StartIT und SoftwareJahresrückblick 2020: Fivetran verdoppelt Umsatz und Kunden

Jahresrückblick 2020: Fivetran verdoppelt Umsatz und Kunden

Neue Standorte und weitere globale Rechenzentren, Partner-Expansion sowie verschiedene Auszeichnungen zeichneten das vergangene Jahr aus

München, 24. Februar 2021 – Fivetran, führender Anbieter für automatisierte Datenintegration, blickt auf ein weiteres wachstumsstarkes Geschäftsjahr 2020 zurück. Das Unternehmen verdoppelte seinen Umsatz sowie seine Kundenbasis. Mit Niederlassungen in Australien, Deutschland und Indien hat Fivetran weiter expandiert und beschäftigt heute weltweit fast 500 Mitarbeiter. Zu den Kunden zählen internationale Unternehmen, wie Autodesk, BJ“s Restaurants, Conagra Brands, DocuSign, Forever 21, Lionsgate, Square, Strava, Urban Outfitters und Ziff Davis. Nach einer Series-C-Finanzierung von 100 Millionen US-Dollar im Juni 2020, erreichte Fivetran eine Bewertung von 1,2 Milliarden US-Dollar.

In der heutigen digitalen Wirtschaft bringen datengestützte Geschäftsentscheidungen für Unternehmen erhebliche Wettbewerbsvorteile. Grundvoraussetzung ist ein schneller und zuverlässiger Zugriff auf alle geschäftsrelevanten Daten. Als cloudbasierter Datenintegrations-Service managt Fivetran die Data Pipelines seiner Kunden und bietet den sofortigen Zugang zu mehr als 1,5 Billionen Datenzeilen pro Monat.
Fivetran automatisiert die Bereitstellung von Daten in allen führenden Cloud-Datenspeichern und zentralisiert alle Daten im Unternehmen, auch dann, wenn sich Schemata oder APIs ändern. Anstatt sich mit der Erfassung, Verwaltung und Zentralisierung der Daten zu beschäftigen, bleibt Unternehmen mehr Zeit, um sich auf die Analyse der Daten zu konzentrieren.

„Unsere starke Geschäftsdynamik ist das Ergebnis von zwei einfachen Faktoren: Zum einen sind unsere Data Pipelines immer verfügbar und zuverlässig. Und zum anderen haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, den Zugang zu Daten so einfach und verlässlich, wie Strom aus der Steckdose zu machen“, so George Fraser, CEO von Fivetran. „Fivetran managt jeden Monat mehr als 700.000 Schema-Änderungen. Solche Modifikationen führen üblicherweise dazu, dass ETL-Pipelines unterbrochen werden und erst wieder laufen, wenn sie von Dateningenieuren angepasst wurden. Genau hier liegt der Mehrwert von Fivetran: Aktuelle Daten stehen jederzeit zur Verfügung, auch wenn sich die Quellsysteme ändern, und ermöglicht Analysten bessere Entscheidungen zu treffen.“

Fivetran hat im letzten Jahr seine weltweite Präsenz ausgebaut, um seinen Kunden mehr Service zu bieten. Neben dem Standort in München wurde für Deutschland auch ein neues Rechenzentrum in Frankfurt aufgebaut, bei dessen Nutzung die Daten zu keinem Zeitpunkt Deutschland verlassen. So wird gewährleistet, dass lokal bereitgestellte Pipelines immer mit den deutschen Data Governance Richtlinien sowie den Vorgaben der Kunden übereinstimmen.

In den vergangenen 12 Monaten hat sich die Anzahl der Konnektoren für die Datensynchronisierung verdoppelt. Inzwischen werden von Fivetran monatlich 30.000 Konnektoren gemanagt. Aufgrund der positiven Erfahrung weiten die Kunden den Einsatz von Fivetran in ihren Unternehmen aus und haben dazu beigetragen, dass die Anzahl der Nutzer weltweit einen neuen Höchststand erreicht hat.

2020 wurde zudem die Infrastruktur auf Enterprise-Level ausgebaut und die Zuverlässigkeit aller Fivetran-Service weiter verbessert. Fivetran verwaltet über eine Million Synchronisierungsprozesse täglich und garantiert eine 99,9-prozentige Verfügbarkeit der Data Pipeline. Die Konnektoren werden von einem Team mit über 200 Software- und Customer Success-Ingenieuren, rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr gewartet.

„Fivetran ist die Pipeline für den Modern Data Stack und bringt die Daten schnell, präzise und kosteneffizient in Data Warehouses und Data Lakes. So werden durch Fivetran unternehmensweite Analysen ermöglicht.“, erklärt Bob Muglia, Unternehmer, ehemaliger CEO von Snowflake und Präsident von Microsoft. „Fivetran vereinfacht den Prozess der Erfassung und Aufbereitung der Daten für Analysen und Data Science erheblich. Unternehmen jeder Größe können so schneller zielführend ihre Daten einsetzen, was Fivetran zum führenden ELT-Anbieter des Modern Data Stacks macht.“

Fivetran hat im vergangenen Jahr verschiedene Produkte und Funktionen ergänzt, darunter neue Datenkonnektoren im Enterprise-Bereich für IBM, SAP und Oracle. Ebenso wurde auch eine Integration für dbt hinzugefügt. dbt ist ein beliebtes Open-Source-Analytics-Engineering-Tool, das von Fishtown Analytics gepflegt wird und Datenanalysten sowie -ingenieuren die Möglichkeit bietet, Daten für die sofortige Nutzung zu transformieren. Zusätzlich erweiterte Fivetran seine Integration mit Databricks für Delta Lake und die Lakehouse-Architektur mit SQL Analytics, um die Time-to-Value für Kunden zu verkürzen.

