StartWissenschaft und TechnikProblemlos Aufladen mit innovativen Apple Ladekabeln

Problemlos Aufladen mit innovativen Apple Ladekabeln

Ein Apple Ladekabel lädt zusammen mit dem Ladegerät eines Markenherstellers den Akku Ihres iPhone oder iPad schnell und schonend auf.

Der Kauf eines Ladekabels lohnt sich für Sie nicht nur, um den Akku regelmäßig aufladen zu können. Auch zum Synchronisieren und zum Übertragen von Daten sind USB-Kabel ideal geeignet. So können Sie schnell und einfach Bilder, Musik und weitere Dateien zwischen Ihrem PC oder Laptop und Ihrem iPhone versenden und die Geräte so noch flexibler nutzen.

Aber besonders wichtig ist natürlich die Stromversorgung. Sie haben Ihr iPhone täglich im Gebrauch und telefonieren regelmäßig, nutzen die Apps oder surfen im Internet? Dann sind Sie mehr oder weniger darauf angewiesen, Ihr iPhone nach einer bestimmten Zeitspanne aufzuladen. Das ist mit den innovativen Apple Ladekabeln nahezu überall möglich. Ob bei Ihnen zu Hause, auf der Arbeit oder auch unterwegs. Sie benötigen nur das USB-Ladekabel oder auch einen speziellen Kfz-Adapter sowie eine Steckdose oder ein anderes strombetriebenes Gerät. Dann können Sie den Akku durch das Ladekabel mit Strom versorgen. So können Sie viele weitere Stunden telefonieren, chatten und surfen.

Da das Ladekabel für iPhone und iPad zu den Verschleißteilen gehört, werden Sie es öfter mal austauschen müssen. Hier finden Sie Empfehlungen für den Kauf von Apple Ladekabeln: https://appleladekabel.de.

Die klassische Variante, um Ihr iPhone zu laden, stellt immer noch die Kabelverbindung dar. Dabei laden Sie das Gerät direkt oder über eine Dock-Ladestation. Für aktuelle iPhones und iPads brauchen Sie ein iPhone Ladekabel mit Lightning-Anschluss, das andere Kabelende hat dann einen USB-Anschluss. Dieses stecken Sie in das iPhone Ladegerät, damit wird der Akku schnell und zugleich schonend aufgeladen.

Besitzen Sie ein älteres Modell, hat dieses statt der Lightning-Schnittstelle einen 30-Pin-Anschluss. Es gibt auch Kfz-Ladegeräte zum Einstecken in den Zigarettenanzünder des Autos. Damit können Sie Ihr iPhone oder iPad unterwegs aufladen. Praktisch sind hier Kfz-Ladegeräte mit zwei USB-Anschlüssen, damit kann Ihr Beifahrer gleichzeitig sein Smartphone aufladen

Wie schnell Ihr iPhone auflädt, hängt vom Modell, der Akkugröße und dem verwendeten Netzteil ab. Die Smartphones nehmen unterschiedlich starke Ladeströme auf. iPhones mit Fast-Charge-Funktion laden deutlich schneller als die Vorgänger, laut Apple sind 50 Prozent nach 30 Minuten erreicht. Das klassische Netzteil mit 5 Watt leistet da nicht genug, für die maximale Ladegeschwindigkeit brauchen Sie da eher ein USB-C-Netzteil und ein Kabel von USB-C auf Lightning.

Ihr iPhone ermöglicht Ihnen eine unglaubliche Bandbreite an Funktionen. Wenn Sie unterwegs sind, können Sie Ihren Messenger nutzen, um mit Freunden und Bekannten zu chatten. Oder Sie schreiben wichtige Emails. Vielleicht surfen Sie auch lieber im Internet, um die neuesten Nachrichten zu erfahren. Oder Sie tragen einen Termin in Ihre Agenda ein, spielen angesagte Games oder knipsen unterwegs witzige Fotos. Eine wahnsinnige Vielfalt, doch Sie kennen auch die Schattenseiten.

