Wirtschaft und Finanzen Kochbuchautorin schwebt auf Wolke 7

Kochbuchautorin schwebt auf Wolke 7

In zwei Tagen von null auf hundert: Ayse Tuncöz überholt Kochbuch-Superstar Jamie Oliver und kassiert die vollen Verkaufseinnahmen aus ihrem Kochbuch-Besteller

BildDas bei Edition Blaes erschienene Kochbuch »Türkisch. Leicht. Lecker« der Hobbyköchin Ayse Tuncöz kletterte rasant die Bestseller-Leiter bei Amazon nach oben, überholte dabei Kochbuch-Megastar Jamie Oliver und war innerhalb von nur zwei Tagen die Nummer 1 auf der Bestsellerliste.

Eine Woche nach Erscheinen Mitte Oktober war die 1. Auflage (2.000 Stück) bereits verkauft. Darüber freut sich die Autorin, denn aufgrund des autorenfreundlichen Verlagskonzeptes profitiert sie unmittelbar von diesem Erfolg.

Besonderheiten des Konzeptes:
1. Der Autor bezahlt für Lektorat, Design und Druck und erhält keinen Vorschuss.
2. Die Einnahmen aus dem Buchverkauf fließen zu 100 % auf das Konto des Autors.
3. Dem Autor gehört die gesamte Druckauflage.

Punkt 1 ist üblich bei Dienstleistungsverlagen. Die Punkte 2 und 3 sind nicht üblich und damit Alleinstellungsmerkmal des kleinen Verlags am Ammersee.

Mit dem Verkauf der ersten Auflage von »Türkisch. Leicht. Lecker« haben sich die Produktionskosten für die Autorin nicht nur amortisiert, sondern bereits Gewinne erwirtschaftet. Das Käuferinteresse ist unvermindert hoch, und mit dem Verkauf der zweiten Auflage (7.000 Stück) kann sich die Autorin über satte Einnahmen freuen.

»Mit einer Veröffentlichung bei einem herkömmlichen Verlag wären meine Einnahmen erheblich geringer«, so die überglückliche Autorin, die bereits Rezepte fürs nächste Kochbuch kreiert.

Weitere Besonderheiten des Verlagskonzeptes:
– Die Buchrechte verbleiben beim Autor.
– Der Autor darf beim Buchdesign mitreden.

Über:

Edition Blaes
Frau Renate Blaes
Am Steig 11
86938 Schondorf
Deutschland

fon ..: 08192-1687
web ..: http://www.editionblaes.de
email : rb@editionblaes.de

Pressekontakt:

Edition Blaes
Frau Renate Blaes
Am Steig 11
86938 Schondorf

fon ..: 08192-1687
web ..: http://www.editionblaes.de
email : rb@editionblaes.de

KRAUSE bietet berufsspezifische Steigtechnik für viele Anwendungen

- ob Glasfront, Verteilerkasten oder Dach In vielen Berufen ist ein Zugang zu Arbeitsbereichen in großer Höhe nötig. Oft wird dabei längere Zeit in schwierigen oder schlecht zugänglichen Positionen gearbeitet. Solche Arbeiten an exponierten Orten stellen die Nutzer immer vor besondere Anforderungen. Glasreiniger müssen zum Beispiel sicher und oberflächenschonend an großen Glasfronten arbeiten. Dachdecker oder Schornsteinfeger hingegen oft an unzugänglichen Stellen auf Dächern. In diesen...

Kyocera sozial engagiert: Wie das globale Unternehmen lokal unterstützt

Die Kyocera Fineceramics Solutions GmbH greift zwei sozialen Projekten in Mannheim unter die Arme. Schwerpunkt des sozialen Engagements sind kleine, regionale Hilfsprojekte, die Kindern aus benachteiligten Familien zugutekommen. Kyoto/Mannheim, 14. Juli 2020. Der Keramikexperte Kyocera Fineceramics Solutions GmbH, ehemals Teil der Friatec GmbH, setzt sich für notleidende Kinder an seinem Firmenstandort Mannheim ein. Mit Geld- und Sachspenden unterstützt das japanische Unternehmen lokale Hilfsprojekte. Kyocera arbeitet...

Baladna, Anbieter arabisch-orientalischer Premium-Lebensmittelprodukte, feiert 7-jähriges Bestehen

Kontinuierliches Wachstum durch Qualität und Produktvielfalt Baladna, das größte arabische Unternehmen mit Sitz in Deutschland, das sich auf den Vertrieb arabisch-orientalischer Premium-Lebensmittelprodukte spezialisiert hat, erlebt einen der besten Tage seiner noch jungen Firmengeschichte, denn es feiert sein 7-jähriges erfolgreiches Bestehen. Baladna wurde gegründet, nachdem der Eigentümer Abdulrazak Kattan während des Krieges Syrien in Richtung Türkei verließ, und das Unternehmen, mit seinen 20 Jahren Erfahrung in...

Strafbarkeitsrisiken bei den Corona-Soforthilfezuschüssen

Essen - Derzeit treten vermehrt Fragen zu den Strafbarkeitsrisiken bei den Corona-Soforthilfezuschüssen auf. Steuerberater Roland Franz, Geschäftsführender Gesellschafter der Steuerberatungs- und Rechtsanwaltskanzlei Roland Franz & Partner in Düsseldorf, Essen und Velbert, weist darauf hin, dass sich wegen Subventionsbetrugs und Insolvenzverschleppung strafbar machen kann, wer unberechtigt die staatlichen Zuschüsse in Anspruch nimmt. Das Dilemma entsteht, weil nach staatlichen Vorgaben schnell und unbürokratisch über die Anträge...

Aktuelle Pressemeldungen