StartAuto und VerkehrOnline-Trainings - sind sie ihr Geld wirklich wert?

Online-Trainings – sind sie ihr Geld wirklich wert?

Christian Rennie informiert, was gute Online-Trainings auszeichnet und worauf geachtet werden sollte

Häufig bekommt Christian Rennie zu hören, dass Online-Trainings sich nur mit allgemeinen Themen befassen, nicht zum Unternehmen passen und die Mitarbeiter sich langweilen. Es sei nicht zu bestreiten, dass viele Online-Trainings nicht sehr effektiv sind. „Wissen auf Distanz zu vermitteln, erfordert sowohl fachmännisches Können als auch Empathie für die Teilnehmer – etwas, das viele Trainer nicht vereinen. Fehlen die beiden Kernkompetenzen, werden diese häufig mit spaßigen Videos oder altbackenen Infos überspielt. Die Folge sind unkonzentrierte Teilnehmer und Unternehmer, die sich ärgern so viel Geld für ein sinnloses Training ausgegeben zu haben“, erläutert Christian Rennie.

Plane ein Unternehmen für Führungskräfte, Facharbeiter oder Mitarbeiter ein Online-Training, so könne es bei der Auswahl des Trainers schon einige Aspekte berücksichtigen. Christian Rennie führt hierzu aus: „Neben der fachmännischen Expertise sollte dieser das Wissen gehirnschonend vermitteln und das nicht nur stur in eine Richtung, sondern innerhalb der Gruppendynamik.“

Um einen guten Online-Trainer zu finden, helfe es auch, sich Fragen zu stellen wie: „Gelingt es, das Interesse der Teilnehmer zu wecken?“, „Werden Fragen sofort beantwortet oder ans Ende geschoben und dann vergessen?“, „Wird auf individuelle Problematiken des Unternehmens und der Branche eingegangen?“. Ein ausschlaggebendes Kriterium sei natürlich die Fachexpertise, die der Trainer mitbringen muss. Dieser sollte nicht nur die Themen, die er vermittelt, kennen, sondern sich auch aktiv damit auseinandersetzen und sich der Herausforderungen bewusst sein. „Egal, ob online oder offline, ein guter Trainer wird sich im Vorfeld über Ihr Unternehmen und Ihre Herausforderungen informieren, um maßgeschneidert darauf einzugehen, was Sie gerade brauchen, um die passenden Lösungen anzubieten“, ergänzt Rennie.

Der erfahrene Trainer und Berater für Verkehrs- und Transportsicherheit setzt in seinen Trainings auch auf Nachhaltigkeit. Wie genau, kann man in seinem persönlichen Blog zum Thema nachlesen.

„Damit ein Training möglichst effektiv, nachhaltig, für die Teilnehmer spannend ist und auch der Spaß nicht zu kurz kommt, sollten Sie auf einen Trainer setzen, der Fachkompetenz, Erfahrung und Empathie besitzt“, bekräftigt Christian Rennie abschließend.

Mehr Informationen und Kontakt zu Christian Rennie – Verständnis.Klarheit.Sicherheit – gibt es hier: https://rennie.expert/

In vielen Unternehmen im Transport- und Logistikbereich fehlt es an Zeit und Mitteln, die eigenen Mitarbeiter zu schulen. Christian Rennie sorgt mit mehr als 15 Jahren Erfahrung und Expertise, einer guten Portion Humor und klaren, praxisorientierten Lösungen dafür, dass Unternehmen und Mitarbeiter Klarheit, Verständnis und Sicherheit erlangen.

In der wachsenden und hochtechnisierten Verkehrs- und Transportbranche zählt für ihn in erster Linie der Faktor Mensch. Er begleitet Führungs- und Fachkräfte langfristig, neue Wege zu beschreiten und das Notwendige mit dem Nützlichen zu verbinden. Mit Expertenwissen und praxisrelevanten Inhalten sorgt Christian Rennie dafür, dass seine Kunden immer auf dem neuesten Stand sind und eine Vorreiterroller einnehmen, die ihren Erfolg nachhaltig sichert.

Kontakt
Christian Rennie – Verständnis.Klahreit.Sicherheit
Christian Rennie
Zaunwiesenweg 40
90482 Nürnberg
+49 (9 11) 2 54 81 96
+49 (32 12) 2 73 66 43
info@rennie.expert
https://rennie.expert

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Presseverteiler für Auto-NewsPresseverteiler für Auto-News

Ähnliche Themen

Presseverteiler für Auto-News

Aktuelle Themen