Neues Fachbuch „Social Media für Kommunen“ von WEKA MEDIA

Veröffentlicht:

Das neue Fachbuch „Social Media für Kommunen“ bietet eine fachlich fundierte und praxisnahe Darstellung über die Möglichkeiten des Einsatzes von Social Media und Messenger-Diensten im kommunalen Bereich.

Social Media sind schon lange ein fester Bestandteil des privaten Alltags geworden und auch öffentliche Ämter, Behörden und die Verwaltung haben die Vorteile von Social Media als Instrument der kommunalen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit erkannt.

Das Fachbuch „Social Media für Kommunen“ vermittelt, wie die Sozialen Medien für den Dialog mit der Bürgerschaft genutzt werden können, was eine gezielte Analyse von Kommunikationsanlässen und Dialogbedürfnissen im kommunalen Sektor erfordert.

Potenziale der Kommunikationskanäle für Kommunen ausschöpfen

Um das volle Potenzial sozialer Medien ausschöpfen sowie zeitnah und dezentral kommunizieren zu können, müssen die daraus resultierenden Anforderungen an die Organisationskultur und Führungsstruktur berücksichtigt werden. Das Handbuch liefert den theoretischen Hintergrund und die dazugehörige praktische Umsetzung, um die notwendigen Handlungsfelder der kommunalen Kommunikation mithilfe von Social Media und Messenger-Diensten erschließen zu können.

Erfolgreiche Kommunikation in sozialen Netzwerken und mit Messengerdiensten

Im Buch werden die unterschiedlichen Varianten der Social-Media-Kommunikation charakterisiert, die durch die Verwaltung in Form der Fachabteilungen und Ämter und die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister als Verwaltungsspitze durchgeführt werden. Dabei geht es auch um die Frage, wie die regelmäßige Kommunikation mithilfe von Redaktionsplänen und Tools strukturiert werden kann. In diesem Zusammenhang gehört zu einer professionellen Werbekommunikation mit sozialen Medien auch die Einbeziehung anderer Werbekanäle zur Ausgestaltung von crossmedialen Mediamix-Kampagnen.

Weitere Informationen

„Social Media für Kommunen“
Fachbuch A5, ca. 192 Seiten
FB5900, ISBN 978-3-8111-5900-6
Preis: 59,00 Euro inkl. MwSt. und 3,00 EUR Versandpauschale

Über WEKA MEDIA:

Die WEKA MEDIA GmbH & Co. KG ist eines der führenden Medienunternehmen in Deutschland im Business-to-Business- und Business-to-Government-Bereich. Das Unternehmen bietet Fach- und Führungskräften thematisch breit gefächerte praxisorientierte Lösungen für die tägliche Arbeit u.a. in den Bereichen Arbeitssicherheit, Architektur, Bauhandwerk, Datenschutz und Management. Das Spektrum der Produkte und Services reicht von Software-, Online- und Printprodukten bis hin zu E-Learning-Angeboten, Seminaren und Großkundenlösungen.

WEKA MEDIA ist ein Unternehmen der europaweit tätigen WEKA Group. Die unter dem Dach der WEKA Group geführten Medienunternehmen beschäftigen über 1400 Mitarbeiter und erwirtschafteten 2020 einen Umsatz von rund 222,5 Millionen Euro.

Kontakt
WEKA MEDIA GmbH & Co. KG
Birgit Bayer
Römerstr. 4
86438 Kissing
08233-23-7091
birgit.bayer@weka.de
http://www.weka.de/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Auch Interessant

Erste Umfrage zur Social Media Nutzung durch Digital Natives in Luxemburg – die Ergebnisse

Eine Umfrage der ecole de Commerce et de Gestion Luxembourg - School of Business and Management (ECG) und...

Zweihorn Award zeichnet Weingüter aus

Wie digital fit sind Weingüter in Niederösterreich? Antworten auf diese Fragen waren Kernthemen der feierlichen Verleihung des Zweihorn Awards...

Launch der App klaep für weltweite Musikkollaborationen

Freiburg, 28.10.2022 Heute launcht das Startup klaep die gleichnamige Social Music App, die das gemeinsame Musizieren einfach, fair und ortsunabhängig gestaltet.

Heikle Einsätze und vielseitige Aufgaben beim Vollzugsdienst Mainz-Bingen

Das Ordnungsamt im Einsatz Langeweile Fehlanzeige: Seit knapp anderthalb Jahren gibt es...

US Supreme Court: bedeutende Entscheidung zur Meinungsfreiheit im Internet erwartet

Reputationsrecht: Der Oberste Gerichtshof in den USA fällt wichtige Entscheidungen über...

Disclaimer/ Haftungsausschluss:
Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter BSOZD.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.