StartEnergie und UmweltLUX* South Ari Atoll heißt das weltweit erste Solarschiff willkommen

LUX* South Ari Atoll heißt das weltweit erste Solarschiff willkommen

Das für seine Nachhaltigkeitsinitiativen bekannte Resort ist Hauptpartner der Blue Odyssey Weltumsegelung

Das preisgekrönte, umweltfreundliche Luxusresort LUX* South Ari Atoll, das für seine Leidenschaft für nachhaltiges Reisen und Innovationen bekannt ist, ist stolz darauf, Hauptpartner des Segelprojekts Blue Odyssey zu sein und in Kürze die „Porrima“ willkommen zu heißen – das erste Schiff der Welt, das ausschließlich mit erneuerbaren Energien wie Sonne, Wind und Wasserstoff betrieben wird. Nun wird es zum ersten Mal die Malediven anlaufen.

Die unter Schweizer Flagge segelnde Porrima ist soeben im Rahmen ihrer Weltumsegelung von Dubai zu den Malediven aufgebrochen und wird ihre Botschafterreise bei der Eröffnung der Weltausstellung in Osaka 2025 beenden, wo die Innovation im Blauen Pavillon präsentiert wird.

Das 36 Meter lange Schiff verfügt über 515 Quadratmeter Solarzellen an Bord. Die überschüssige Energie wird verwendet um Meerwasser in Wasserstoff umzuwandeln. Im Rahmen des Blue-Odyssey-Projekts hat Porrima bereits zweimal alle großen Ozeane überquert, um Unternehmer und Unternehmen zu inspirieren, sich für umweltfreundliche Initiativen zu engagieren und damit ein Statement zu setzen – für Nachhaltigkeit durch technologischen Fortschritt.

Die LUX* Hotels & Resorts, die unter der Hotelgruppe The Lux Collective laufen, setzen sich schon seit langem für wissenschaftliche Innovationen ein, insbesondere für zukunftsorientierte, nachhaltige Projekte. In der zweiten Juliwoche 2022 wird das LUX* South Ari Atoll das legendäre Schiff und seine Besatzung auf der wunderschönen Insel Dhidhoofinolhu empfangen. Neben der Einladung an die Gäste und Besucher des Resorts, das Schiff zu erkunden und an der Konferenz auf der Insel teilzunehmen, wird die Tour auch Gespräche mit den Regierungsvertretern in Male beinhalten. Mit der Initiierung solcher Projekte will das Resort dazu beitragen, dass die Malediven zu den Vorreitern im Bereich Wasserstoffwirtschaft gehören.

„Wir freuen uns, der Hauptpartner von Porrimas Blue Voyage zu sein. Diese Partnerschaft unterstreicht den strategischen Fokus unserer Gruppe auf nachhaltige Entwicklungen und den Austausch von bahnbrechenden Konzepten für emissionsfreie Anlagen, die innerhalb der natürlichen Grenzen arbeiten. Neben der Nutzung von Solarenergie in unserem Resort ist die Unterstützung dieses Projekts unsere Art, dem Ozean sowie der Erde im Allgemeinen und der Inselgruppe der Malediven im Besondern etwas zurück zu geben“ so General Manager von LUX* South Ari Atoll, Patrice Aira.
„Dies ist eine Revolution, ein Meilenstein für die Welt“, bekennt Professor Gunter Pauli, Gründer von The Blue Economy und Eigentümer von Porrima. „Wir wollen zeigen, wie Porrima mehr als genug Energie erzeugt und die überschüssige Energie nutzt, um den Ozean von Nanoplastik zu reinigen. Wir wollen neue globale Standards setzen und keine Museumsstücke bauen.“

Bei seinem Besuch auf den Atollen der Malediven wird Porrima seine Energielösungen vorstellen: zwei Himmelssegel, die tagsüber und nachts elektrische Energie liefern. Die Kombination von Solarenergie und „intelligenten“ Drachen sowie die Erzeugung von Trinkwasser und Wasserstoff werden die Hauptgesprächsthemen während des Besuchs sein.

Dieses Projekt, das zeigt, wie Organisationen die Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) der Vereinten Nationen verwirklichen können, wurde daher mit dem WISe.ART NFT Award 2022 für das erste nachhaltige NFT-Projekt ausgezeichnet, bei dem Solarzellen für den Antrieb der Porrima verwendet wurden.
Die Porrima Stiftung, die das Schiff verwaltet, ergänzt die Hightech-Entwicklungsstrategie mit ihrem Engagement für die Erhaltung und Regeneration der Natur. Einer dieser Bereiche ist die langfristige Erforschung des Meereslebens im Allgemeinen und der Schildkröten im Besonderen. Das Netzwerk von Wissenschaftlern wird Gesundheitsdaten der maledivischen Schildkrötenpopulation aufzeichnen und für die weitere Entwicklung übermitteln. Das Projektteam wird durch den Besuch spezieller Forschungszentren außerdem erfahren, wie die lokalen Gemeinschaften besondere Lebensbedingungen für die bedrohten Schildkröten schaffen.

Das LUX* South Ari Atoll, das bereits mehrfach für seinen nachhaltigen Ansatz ausgezeichnet wurde, ist stolz darauf, an diesem bedeutsamen Projekt beteiligt zu sein, das einen globalen Einfluss auf das Wohlergehen des Planeten hat. Um mehr über die Nachhaltigkeitsinitiativen im LUX* South Ari Atoll zu erfahren, besuchen Sie www.luxresorts.com oder folgen Sie der Instagram-Seite des Resorts @luxsouthari.

Über LUX* Resorts & Hotels
Unter dem Motto Lighter.Brighter hilft LUX* Resorts & Hotels Menschen dabei, das Leben zu feiern, indem sie konsequent das Versprechen einer anderen Art von Luxus erfüllen: Gastfreundschaft, die einfach leichter ist. Heller. LUX* schafft außergewöhnliche Erlebnisse an den unterschiedlichsten Orten – ob am Strand, in der Stadt oder in der Natur – alles Unnötige wird verbannt und einfacher, frischer und sinnlicher als bei den Mitberwerbern umgesetzt.

Kontakt
KPRN network GmbH
Anna Koppe
Theresienstr. 73
80333 München
08928702300
koppe.anna@kprn.de
http://www.kprn.de

Bildquelle: © The Lux Collective / Audrey Meunier

THEMEN DES ARTIKELS

Presseverteiler für Auto-NewsPresseverteiler für Auto-News

Ähnliche Themen

Artikel Suche
Presseverteiler für Auto-News
Aktuelle Pressemitteilungen