Führenden Cloud-Data-Warehouse-Anbietern haben Fivetran als Top-„EL“-Anbieter in der Modern Data Stack-ELT-Architektur ausgezeichnet, darunter: Snowflake Technology Partner of the Year (Top Performer) Award und Amazon Web Services (AWS) Data and Analytics Competency Designation. Für seine fortgesetzte Zusammenarbeit mit BigQuery wurde Fivetran zum Google Cloud Premier Partner ernannt, dem höchsten Status für Google Cloud Partnern. Im November erhielt Fivetran von Databricks den ISV Partners Innovation Award. Das Unternehmen wurde auch von führenden Branchenanalysten, darunter Gartner, anerkannt und erstmals im Gartner Magic Quadrant für Datenintegrations-Tools aufgeführt. Zu den weiteren Auszeichnungen in 2020 zählten Business Insider Top 100 Startups; 2020 Deloitte Fast 500; 2020 SF Business Times Fastest Growing Companies; und Enterprise Tech 30 für 2020. Fivetran wurde außerdem in die Forbes Cloud 100 und Forbes Next Billion Dollar Startups Liste für 2020 aufgenommen.

Weitere Informationen rund um Produktverbesserungen und Unternehmen-Highlights von 2020 finden Sie im Momentum-Blog.

Für Bildmaterial und weitere Informationen, besuchen Sie bitte den Fivetran Newsroom.

Fivetran ist der führende Anbieter für automatisierte Datenintegration. Das Unternehmen bietet eine vollautomatisierte, vollständig verwaltete Datenintegrationslösung an, die in wenigen Minuten eingerichtet ist. Durch vordefinierte Konnektoren werden Daten automatisiert in normalisierten, analysebereiten Schemata an das Datawarehouse geliefert.

Mit dem Einsatz von Fivetran wird Zeit gewonnen, die IT Professionals traditionellerweise mit der Einrichtung und Pflege von Data Pipelines verbringen. Durch die Zentralisierung und den Zugriff auf aktuelle und vollständige Daten können Unternehmen spielend einfach datengetriebene Nutzungsszenarien realisieren.

Fivetran wurde 2012 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Oakland mit weiteren Standorten in Denver, Sydney, Bangalore, Dublin, London und München. Weitere Informationen unter Fivetran.com

Firmenkontakt
Fivetran
Alexander Zipp
Luise-Ullrich-Straße 20
80636 München
+49 89 417761-13/18
alexander.zipp@fivetran.com
https://fivetran.com/

Pressekontakt
Lucy Turpin Communications
Birgit Fuchs-Laine
Prinzregentenstraße 89
81675 München
+49 89 417761-13/18
fivetran@lucyturpin.com
https://www.lucyturpin.de/

Bildquelle: Fivetran

Mehr Frauen in die IT!

Die ADN Group bietet Online-IT-Workshops für Frauen In Anbetracht des geringen Frauenanteils von gerade einmal 16% in der deutschen IT-Branche, fällt es fast schwer zu glauben, dass die IT in ihren Anfängen der 1940er Jahre überwiegend ein Frauenberuf war. Eine der Pionierinnen der Informatik und Schöpferin des ersten Compilers, Grace Hopper, sagte einmal: "Frauen sind Naturtalente im Programmieren"! Der Begriff Bug für einen Fehler im...

Qumulo in der Gruppe der 40 coolsten Storage-Anbieter, Kategorie Software-Defined

die CRN Storage-100 Liste 2021 ist live! Qumulo in der Gruppe der 40 coolsten Storage-Anbieter, Kategorie Software-Defined: Qumulo wurde in die jährliche Storage 100-Liste von CRN ®, einer Marke der Channel Company, in der Kategorie "Software-Defined" aufgenommen. Die "Storage 100"-Liste hebt die besten und innovativsten globalen Anbieter im Markt der Speichertechnologien hervor. Die 40 coolsten Software-Defined-Storage-Anbieter der 2021 Storage-100 bringen Software-Funktionen, Services, Cloud-Konnektivität sowie innovative...

Forrester Total Economic Impact ™-Studie zeigt: Wechsel zu Matrix42 Enterprise Service Management-Lösung für Unternehmen gewinnbringend

Frankfurt a.M., 14. April 2021 - Eine Investition in Matrix42 Enterprise Service Management (ESM) lohnt sich insbesondere für mittelständische Unternehmen. Zu diesem Ergebnis kommt die Total Economic Impact Studie von Forrester Consulting. Die kostengünstige Matrix42 Software hilft bei der digitalen Transformation und bringt dabei einen hohen Kapitalwert und eine dreijährige mögliche Kapitalrendite (ROI) von ganzen 51 Prozent. Um in einer zunehmenden komplexeren IT-Landschaft zu bestehen,...

Pressemitteilung nach Thema

Neueste Pressemitteilungen