HiveMQ erhält 9,3 Millionen Euro Seed-Finanzierung, um das Wachstum zu beschleunigen und die steigende Nachfrage nach IoT-Konnektivität zu bedienen

Veröffentlicht:

– Earlybird und Senovo führen diese erste Finanzierungsrunde an
– HiveMQ will das Kapital in Forschung und Entwicklung investieren und seine Marketing- und Vertriebsaktivitäten erweitern

Landshut, 6. Mai 2021 – HiveMQ, einer der weltweit führenden Anbieter von MQTT-Lösungen für Unternehmen, gab heute den erfolgreichen Abschluss einer Seed-Finanzierungsrunde über 9,3 Millionen unter Führung von Earlybird Venture Capital und Senovo Capital Management bekannt. An dem Investment beteiligten sich darüber hinaus auch die Business Angels Ali Kutay, Mirko Novakovic, Daniel Schellhoss und Charles Songhurst.

HiveMQ unterstützt Unternehmen dabei, IoT-Geräte mit der Cloud zu verbinden. Zu den über 130 Kunden aus dem produzierenden Gewerbe zählen internationale Marken wie BMW, Daimler, Deutsche Telekom, Liberty Global, Moen, Siemens, ZF und viele mehr. Mit der neuen Finanzierungsrunde will HiveMQ seine Vertriebs- und Marketingaktivitäten deutlich ausbauen und damit die steigende Nachfrage nach IoT-Lösungen für sich nutzen. Außerdem will das Unternehmen in die Forschung und Entwicklung seines cloudbasierten MQTT-Services investieren und neue Produkte auf den Markt bringen.

„Dass sich erfahrene Venture-Capital-Gesellschaften und Angel-Investoren an unserer Seed-Runde beteiligt haben, ist eine großartige Bestätigung für die Vision von HiveMQ“, erklärt Christian Götz, CEO und Mitgründer von HiveMQ. „Es ist uns gelungen, hohe Umsätze zu generieren und uns damit selbst zu finanzieren. Wir konnten Leuchtturmkunden in unseren Zielbranchen gewinnen und sehen in genau diesen Branchen ein enormes Interesse an unserer Lösung. Mit dem Ziel, die nächste Phase des Unternehmenswachstums zu beschleunigen, wollen wir diese neue Investition dazu nutzen, unsere Vertriebs- und Marketingteams zu erweitern, unseren Erfolg weiter auszubauen und die Akzeptanz unserer Lösung im Markt weiter zu beschleunigen. Außerdem werden wir noch mehr in die Forschung und Entwicklung der HiveMQ Cloud investieren, die ein zentraler Bestandteil unseres Produktportfolios werden wird, da immer mehr unserer Kunden auf eine Multi-Cloud-Computing-Strategie umsteigen.“

Laut einer Untersuchung von Business Insider aus dem März 2020 wird der globale IoT-Markt bis 2027 auf 2,4 Billionen US-Dollar anwachsen. HiveMQ ist mit seiner IoT-Messaging-Plattform optimal positioniert, um von diesem Wachstum zu profitieren, da sie es Unternehmen ermöglicht, IoT-Anwendungen auf skalierbare und zuverlässige Weise bereitzustellen. HiveMQ basiert auf dem MQTT-Protokoll, einem für IoT-Konnektivität weit verbreiteten Standard. Viele HiveMQ-Kunden haben bereits Millionen von IoT-Geräten implementiert, die über die HiveMQ-Plattform mit ihren geschäftskritischen Systemen verbunden sind.

„Es ist bemerkenswert, wie viele große Industrie-Marken HiveMQ als Plattform für ihre IoT-Anwendungen nutzen“, sagt Hendrik Brandis, Mitgründer und Partner bei Earlybird. „Ich freue mich sehr, HiveMQ dabei zu unterstützen, seine Marktreichweite zu erweitern und die Chance zu nutzen, der De-facto-Standard für eine IoT-Messaging-Schicht zu werden. Es ist beeindruckend, wie HiveMQ unter anderem die internationale Automobilindustrie schrittweise komplett vernetzt: vom Kunden, der sein Auto per App öffnet, über die Car-to-Car-Kommunikation bis hin zu automatisierten und vernetzten Produktionsprozessen beim Bau dieser Autos.“

