konzept von Norbert Stolze hat sich mittlerweile längst etabliert und als Erfolgsmodell für schon zahlreiche Schüler erwiesen (100 % Besteher-Quote).

Hier als Beispiel 10 gute Ratschläge für die Mündliche Überprüfung zum „Heilpraktiker für Psychotherapie“

1. Testen Sie vorab Ihr Wissen; z.B.: „Warum ist Störung XY in F1 und nicht F0 codiert?!“

2. Üben Sie sich im Formulieren von Zusammenhängen in zusammenhängenden, ganzen Sätzen.

3. Befassen Sie sich ausgiebig mit den Hauptstörungen, den Hauptsymptomen, Hauptsyndromen und mit den jeweils hauptsächlichen Komorbiditäten.

4. Unterschätzen Sie am allerwenigsten die Entspannungstechniken. Seien Sie in der Lage, zum Beispiel den Beisitzer in jeder Ihnen bekannten Entspannungstechnik sofort anzuleiten.

5. Seien Sie entspannt, keiner hetzt Sie und kein Klient will einen hektischen Berater.

6. Sorgen Sie für Klarheit bei sich im Kopf und bei der Vermittlung Ihres Wissens gegenüber dem Amtsarzt. „Laut zu denken“ ist erwünscht.

7. Benutzen Sie bei Ihrem Diagnoseweg ein klares nachvollziehbares System.

8. Wenn Sie gezielt nach psychischen Störungen, Fällen oder Therapien gefragt werden, sollten Sie gestützt von einer klaren Struktur mit Ihren Antworten punkten.

9. Freie Rede ist geboten. Niemand will Ihnen zuhören wie Sie Leitlinien aufsagen.

10. Bleiben Sie im Ballbesitz, wenn Ihnen eine Frage gestellt wird. Präsentieren Sie Ihr Wissen und sich selber. Die Mündliche Überprüfung ist eher ein Fachgespräch, kein „Ruck-Zuck Frage-Antwort-Spiel“!

Laut Norbert Stolze bestätigt der Erfolg seiner Schüler und Lerngruppen sein Konzept: „Wer zeitlich und inhaltlich flexibel lernen und dabei möglichst individuell und gezielt vorgehen möchte, sowie eine hohe Effektivität durch individuelles Coaching anstrebt, sollte definitiv ein modulares und individuell anpassbares Online-Coaching als Einzelcoaching in Betracht ziehen. Mein Konzept basiert auf meinen eigenen Erfahrungen sowohl aus meiner Ausbildung sowie aus meiner nun bereits 10-jährigen Arbeit mit meinen Schülern.“

Norbert Stolzes Online Schule für Heilpraktiker für Psychotherapie erreichen Sie unter:
stolzenorbert@gmail.com
https://norbertstolze.jimdofree.com/o-n-l-i-n-e-hp-psych-schule-norbert-stolze/
https://www.facebook.com/groups/HPPSYCHUeberpruefungswissen
hppsychwerden.jimdofree.com

Norbert Stolze M.A. steht in Sachen Unterricht, Coaching, Psychotherapie, Fachartikeln und Büchern bereits seit vielen Jahren für hohe Qualität, herausragende Expertisen (insbesondere in Zwängen, Ängsten, Traumata, Zwangsgedanken und Ernährung), spannende Veröffentlichungen und stets erfolgreiche, zielgenaue individuelle und innovative Wege & Lösungen.
Verschaffen Sie sich einen aktuellen Überblick über seine bereits veröffentlichten Bücher: https://kurzelinks.de/Stolzebuecher

Firmenkontakt
Norbert Stolzes Online Schule für Heilpraktiker für Psychotherapie
Norbert Stolze M.A.
Brüggemannstr 18
25813 HUSUM – Nordsee
0171-53 59 54 8
stolzenorbert@gmail.com
https://kurzelinks.de/hppschulenorbertstolze

Pressekontakt
Stolze, Norbert Ernst Gangolf
Norbert Stolze M.A.
Brüggemannstr 18
25813 HUSUM – Nordsee
0171-53 59 54 8
stolzenorbert@gmail.com
https://kurzelinks.de/hppschulenorbertstolze

Bildquelle: @ andrea-piacquadio

Die mobile Version verlassen