Wirtschaft und Finanzen Internationale Finanz- und Geschäftswelt trifft sich beim Asian Financial Forum in Hongkong

Internationale Finanz- und Geschäftswelt trifft sich beim Asian Financial Forum in Hongkong

Zum elften Mal kommen am 15. und 16. Januar 2018 hochkarätige, internationale Vertreter der Finanz- und Wirtschaftswelt zum Asian Financial Forum im Hongkong zusammen.

BildWährend der zwei Tage werden sie Entwicklungen und Trends in den dynamischen Märkten Asiens und darüber hinaus diskutieren. Die Veranstaltung, die von der Regierung der Hong Kong Special Administrative Region (HKSAR) und dem Hong Kong Trade Development Council (HKTDC) organisiert wird, steht diesmal unter dem Motto: Wachstum steuern und Innovation den Weg bereiten, in Asien und weltweit. In 2017 verzeichnete das Forum über 2.900 Teilnehmer, darunter mehr als 100 international renommierte Sprecher. Großes Interesse gab es auch an den Deal Flow Matchmaking Sessions, wo in über 600 Gesprächen mehr als 490 Projekte mit Investoren diskutiert wurden. Insgesamt arrangierte der Veranstalter seit dem Start dieser Sessions bereits 3.800 Meetings mit mehr als 1.800 Unternehmen.

Wie bereits im Vorjahr wird auch diesmal eine Delegation aus Deutschland nach Hongkong reisen, darunter rund 30 Teilnehmer von den Wirtschaftsjunioren Karlsruhe. Hintergrund ist laut Maximilian Hillmann, dem Vorsitzenden der Wirtschaftsjunioren Karlsruhe, dass “wir als junge Führungskräfte und Wirtschafts-Manager der Technologie-Region Karlsruhe immer auf der Suche nach aktuellen Trends und visionären Entwicklungen auf dem Weltmarkt sind. Das Asian Financial Forum in Hongkong bietet hierfür eine großartige Gelegenheit. Es ist richtungsweisend für wirtschaftliche Innovation, Qualität, Effizienz und Nachhaltigkeit – ein globales Forum zur Weiterbildung und zum Vernetzen.” Eine kleinere Gruppe, die besonders am Thema Fintech interessiert ist, stellt Frankfurt Main Finance. Zudem wird es vor Ort einen gemeinsamen Stand von Frankfurt Main Finance, FrankfurtRheinMain und Hessen Trade & Invest geben.

Zu den Themen des AFF gehören unter anderem Finanzinnovationen und Technologie, AI und Robotics, Green Finance, Versicherungs-Technologie, Fintech, Blockchain und Banking-Innovationen. Unter den Referenten finden sich so klangvolle Namen wie Jacob J. Lew, bis 2017 Finanzminister der USA, David Lipton, First Deputy Managing Director des International Monetary Fund, Pierre Gramegna, Finanzminister von Luxemburg, Hu Huaibang, Chairman der China Development Bank Corporation, und Takehiko Nakao, Präsident der Asian Development Bank. Aus Deutschland kommt Dr. Andreas Dombret, Vorstandsmitglied der Deutschen Bundesbank. Sprecherin beim Keynote-Luncheon am 16. Januar ist in diesem Jahr die Expertin für AI und Robotics, Professor Daniela Rus, Director of Computer Science and Artificial Intelligence Laboratory (CSAIL) und Professor Electrical Engineering and Computer Science des MIT.

Angeboten werden den Besuchern des AFF zudem vorab arrangierte Meetings für Teilnehmer mit gemeinsamen Interessengebieten, der InnoVenture Salon für Startups, die ihre Geschäftsideen internationalen Investoren vorstellen möchten, eine Zone für kostenlose Finanz- und Serviceberatung sowie Sessions mit Projekteignern, die ihre Projekte möglichen Investoren präsentieren.

Über:

Hong Kong Trade Development Council – Head Office
Frau Head Office
38/F, Office Tower, Convention Plaza, 1 Harbour
Wanchai Hong Kong
China

fon ..: +852 1830668
web ..: http://www.hktdc.com
email : hktdc@hktdc.org

Pressekontakt:

Hong Kong Trade Development Council – Head Office
Frau Head Office
38/F, Office Tower, Convention Plaza, 1 Harbour
Wanchai Hong Kong

fon ..: +852 1830668
web ..: http://www.hktdc.com
email : hktdc@hktdc.org

Wintersport-Marke “INDIGO” gerettet

Internationaler Sportartikelhersteller übernimmt Geschäftsbetrieb - Verkauf zum 1. Juli 2020 Wintersport-Marke "INDIGO" gerettet Internationaler Sportartikelhersteller übernimmt Geschäftsbetrieb - Verkauf zum 1. Juli 2020 München, 06.08.2020. Die Luxus-Wintersport-Marke "INDIGO", die im April 2020 Insolvenz anmelden musste, ist gerettet. Die Schwabe & Baer Entwicklungs GmbH, die u.a. unter der Marke "INDIGO" hochwertige Ski und Ski-Ausrüstung produziert, ist an einen renommierten Sportartikel-Konzern verkauft worden. Der Sanierungsexperte Rolf G. Pohlmann...

Brasilianische Schmelztiegel in Europa

Der brasilianische Hersteller von Schmelztiegeln, CADINHOS hat sich entschieden seine Marktpräsenz in Europa auszubauen. Der brasilianische Hersteller von Schmelztiegeln CORONA CADINHOS LTDA. hat sich entschieden seine Marktpräsenz in Europa auszubauen. Dazu wurde mit der MCK in Köln (Management Consulting Kastner GmbH & Co. KG) ein entsprechendes Abkommen für den europäischen Markt vereinbart. Neben der reinen Betreuung der Kunden und der Aufbau eines Vertriebsnetzwerks ist u.a....

Werteorientierte Führung

Madeleine Zbinden erklärt, warum Vertrauen, Wertschätzung, Mut und Glaubwürdigkeit essenzielle Werte erfolgreicher Führung sind Digitalisierung, Globalisierung, die Auswirkungen von VUCA - und aktuell - die Corona-Krise machen eines deutlich: Menschen und Organisation müssen sich schnell und wirksam verändern können. Damit dies gelingt und um den Herausforderungen der Arbeitswelt heute gewachsen zu sein, empfiehlt Madeleine Zbinden Führungskräften auf die folgenden vier Säulen zu setzen: Vertrauen, Wertschätzung,...

Würth Leasing GmbH & Co. KG erweitert Geschäftsführung

Simon Wieland wurde zum 1. August 2020 zum zweiten Geschäftsführer der Würth Leasing bestellt. Axel Ziemann und er sind nun gemeinsam für die Unternehmensführung verantwortlich. Der 33-jährige gelernte Bankkaufmann ist seit 2013 für die Würth Leasing tätig und verantwortet zukünftig die Bereiche Vertrieb, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit sowie die Führung der Geschäftsbereiche. "Unser Ziel ist es, die Würth Leasing langfristig im Markt zu positionieren und unsere...

Aktuelle Pressemeldungen