Propädeutik der Allgemeinärztlichen Praxis

Veröffentlicht:

Eindrücke – Einblicke – Erfahrungen

Das Buch „Propädeutik der Allgemeinärztlichen Praxis“ vermittelt Eindrücke, Einsichten und Erfahrungen allgemeinärztlichen Tätigseins, insbesondere den Studenten der Medizin als wertvolle Orientierungshilfe bei der Wahl ihrer Fachrichtung und ihres späteren beruflichen Einsatzgebietes. Das Kaleidoskop der aufgezeigten Problemfelder und -bezüge verdeutlicht sowohl das breite Spektrum der fachlichen Anforderungen als auch die damit verbundenen intellektuellen, rationalen wie emotionalen Herausforderungen in menschlicher Hinsicht. Das ärztliche Wirken im unmittelbaren Kontakt mit Rat- und Hilfesuchenden – gleiche Patienten mit verschiedenen Krankheiten/lebensnahes Wirkungsfeld- „in vivo“/wirksame Hilfen zur Selbsthilfe (eigenverantwortlich, selbstbestimmt) – leistet so keine andere medizinische Fachdisziplin. Daraus resultiert ein im Wortsinn praktisch-ärztliches Tätigsein und eine hohe Berufszufriedenheit. Die Beiträge und persönlichen Anmerkungen des Buchautors verdeutlichen die Spannbreite allgemeinärztlichen Wirkens. Den Studenten der Medizin gibt es einen Einblick in die bunte Palette allgemeinärztlicher Wirksamkeit und seinen vielfältigen Gegebenheiten in einem ganzheitlichen personalen Kontext mit seinen unterschiedlichen Einflussfaktoren. Nicht zuletzt dient es dem Informationsbedürfnis interessierter Leser nach sachkundiger Aufklärung und Orientierung bei der Bewältigung von Gesundheitsstörungen.

Dr. med. Paul Kokott, Jahrgang 1943, ist seit über vierzig Jahren als praktizierender Allgemeinarzt in eigener Niederlassung tätig. Er verfasste zahlreiche Fachpublikationen zu unterschiedlichen medizinischen Themen und als Co-Autor medizinischer Fachbücher im hausärztlichen Versorgungssegment. „Allgemeinmedizin ist weit mehr, nämlich Lebenshilfe, Beratungsinstanz und Kommunikationszentrum für alle gesundheitsrelevanten Anliegen und Belange“, sagt der Autor und versucht mit seinem Buch auch Laien einen einfachen Einblick in diesen Beruf zu geben.

Lesermeinung von Dr. med. Wolfgang Klomp: „Ein empfehlenswertes Sachbuch, das Anregungen und Hinweise für das Verstehen und Verständnis allgemeinärztlichen Tätigseins bietet und eröffnet. Das Buch (…) leistet damit einen gewichtigen Beitrag dazu, das Interesse für dieses interessante, herausfordernde und erfüllende medizinische Fachgebiet zu wecken.“

Propädeutik der Allgemeinärztlichen Praxis, Paul Kokott, erschienen im Verlag Deutsche Literaturgesellschaft
ISBN: 978-3-03831-141-6, gebunden, 117 Seiten, 29,95 Euro/ 38,90CHF

Self-Publishing mit Verlags-Know How: Die Deutsche Literaturgesellschaft veröffentlicht ausgewählte Werke von Autoren und sorgt dafür, dass diese im richtigen Umfeld wahrgenommen werden. Die Bücher der Deutschen Literaturgesellschaft werden unter anderem in den ehrwürdigen Bibliotheken von Cambridge, Oxford und der Sorbonne archiviert. Über die Autoren der Deutschen Literaturgesellschaft und ihre Bücher haben mehrfach große Medien berichtet, darunter die BILD, SÜDDEUTSCHE, FAZ, SPIEGEL, ZDF, ARD, RTL, VOX, SAT1, PRO7, SRF, ORF u.v.a.m.

Firmenkontakt
Deutsche Literaturgesellschaft
Rodja Smolny
Fasanenstr. 61
10719 Berlin
030/76 75 99 22
Empfang@Deutsche-Literaturgesellschaft.de
http://deutsche-literaturgesellschaft.de

Pressekontakt
Deutsche Literaturgesellschaft Ansprechpartner Presse
Rodja Smolny
Fasanenstr. 61
10719 Berlin
030/224 09 258
030/224 09 259
Empfang@Deutsche-Literaturgesellschaft.de
http://deutsche-literaturgesellschaft.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Auch Interessant

Buchempfehlung: Glühende Lebenszeiterinnerungen

Eine biografische Auseinandersetzung mit Deutschland und unserer gesellschaftlichen Entwicklung "Eine Regierung, die ihrem Volk die Wahrheit verschweigt, missbraucht Rechtsstaatlichkeit...

Büro- und Gewerbeflächen in Nähe der Baseler Innenstadt

Arbeiten in ruhiger Lage beim Zoo Basel - hier finden Gewerbeschaffende und Firmen ihr neues Zuhause Gewerbliche Mieter finden...

Innovation leben! Das neue Buch von Lena Lührmann

In ihrem Buch "Innovation leben!" blickt Lena Lührmann mit erfrischend neuer Perspektive auf Innovation und zeigt, wie Unternehmen...

Endokrinologie in München: Hashimoto vs. Wochenbettdepression?

Depression nach der Geburt kann auch auf eine nachgeburtliche Hashimoto Thyreoiditis...

Wissensimpulse für die Transformation im Gesundheitswesen: Weiterbildungen zu Digital Health und eHealth

Werden Sie fit für die digitale Transformation im Gesundheitswesen, diskutieren Sie...

Disclaimer/ Haftungsausschluss:
Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter BSOZD.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.