KeyIdentity startet neue DSGVO-Kampagne “Sommer im Knast”

Tielen Sie die Pressemeldung: KeyIdentity startet neue DSGVO-Kampagne “Sommer im Knast”

Aufmerksamkeitsstarke Werbekampagne zeigt dringenden Handlungsbedarf, um die verbindliche Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der EU ab Mai zu erfüllen / Neuer KeyIdentity Schwachstellen-Scanner unter

BildWeiterstadt, 7. März 2018 – KeyIdentity, ein globaler Anbieter von hoch skalierbaren, einfach einsetzbaren Identity- und Access-Management-Lösungen (IAM) auf Open-Source-Basis, hat eine neue Werbekampagne gelauncht. Unter dem provokanten Titel “Sommer im Knast” ruft KeyIdentity die deutschen Unternehmen dazu auf, sich dringend mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) auseinander zu setzen, die ab dem 25. Mai 2018 offiziell in Kraft tritt.

Die Zeit läuft ab: DSGVO betrifft jedes Unternehmen

“Es ist gerade fünf vor 12: Die DSGVO tritt in weniger als drei Monaten in Kraft und die wenigsten Unternehmen sind wirklich ausreichend darauf vorbereitet”, erklärt Dr. Amir Alsbih, CEO von KeyIdentity. “Ein Verstoß gegen die neue Datenschutz-Grundverordnung muss nicht gleich bedeuten, dass Geschäftsführer oder IT-Verantwortliche zukünftig nur noch mit ihrem Anwalt sprechen. Aber auch 20 Millionen Euro Bußgeld können ein guter Grund sein, rechtzeitig über DSGVO-konforme MFA-Lösungen für die Sicherung digitaler Identitäten und Transaktionen zu reden.”

Im Rahmen der Kampagne bietet KeyIdentity:

Kostenfreie Expertengespräche: KeyIdentity verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung bei der Entwicklung von IT-Security-Software sowie der Beratung zum Schutz digitaler Identitäten und Transaktionen. Diese Expertise teilt das erfahrene Security-Team mit Unternehmen, um essenzielle Punkte der DSGVO wie Multi-Faktor-Authentifizierung und Schwachstellenmanagement zu erfüllen. Geschäftsführer und IT-Security-Verantwortliche erfahren, wie unkompliziert und schnell eine Zwei-Faktor-/Multi-Faktor-Authentifizierungslösung umzusetzen ist.

Schwachstellen-Scanner kostenfrei testen: Der KeyIdentity Schwachstellen-Scan gibt einen Überblick über die extern erreichbare IT-Infrastruktur und deren Komponenten – so können Schwachstellen identifiziert und deren Behebung priorisiert werden. Die ersten zwei Scans sind kostenfrei. Nach dem Test zahlen Unternehmen einfach den Preis, den ihnen die Schwachstellen-Ermittlung und -Priorisierung wert ist. Die Kombination des Schwachstellen-Scanners mit der flexiblen KeyIdentity Multi-Faktor-Authentifizierungslösung hilft dabei, zwei der grundlegenden IT-Sicherheitsmaßnahmen umzusetzen und bringt Unternehmen einen großen Schritt bei der Einhaltung von Compliance-Vorgaben weiter.

Weitere Informationen über die neue Kampagne und die Angebote erhalten Unternehmen unter www.Sommer-im-Knast.de. Zwei Anzeigenmotive finden Sie weiter unten in dieser Nachricht. Die aufmerksamkeitsstarke Werbekampagne wird in den kommenden Wochen in Print- und Onlinemedien zu sehen sein.

Über:

KeyIdentity GmbH
Frau Manuela Kohlhas
Robert-Koch-Str. 9
64331 Weiterstadt
Deutschland

fon ..: +49 6151 86086-0
web ..: https://de.keyidentity.com/index.html
email : manuela.kohlhas@keyidentity.com

Pressekontakt:

KeyIdentity GmbH
Frau Manuela Kohlhas
Robert-Koch-Str. 9
64331 Weiterstadt

fon ..: +49 6151 86086-0
web ..: https://de.keyidentity.com/index.html
email : manuela.kohlhas@keyidentity.com

DIGITALISIERUNG BEI KLEINER

ANALYTISCH GEPLANT MIT ROADMAP DER ITPROCESS GMBH Mit der Integration einer "Digital-Roadmap" geht die KLEINER GmbH Stanztechnik einen weiteren Schritt, um den Herausforderungen des digitalen Wandels zu begegnen. Unser Alltag wird mehr denn je durch einen rasanten technischen Wandel und die Durchdringung des Internets geprägt. Gerade die Neugestaltung und Automatisierung von Geschäftsprozessen sind dabei wichtige Aufgaben, denen sich mittelständische Unternehmen stellen müssen. In diesem Zusammenhang...