Der Akku zeigt nach einigen Stunden intensiver Nutzung nur noch 3 % an, höchste Zeit, ihn aufzuladen. Genau jetzt kommt das progressive Lightning-Kabel ins Spiel, das es Ihnen möglich macht, Ihr iPhone in kürzester Zeit wieder vollständig aufzuladen.

Beim Kauf eines iPhone Ladegeräts sollten Sie darauf achten, dass sich die Ladegeräte hauptsächlich in der Wattzahl unterscheiden. Das klassische Apple Netzteil hat 5 Watt und lädt die älteren iPhones auf. Aktuelle iPhones mit Unterstützung von Fast Charge laden Sie am USB-C-Netzteil schneller auf.

Beim Ladekabel haben Sie die Wahl zwischen unterschiedlichen Längen und Schnittstellen. Für alle aktuellen Apple Geräte ist der Lightning-Anschluss richtig, ältere Modelle brauchen die 30-Pin-Schnittstelle. Für die flexible Verwendung gibt es Ladegeräte und Ladekabel mit magnetischen Anschlüssen. Bei diesen können Sie den Lightning-Anschluss einfach gegen einen Micro-USB-Anschluss tauschen.

Für das Auto kaufen Sie das Kfz-Ladegerät und können Ihr iPhone gleichzeitig als Navi-Ersatz nutzen. Hochwertige iPhone Ladekabel und Ladegeräte können Sie sich auf der Seite https://appleladekabel.de empfehlen lassen.

Vergleichen Sie die Angebote und lassen Sie sich hier zu den jeweiligen Anbietern für das kabelgebundene Aufladen weiterleiten. Sie können hier auf unterschiedliche neuwertige Ladekabel für das iPhone und weitere Apple Geräte wie das iPod oder das iPad zurückgreifen.

Sie bekommen hier eine vielseitige Auswahl, damit Sie Ihr iPhone oder weitere Modelle flexibel überall aufladen oder synchronisieren können. Beachten Sie beim Kaufen des iPhone Ladekabels, dass nicht alle Kabel automatisch mit sämtlichen Apple-Geräten kompatibel sind. In der Regel sind die Kabel nur für bestimmte iPhone Modelle, iPad Modelle oder auch iPod Geräte geeignet, was Sie vor dem Kauf überprüfen sollten.

In den Artikelbeschreibungen zu den jeweiligen Ladekabeln finden Sie weitere Infos sowie einen Überblick über jene Modelle und Modellnummern, mit denen Sie das Zubehör uneingeschränkt nutzen können. Ladekabel für das iPhone, den iPad oder das Macbook gelten als unverzichtbares Zubehör.

Viele iPhone Ladekabel, die Sie online kaufen können, lassen sich auch für weitere Apple Geräte wie den iPod oder auch das iPad nutzen, um die Geräte aufzuladen oder auch Daten schnell und einfach zu synchronisieren. Wenn Ihr Macbook USB-C zum Aufladen verwendet, können Sie es mit jedem USB-C-Netzteil oder -Display aufladen.?1b7a7 8a 7dc60 - Problemlos Aufladen mit innovativen Apple Ladekabeln

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

appleladekabel.de
Frau Katrin Schwarzer
Am Plan 2
01257 Dresden
Deutschland

fon ..: 0351 27299840
web ..: https://appleladekabel.de/
email : post@appleladekabel.de

Pressekontakt:

appleladekabel.de
Frau Katrin Schwarzer
Am Plan 2
01257 Dresden

fon ..: 0351 27299840
web ..: https://appleladekabel.de/
email : post@appleladekabel.de

THEMEN DES ARTIKELS

Presseverteiler für Auto-NewsPresseverteiler für Auto-News

Ähnliche Themen

Artikel Suche

Presseverteiler für Auto-News

Aktuelle Pressemitteilungen