Auto und Verkehr Jean-Roch Piat leitet Europageschäft von BCA

Jean-Roch Piat leitet Europageschäft von BCA

Jean-Roch Piat ist ab sofort Divisional CEO BCA Europa

BildEin bekanntes Gesicht an der Spitze von BCA Europa. Der langjährige BCA Manager Jean-Roch Piat übernimmt ab sofort die Gesamtverantwortung für das Europageschäft des Fahrzeugvermarkters. Als Divisional CEO Europa führt er von nun an die Geschäfte von BCA in ganz Europa und ist federführend für die Weiterentwicklung des europäischen Marktplatzes verantwortlich.
Jean-Roch Piat ist seit 2007 im Unternehmen. Zuvor war der ehemalige Managing Director von BCA Frankreich schon intern in europäischer Funktion als COO Europa tätig. Mit seiner Erfahrung und seinem Engagement soll Jean-Roch Piat dabei helfen, den Wachstumskurs des Unternehmens im europäischen Markt weiter erfolgreich voranzutreiben.

BCA ist Europas größter Marktplatz für den gewerblichen Handel mit gebrauchten Fahrzeugen. Über die unterschiedlichen Verkaufskanäle, online und auch physisch, werden jährlich über 1,3 Million Fahrzeuge vermarktet. BCA bietet die relevanten Dienstleistungen für eine erfolgreiche Gebrauchtwagenvermarktung, von Systemen für Bestandsmanagement bis hin zu effizienten Logistikkonzepten.

Eine große Anzahl und Auswahl an Fahrzeugen sowie deren schnelle Verfügbarkeit sind wichtige Merkmale für Käufer. Verkäufer profitieren von der hohen Umschlagsgeschwindigkeit, den effizienten und revisionssicheren Prozessen sowie marktgerechten Erlösen.

Als erster Anbieter gewerblicher Gebrauchtwagenauktionen ist BCA im Jahre 1997 auch in Deutschland gestartet und hat sich zum Marktführer entwickelt. BCA betreibt Auktionszentren in Berlin/Hoppegarten, Groß-Gerau, Hamburg/Ellerau, Heidenheim und Neuss, wo auch die Firmenzentrale beheimatet ist.

Über:

BCA Autoauktionen GmbH
Frau Katja Pauwels
Floßhafenstr. 5
41460 Neuss
Deutschland

fon ..: 02131 3100 720
web ..: http://www.bca.com
email : presse.de@bca.com

BCA ist Europas größter Marktplatz für den gewerblichen Handel mit gebrauchten Fahrzeugen. Über die unterschiedlichen Verkaufskanäle, online und auch physisch, werden jährlich über 1,3 Million Fahrzeuge vermarktet. BCA bietet die relevanten Dienstleistungen für eine erfolgreiche Gebrauchtwagenvermarktung, von Systemen für Bestandsmanagement bis hin zu effizienten Logistikkonzepten.

Eine große Anzahl und Auswahl an Fahrzeugen sowie deren schnelle Verfügbarkeit sind wichtige Merkmale für Käufer. Verkäufer profitieren von der hohen Umschlagsgeschwindigkeit, den effizienten und revisionssicheren Prozessen sowie marktgerechten Erlösen.

Als erster Anbieter gewerblicher Gebrauchtwagenauktionen ist BCA im Jahre 1997 auch in Deutschland gestartet und hat sich zum Marktführer entwickelt. BCA betreibt Auktionszentren in Berlin/Hoppegarten, Groß-Gerau, Hamburg/Ellerau, Heidenheim und Neuss, wo auch die Firmenzentrale beheimatet ist.

Pressekontakt:

BCA Autoauktionen GmbH
Frau Katja Pauwels
Floßhafenstr. 5
41460 Neuss

fon ..: 02131 3100 720
web ..: http://www.bca.com
email : presse.de@bca.com

Custom PHEV-Baureihe: Ford führt Geofencing-Funktion

Custom PHEV-Baureihe: Ford führt Geofencing-Funktion zur automatischen Umschaltung in den Elektromodus ein Köln (ots)- Geofencing-Modul wird noch im Herbst 2020 für den Tourneo Custom Plug-in-Hybrid und für den Transit Custom Plug-in-Hybrid eingeführt - die Fahrzeuge schalten dann zum Beispiel in städtischen Umweltzonen automatisch auf emissionsfreien Elektroantrieb um - Geofencing-Modul kann für bereits produzierte Modelle ebenfalls ab Herbst nachgerüstet werden - Die Technologie zur Verbesserung der...

Autoankauf Bochum: Schneller und sicherer Autoankauf – bei jedem Zustand und Kilometerstand

Autoankauf Bochum: Schneller und sicherer Autoankauf - bei jedem Zustand und Kilometerstand Natürlich ist es im Falle eines Neuwagen-Kaufs auf den ersten Blick am einfachsten, den Gebrauchtwagen beim Händler in Zahlung zu geben. Allerdings sollte man sich, wenn man diese Option in Erwägung zieht, vor Augen halten, dass diese zunächst vorteilhaft erscheinende Variante tatsächlich nicht die klügste ist. Zu groß ist die Gefahr, bares Geld...

Übergangsfrist abgelaufen, viele Fahrschulen unvorbereitet!

Seit dem 1. Juli ist die Übergangsfrist, die der Paragraph 52 Abs. 4 StVO regelt, zur Nutzung von Funkgeräten im Straßenverkehr abgelaufen! Wie eine bundesweite Umfrage unter Fahrschulen ergab, sind nur wenige bereits mit Sprechanlagen ausgerüstet die den Vorgaben des § 23 Absatz 1a StVO entsprechen. Dieser besagt, dass Geräte die zur Kommunikation dienen nur benutzt werden dürfen, wenn: 1. hierfür das Gerät weder...

Neun Bundesländer haben jetzt Sommerferien

Neun Bundesländer haben jetzt Sommerferien / Ferienauftakt war bisher weniger staureich als 2019 / ADAC Stauprognose für 10. bis 12. Juli München (ots) - Obwohl die Staudimensionen der Vorjahre in diesem Sommer aufgrund der Corona-Pandemie nicht erreicht werden, rechnet der ADAC am kommenden Wochenende mit steigendem Urlauberverkehr auf Deutschlands Autobahnen. Etliche Fahrten auf dem Weg ans Meer oder in die Berge könnten störungsreicher verlaufen. Dabei...

Aktuelle Pressemeldungen