Kollaboratives Arbeiten: gemeinsam gut organisiert zum Erfolg

Dr. Eberhard Müller: "Digitalisierung lässt sich für jedes Unternehmen profitabel umsetzen Darmstadt, 4. Juni 2020. Die Digitalisierung wird die Wirtschaft innerhalb der nächsten Jahre radikal verändern. In den Unternehmen geht sie mit einer Virtualisierung von Prozessen, Produkten und Dienstleistungen einher. Alle Informationen werden allen Beteiligten in Zukunft ortsunabhängig und jederzeit zur Verfügung stehen. Intelligente, lernfähige Algorithmen werden eigenständig Daten interpretieren und Handlungen ableiten, ohne dass es...

Analog trifft digital: nextLAP und NeoLog schließen Partnerschaft rund um Intralogistiklösungen

IoT-Lösungen für z.B. Pick-by-Light-Prozesse von nextLAP kombiniert mit Produktions- und Logistikausstattung sowie Services von NeoLog München, 4. Juni 2020 - Die nextLAP GmbH ( www.nextlap.de) hat jüngst eine Partnerschaft mit der NeoLog GmbH geschlossen. nextLAP entwickelt mit ihrer "Smart Shelf"-Produktfamilie IoT-basierte Lösungen zur digitalen Steuerung und Automatisierung von Fertigungs- und Logistikprozessen. Damit kann der Anwender die Digitalisierung von beispielsweise Pick-by-Light-Abläufen einfach eigenständig umsetzen. Die "Pick...

ecoDMS bietet 40% Nachlass auf Upgrade des Dokumenten-Management-Systems

Im Juni 2020 können Nutzer von ecoDMS Version 16.09 (eleanor) ein Upgrade auf Version 18.09 (apu) mit einem Preisnachlass von 40% erwerben. Im Juni 2020 können alle NutzerInnen der ecoDMS Vorgängerversion 16.09 (eleanor) das Upgrade auf ecoDMS Version 18.09 (apu) mit 40% Nachlass erwerben. Aachen, im Juni 2020. In der Zeit vom 04.06 bis 30.06.2020 bietet die ecoDMS GmbH die einzigartige Möglichkeit mit einem tollen...

Akteuelle Pressemeldungen

enviaM bietet Ladelösungen für Autohäuser

enviaM unterstützt Autohäuser bei der Errichtung ihrer eigenen Ladeinfrastruktur für Elektroautos. Der Energiedienstleister berät zu Ladetechnik und passendem Autostrom-Produkt. Darüber hinaus übernimmt das Unternehmen die technische Installation sowie das Anschlussmanagement. Mit der Lademöglichkeit am eigenen Standort können Autohäuser ihr...

DIGITALISIERUNG BEI KLEINER

ANALYTISCH GEPLANT MIT ROADMAP DER ITPROCESS GMBH Mit der Integration einer "Digital-Roadmap" geht die KLEINER GmbH Stanztechnik einen weiteren Schritt, um den Herausforderungen des digitalen Wandels zu begegnen. Unser Alltag wird mehr denn je durch einen rasanten technischen Wandel und...

“Ein Herz für Helfer”: Spendenaktion erfolgreich abgeschlossen

Die Sparda-Bank München eG hatte im April kurzfristig eine Hilfsaktion für Vereine aus Oberbayern gestartet, die von der Corona-Krise besonders betroffen sind. Die Sparda-Bank München eG hatte im April kurzfristig eine Hilfsaktion für Vereine aus Oberbayern gestartet, die von der...

DIAGONAL Gruppe: Sicheres Kapital in der Corona-Krise!

Das Unternehmen aus der E-Commerce- und Finanzbranche bietet eine pragmatische Liquiditätssicherung an, um nicht unverschuldet in eine Insolvenz zu gelangen. Buchholz (04.06.2020) - Die DIAGONAL Gruppe sichert mit einer pragmatischen Soforthilfe die Existenz. Der Auftraggeber behält seine gute Bonität. COVID-19...

Weltumwelttag: Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser veröffentlicht “Schwarzbuch Wasser – Teil III”

Neumarkt, 4. Juni 2020. Die Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser hat jetzt anlässlich des am 5. Juni begangenen Weltumwelttages den dritten Teil ihrer Übersichtsstudie zum Zustand des deutschen Grund- und Trinkwassers veröffentlicht. Sie ergänzt und aktualisiert damit die ersten beiden Teile des "Schwarzbuchs...