Über Earlybird
Earlybird ist ein Venture Capital Investor mit Fokus auf europäischen Technologieunternehmen. Gegründet im Jahr 1997, investiert Earlybird in alle Wachstums- und Entwicklungsphasen eines Unternehmens. Als einer der erfahrensten Venture-Investoren in Europa bietet Earlybird seinen Portfolio-Unternehmen nicht nur finanzielle Mittel, sondern auch strategische und operative Unterstützung an, ebenso wie Zugang zu einem internationalen Netzwerk und den Kapitalmärkten. Earlybird verwaltet verschiedene Fonds und konzentriert sich dabei auf Digitaltechnologien aus Ost- und Westeuropa sowie auf Technologien für das Gesundheitswesen. Mit einem verwalteten Vermögen von 1,5 Milliarden Euro, acht Initial Public Offerings und 30 Trade Sales ist Earlybird eine der erfolgreichsten Venture Capital Firmen in Europa. Weitere Informationen unter: www.earlybird.com

Über Senovo
Senovo ist eine Early-Stage-Venture-Capital-Firma mit Sitz in München und Berlin, die sich auf europäische Gründungen spezialisiert hat, die branchenführende SaaS-Lösungen entwickeln. Als europäischer First-Mover investiert der Fonds seit 2013 in eine neue Generation von B2B-Software-Startups, die die Digitalisierung von mittleren und großen Unternehmen ermöglichen. Der Fokus liegt dabei vor allem auf der Unterstützung von Teams, die in den Bereichen Prozessoptimierung, Industrie 4.0 und datengestützte Lösungen arbeiten. Senovo steigt ein, nachdem ein Unternehmen nach vorangegangener Seed- oder Serie-A-Runde erste Umsätze erzielt hat. Das Team von SaaS-Spezialisten sucht Beziehungen auf Augenhöhe und veröffentlicht seine Learnings und Thought-Leadership-Gedanken regelmäßig auf www.medium.com/senovovc Weitere Informationen unter: www.senovo.vc

Über HiveMQ
HiveMQ zählt zu den weltweit führenden Unternehmen für die Vernetzung von Maschinen, Geräten und Applikationen im IoT-Bereich. Auf Basis des IoT-Standard-Kommunikationsprotokolls MQTT, ermöglicht der HiveMQ Broker eine absolut sichere und jederzeit hochverfügbare Datenübertragung zwischen vernetzten Geräten und der Cloud. Einzigartig sind dabei sowohl die Hochverfügbarkeitsgarantie als auch die hohe Skalierbarkeit in Millionenhöhe. Über 130 Kunden, darunter viele Fortune-500-Unternehmen, verlassen sich auf HiveMQ in der Produktion für geschäftskritische Anwendungsfälle wie vernetzte Autos, Logistik, Industrie 4.0 und vernetzte IoT-Produkte. Weitere Informationen unter: www.hivemq.com

Firmenkontakt
HiveMQ GmbH
Christian Götz
Ergoldinger Str. 2a
D-84030 Landshut
+49 871 – 97 50 63 00
contact@hivemq.com
https://www.hivemq.com

Pressekontakt
PR von Harsdorf GmbH
Friederike Floth
Rindermarkt 7
80331 München
089189087335
ff@pr-vonharsdorf.de
http://www.pr-vonharsdorf.de

Bildquelle: HiveMQ

Auch Interessant

Vermeiden Sie diese fünf Fallstricke beim Gebrauchtwagenkauf

Der Kauf eines Gebrauchtwagens ist eine gute Möglichkeit, Geld zu sparen, aber es ist wichtig, dass Sie sich...

Lieferketten im Euro-Raum: Energiekrise in Europa führt zu Kosten- und Nachfragekrise

Starker Rückgang im verarbeitenden Gewerbe und im Einzelhandel, da sich die Abschwächung des Welthandels auf das dritte Quartal...

Moderne Finanzierung für Kultur-Vereine – BDB Zukunftsdialog 2022

Location: Kurhaus Bad Krozingen Street: Kurhausstr. 1 City: 79189 - Bad Krozingen (Germany) Start: 27.11.2022 09:30 Uhr End: 27.11.2022 13:30 Uhr Entry: free get...

Branchen-Technologie-Matrix als roter Leit-Faden für Publikum beim DFC am 11.05.2023 in Frankfurt a.M.

Die Speaker-Bühnen auf dem DIGITAL FUTUREcongress (DFC) - Kongressmesse rund um...

Sack EDV-Systeme zeigt auf: Bis zu 80 Prozent Zeitersparnis bei der Produktionsplanung

Wie sich z. B. durch automatisierte Planungsprozesse freie Kapazitäten bei Mitarbeitenden...

Disclaimer/ Haftungsausschluss:
Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter BSOZD.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.