Politik und Recht Neu im Buchhanel: Getrennte Eltern - Gemeinsame Kinder

Neu im Buchhanel: Getrennte Eltern – Gemeinsame Kinder

Wenn wir an Alleinerzieher denken, haben wir eine gestresste Frau mit jeweils einem Kind an der Hand, die den Alltag zwischen Job und Kindergeburtstagsparty managt und keine Zeit mehr für sich und ein Privatleben hat, vor unserem inneren Auge. Den Fall, dass ein getrenntlebender Elternteil ohne (wesentliche) Unterstützung und Hilfe des anderen Elternteils des gemeinsamen Kindes auskommt, gibt es auch heute noch.

Erfreulicher Weise zeigt die Praxis, dass sich Emanzipation auch im Alltag der Alleinerzieher durchsetzt. Während früher in der weiten Mehrzahl der Fälle die Mutter die Kinder überwiegend betreute und der Vater ein vierzehntägiges Kontaktrecht über das Wochenende eingeräumt erhielt, besteht aktuell eine Tendenz zu einer gerechteren Aufteilung der mit dem Elternsein verbundenen Rechte und Pflichten. Das Doppelresidenzmodell, das eine gleichteilige Betreuung von gemeinsamen Kindern vorsieht, findet immer mehr Akzeptanz.

Dieses Modell, dass Eltern ihre Kinder nach der Trennung gemeinsam im ungefähr selben Ausmaß betreuen, kann dann zur Anwendung kommen, wenn zwischen den Eltern eine gute Kommunikations- und Kooperationsbereitschaft besteht, die es den Eltern ermöglicht, dem Kindeswohl entsprechend gemeinsame Entscheidungen zu treffen.

Die rechtlichen Aspekte einer Trennung von Eltern werden im vor wenigen Tagen erschienenen Bucht “Getrennte Eltern – gemeinsame Kinder” aufgezeigt. Die auf Familienrecht spezialisierte Anwältin Mag. Eva Schmelz geht in ihrem Leitfaden, der sich primär an juristische Laien richtet, unter anderem auf folgende Themen ein:

– Wie werde essenzielle Punkte wie Obsorge, Kindesunterhalt und Kontaktrecht geregelt ?
– Welche Schritte sind in Bezug auf Namensrecht und Vaterschaftsfeststellung zu setzen?
– Welche Unterstützungsleistungen gibt es und wie werden diese erlangt?
– Was ist zu tun, wenn der Ex-Mann nicht zahlt?
– Welche Möglichkeiten bestehen, wenn die ehemalige Partnerin den Kontakt zu den Kindern verhindert?
– Welche Hilfe bieten Mediation, Elternberatung oder Jugendamt an?

Das Werk “Getrennte Eltern – Gemeinsame Kinder” erschien am 12.11.2019 im Linde-Verlag und ist bei diesem sowie im Buchhandel erhältlich.

Rechtsanwältin Mag. Eva Schmelz ist Partnerin der Schmelz Rechtsanwälte OG und auf Familienrecht, Mediation, Medien- und Urheberrecht sowie Arbeitsrecht spezialisiert.

Schmelz Rechtsanwälte ist eine in Wien und Niederösterreich tätige Rechtsanwaltskanzlei. Der Schwerpunkt der Sozietät liegt in der gerichtlichen und außergerichtlichen zivilrechtlichen Beratung.

Kontakt
Schmelz Rechtsanwälte OG
Dorian Schmelz
Martinstraße 58a
3400 Klosterneuburg
+43 2243 32 744
+43 2243 28 423
office@rechtampunkt.at
https://rechtampunkt.at

Bildquelle: @LindeVerlag

Rechtzeitig Selbstanzeige stellen – Automatischer Informationsaustausch von Finanzdaten steht bevor

Rechtzeitig Selbstanzeige stellen - Automatischer Informationsaustausch von Finanzdaten steht bevor Der Automatische Informationsaustausch von Finanzdaten (AIA) ist ein Mittel Steuerhinterziehung konsequent zu bekämpfen. Steuersünder können noch immer eine strafbefreiende Selbstanzeige stellen. Im Kampf gegen Steuerhinterziehung haben sich rund 100 Staaten verpflichtet am Automatischen Informationsaustausch von Finanzdaten (AIA) teilzunehmen. Über den Informationsaustausch erhalten die deutschen Steuerbehörden Informationen über Auslandskonten, Einkünfte, Zinsen und Dividenden. Unversteuerte Einkünfte auf Auslandskonten...

E-Daten: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Der Trend zum papierlosen Büro ist bei den Finanzbehörden angekommen. Das Steuermodernisierungsgesetz bringt die Digitalisierung der Steuererklärung richtig in Fahrt. Steuererklärungen werden idealerweise online eingereicht, vorhandene Daten elektronisch verwaltet und eingespeist, Belege in Papierform nur mehr vorgehalten und die Prüfung erfolgt überwiegend automatisiert mittels Software. Der personelle Einsatz beschränkt sich auf Unstimmigkeiten und komplexe Steuerfälle. Viele Daten fließen somit nicht nur an den Sachbearbeitern...

Neuerscheinung: Grundlagen gesellschaftlicher Entwicklungen im 21. Jahrhundert

Ein visionäres und faszinierendes Panorama von Gegenwart und Zukunft Wer die Zukunft gestalten will, sollte die Gegenwart durchschauen. Diesen Standpunkt versteht der Wirtschaftswissenschaftler, Sozialforscher und Philosoph Andreas Herteux als Impuls für sein neues Buch. In "Grundlagen gesellschaftlicher Entwicklungen im 21. Jahrhundert - Neue Erklärungsansätze zum Verständnis eines komplexen Zeitalters" (ET 1. August 2020, Erich von Werner Verlag) entwirft er ein differenziertes Bild unseres vielschichtigen...

CBD kaufen wird vielleicht schon bald Europaweit illegal

Die EU Kommission rüttelt am "CBD legal" CBD kaufen könnte bald illegal werden, wenn die EU Komission so weiter macht: Die Exekutive der Europäischen Union änderte ihre Haltung bezüglich der Art und Weise, wie die EU-Länder über die Änderungen der Cannabis-Terminplanung der Weltgesundheitsorganisation im Dezember abstimmen sollen, hat der Onlineshop für CBD, CBD-Kaufen.com vom Online Magazin "Hemp Industry Daily" erfahren. Damit bringt sie die langjährige...

Aktuelle Pressemeldungen