Reisen und Tourismus Mit digitalem Rückenwind zurück zum Normalbetrieb

Mit digitalem Rückenwind zurück zum Normalbetrieb

hotelbird stattet das Themenhotel am Triller mit kontaktlosen digitalen Check-in/out-Lösungen aus

München, 02. Juli 2020 – Gäste des Hotels am Triller in Saarbrücken können ihren Aufenthalt künftig noch freier und unabhängiger gestalten. Möglich macht das die Software-Lösung des Münchner Technologieunternehmens hotelbird. Geschäfts- und Privatreisende sparen durch automatisierte Services wie den Online-Check-in/-out, digitalen Zimmerschlüssel und mobile Bezahlung künftig wertvolle Zeit. Nach der erfolgreichen Integration der digitalen Dienstleistungen im ersten 106-Zimmer großen Haus im Saarland können die Gäste von einer kontaktlosen, digitalen Gastreise profitieren.

Mit der Check-in/out-Lösung von hotelbird checken Gäste des 4-Sterne Themenhotels in Saarbrücken nun bequem online ein und aus. Auch der Meldeschein kann digital am Smartphone ausgefüllt werden. Darüber hinaus können Gäste des Hotels am Triller einen digitalen Zimmerschlüssel nutzen und somit direkt auf ihr Zimmer gehen, ohne zuvor Wartezeiten an der Rezeption in Kauf nehmen zu müssen. Am Abreisetag bezahlen sie ihre Rechnung mobil und checken danach online wieder aus. Die Rechnung wird dem Gast direkt per E-Mail zugeschickt.

“Triller – Das Hotel ist das erste Hotel im Saarland mit digitaler Rezeption dank hotelbird.”, erklärt Björn Gehl-Bumb, Geschäftsführender Gesellschafter “Durch die Anbindung an hotelbird bieten wir unseren Gästen und Mitarbeitern Freiräume für das Wesentliche. So macht Digitalisierung Spaß!”

Juan A. Sanmiguel, Gründer und CEO hotelbird, ergänzt: “Wir freuen uns, mit dem Hotel am Triller ein neues Haus im Saarland und einen weiteren Standort in Deutschland mit unserer Technologie auszustatten. Durch unsere Check-in/out-Lösung eleminieren wir ineffiziente, wiederkehrende Prozesse und schaffen einen großen Mehrwert für das Hotel und ihre Gäste.”

Das 2015 gegründete Technologieunternehmen hotelbird GmbH ist Marktführer in Deutschland im Bereich digitale Check-in/-out Services und verfolgt eine klare Mission: den Check-in/out Prozess durch die Automatisierung unsichtbar zu machen und dabei die Hotels zu befähigen, ihre Betriebe dezentral zu betreiben. hotelbird arbeitet mit führenden Hotelketten in Deutschland zusammen wie Lindner Hotels, Leonardo Hotels, Gorgeous Smiling Hotels, Deutsche Hospitality, H-Hotels oder NOVUM Hospitality. Alle nötigen Formalitäten, angefangen vom Check-in inklusive des digitalen Meldescheines über den digitalen Zimmerschlüssel bis hin zu Bezahlung und Check-out können einfach über eine Software abgewickelt werden. Hotelgäste genießen mehr Freiheit durch ein komfortables und digitales Hotelerlebnis. Gleichzeitig sparen Hotels mit der smarten Technologie Zeit und Kosten und entlasten ihre Mitarbeiter an der Rezeption. hotelbird hat seinen Sitz in München und beschäftigt aktuell 30 Mitarbeiter.

Kontakt
hotelbird GmbH
Thomas Nenning
Plinganserstraße 150
81369 München
089215380131
thomas.nenning@hotelbird.com
http://hotelbird.com

Bildquelle: @Hotel am Triller

Münchener AWA Hotel kooperiert mit Team-Event-Spezialisten von teamazing

Anita Wandinger, ihres Zeichen Gastgeberin des AWA Hotels in München, setzt schon jetzt auf einen Restart der Eventbranche und stärkt das Standbein Firmenevents durch eine Kooperation mit teamazing, den Spezialisten für Teambuilding-Events. Die Eventbrache gehört mit zu den am schlimmsten von der Corona-Krise betroffenen Branchen. Damit einhergehend fehlen auch die entsprechenden Gäste in den Hotels. Insbesondere Cityhotels, bei denen Eventbesucher einen Großteil der Kunden ausmachen,...

Mobilität der Zukunft im Dolce by Wyndham Bad Nauheim

Das Vier-Sterne-Hotel vermietet ab sofort E-Bikes und E-Mopeds Bad Nauheim (hds).- E-Bikes werden in Deutschland immer beliebter: 5,4 Millionen dieser hilfsmotorisierten Fahrräder sind nach Angaben des Zweirad-Industrie-Verbands e. V. (ZVI) inzwischen in Deutschland unterwegs. Allein 2019 wurden 1,36 Millionen Exemplare verkauft - 39 Prozent mehr als im Vorjahr. Dieser positive Trend wird nach Schätzungen des ZVI weiterhin anhalten. Auch das Dolce by Wyndham Bad Nauheim...

Amsterdam-Domain: Attraktiver Hafen für Amsterdam-Themen

Es gibt gute Gründe dafür, Amsterdam-Domains neben einer de-Domain oder nl-Domain zu verwenden und die Amsterdam-Domains z.B. auf die De-Domain oder Nl-Domain weiterzuleiten. Eine umgekehrte Weiterleitung von einer de-Domain auf eine Amsterdam-Domain ist übrigens genauso möglich. Den Zusammenhang zwischen besserem Ranking und den Neuen Top Level Domains hat eine Studie von Searchmetrics für die Berlin-Domains erwiesen. Webseiten mit Berlin-Domains plazieren sich bei regionalen Suchanfragen...

Gruppenübersicht: BWH bekommt über 7,000 zusätzliche Zimmer

BWH Hotel Group plant Präsenz in Nordamerika und Asien deutlich auszuweiten. Die BWH Hotel Group hat derzeit 35 Projekte mit 7.085 Zimmern in ihrer globalen Entwicklungspipeline. Wir werfen einen Blick in die TOPHOTELPROJECTS-Datenbank, und erfahren mehr darüber, welche Projekte Sie im Auge behalten sollten. Ein Wachstumsschub für die BWH Hotel Group Laut der TOPHOTELCONSTRUCTION Online-Datenbank, befinden sich 35 Hotelprojekte in der Pipeline von der BWH Hotel Group: 2020...

Aktuelle Pressemeldungen