StartEnergie und UmweltPlastikärmer leben im Alltag

Plastikärmer leben im Alltag

VERBRAUCHER INITIATIVE gibt Tipps für die Umstellung

Berlin, 19.10.2021. Plastik ist stabil, leicht, temperaturbeständig – und damit zunächst einmal vor allem praktisch. Mittlerweile sind jedoch zahlreiche Nachteile für die Umwelt und Gesundheit bekannt. Dennoch findet man Plastik weiterhin in den meisten Konsumbereichen. Im neuen Themenheft „Plastikärmer leben“ beleuchtet die VERBRAUCHER INITIATIVE die komplexe Welt der Kunststoffe und bietet zahlreiche Tipps und Tricks für einen plastikärmeren Alltag.

Plastik ist aus der Konsumwelt kaum mehr wegzudenken. Egal ob Spielzeug, Bauteile, Haushaltswaren oder Verpackungen – es gibt kaum etwas, das nicht zumindest teilweise aus Plastik besteht. Ein Großteil der produzierten Kunststoffe in Deutschland wird für Verpackungen verwendet. Jährlich fallen hierzulande alleine 38 Kilogramm Kunststoffverpackungsabfall pro Person an. Das Konsumverhalten beeinflusst das Plastikaufkommen entscheidend mit“, so Belinda Bäßler von der VERBRAUCHER INITIATIVE.

Die eigenen Konsumgewohnheiten zu verändern, kostet unbestritten Kraft und Zeit. „Verbraucher sollten deshalb in einem Bereich anfangen, in welchem es ihnen leichtfällt, auf plastikärmere Alternativen umzusteigen“, empfiehlt die Fachreferentin. Einfach umzusetzende Veränderungen sorgen zu Beginn für die nötige Motivation: So können beim Einkauf statt einer immer neuen Plastiktüte ein eigener Rucksack, Stoffbeutel oder Korb genutzt werden.

Nicht immer kann komplett auf Plastik verzichtet werden. Bei Verpackungen bewusst zu gut recycelbarem Mono-Kunststoff oder gar zu bereits recycelten Plastik (Rezyklat) zu greifen, sind weitere mögliche Strategien. Biokunststoffe können dagegen aufgrund meist ungeeigneter Verwertungsmöglichkeiten oft noch nicht recycelt werden. Sie sind daher bislang kaum nachhaltiger als herkömmliche Kunststoffe.

Praxisnahe Tipps und Tricks für den Alltag, Hintergrundwissen sowie weiterführende Informationsquellen bietet das nützliche Themenheft „Plastikärmer leben“ der VERBRAUCHER INITIATIVE. Die neue, 16-seitige Broschüre kann für 2,00 Euro (zzgl. Versand) unter www.verbraucher.com bestellt bzw. heruntergeladen werden.

Die VERBRAUCHER INITIATIVE e.V. ist der 1985 gegründete Bundesverband kritischer Verbraucherinnen und Verbraucher. Schwerpunkt ist die ökologische, gesundheitliche und soziale Verbraucherarbeit.

Kontakt
Die VERBRAUCHER INITIATIVE e.V.
Georg Abel
Berliner Allee 105
13088 Berlin
030 53 60 73 41
030 53 60 73 45
mail@verbraucher.org
https://www.verbraucher.org

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Presseverteiler für Auto-NewsPresseverteiler für Auto-News

Ähnliche Themen

Presseverteiler für Auto-News
Aktuelle Themen