Beruf und Karriere inside & Hessische Landesfeuerwehrschule erhalten eLearning Award 2020

inside & Hessische Landesfeuerwehrschule erhalten eLearning Award 2020

inside hat gemeinsam mit der Hessischen Landesfeuerwehrschule (HLFS) den eLearning Award 2020 erhalten. Ursprünglich sollten beide Unternehmen im März auf der didacta, der größten Fachmesse für Bildungswirtschaft in Europa, ausgezeichnet werden. Durch die Corona-Krise erfolgte die Übergabe ohne Laudatio und Auszeichnungsfeier, dennoch freuen sich beide Projektpartner über den Preis in der Kategorie “Blended Learning”.

Die HLFS ist die zentrale Aus- und Fortbildungsstätte für den Brandschutz, die Allgemeine Hilfe und den Katastrophenschutz in Hessen. Sie hat die Aufgabe den Angehörigen der hessischen Feuerwehren und des Katastrophenschutzes das zur Erfüllung ihrer Aufgaben erforderliche Wissen zu vermitteln. Dieser Aufgabe kommt die HLFS nach, indem sie über 90 unterschiedliche Veranstaltungen anbietet, in denen jährlich fast 8.000 Teilnehmer/innen aus- bzw. fortgebildet werden. Dennoch konnte bislang nicht jedem zeitnah ein Veranstaltungsplatz geboten werden. Um die Kapazität an Aus- und Fortbildungsplätzen zu erhöhen und den aktuellen sowie künftigen Bedarf möglichst vollständig und gleichzeitig wirtschaftlich abzudecken, wurden deshalb gemeinsam mit inside Lehrgänge, die bislang als reine Präsenzschulungen durchgeführt wurden, durch ein effizientes Blended-Learning-Konzept ergänzt.

Dazu wurden zunächst sechs Lehrgänge mit einer Dauer von mehr als 5 Tagen identifiziert, die auf Basis des neuen Grundkonzepts sukzessive als Blended Learning umgesetzt werden sollen. Damit ist die HLFS in der Lage, 40% bis 60%, d.h. zwei bis drei Präsenztage pro Lehrgang, in E-Learning umzuwandeln. Durch das neue Blended-Learning-Konzept kann der hohe Bedarf an Aus- und Fortbildungsplätzen wesentlich besser abgedeckt werden.
Bei der umgesetzten Lösung werden die Vorteile des Präsenztrainings genutzt und gleichzeitig seine Nachteile verringert, insbesondere die zeitliche und örtliche Bindung der Teilnehmer sowie der Bedarf an örtlichen Ressourcen. Die theoretischen Anteile des Lehrgangs werden dabei als E-Learning mittels interaktiver Medien in Online-Phasen vermittelt. Die praktischen Anteile – z.B. praktische Einsatzübungen – werden weiterhin in Präsenzphasen vor Ort an der HLFS vermittelt.

“Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung für dieses sehr effiziente und innovative Projekt, mit dem wir den Feuerwehrangehörigen deutlich mehr Möglichkeiten zur Aus- und Fortbildung zur Verfügung stellen können. Obwohl unsere Ausbildung sehr praxisorientiert ist, lassen sich gerade die theoretischen Anteile sehr gut online vermitteln. Der Wechsel von Präsenzlernen mit Praxisübungen und die gleichzeitige Flexibilität des Online-Lernens stellen für uns eine ideale Kombination dar, ” erklärt Erwin Baumann, Direktor der HLFS.

“Dieses Projekt zeigt, wie effizient Blended Learning sein kann und wie es auch bei sehr praxisorientierten Ausbildungen nutzbringend eingesetzt werden kann und dazu beiträgt, Kapazitäten zu erhöhen und Kosten und Ressourcen zu reduzieren,” resümiert inside Geschäftsführer Dr. Patrick Blum.

Vergeben wird der eLearning Award jährlich vom eLearning Journal, dem größten in Deutschland erscheinenden Fachblatt zum Thema E-Learning und Wissensmanagement.

Weitere Infos zur Einführung von Blended Learning bei der HLFS unter https://www.inside-online.de/referenzen/best-practice-hessische-landesfeuerwehrschule

Wir sind führender Anbieter von digitalen Lösungen für die betriebliche Bildung und gehören zu den Top 10 E-Learning-Dienstleistern in Deutschland. Seit 25 Jahren realisieren wir mit unseren rund 70 Spezialisten erfolgreich innovative Aus- und Weiterbildungskonzepte für Unternehmen. Schwerpunkte liegen in den Bereichen E-Learning, Blended Learning, Workplace Learning, Performance Support und Training.

Firmenkontakt
inside Unternehmensgruppe
Moritz Ruland
Auf der Hüls 190
52068 Aachen
+49 (0) 241/1 82 92 – 0
ruland.moritz@inside-online.de
http://www.inside-online.de

Pressekontakt
inside Unternehmensgruppe
Sabine Hoppe
Auf der Hüls 190
52068 Aachen
+49 (0) 241/1 82 92 – 28
hoppe.sabine@inside-online.de
http://www.inside-online.de/de/pressebereich.html

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Presseverteiler PRNEWS24.COM

Presseverteiler für Pressemeldungen

Maximal effiziente Sichtbarkeit durch breite Streuung an bis zu 200 kostenlose Presseportale, mit einem Klick.

  • Kein mühseliges und zeitaufwendiges Eintragen je Presseportal!
  • Kostenlose Übersicht über die Veröffentlichungen in allen Presseportalen sowie Zugriffsstatistiken.

 Jetzt senden 

 

Aktuelle Pressemeldungen

FIS Informationssystem als Top Ausbildungsbetrieb (DIQP) ausgezeichnet

Der Fachkräftemangel ist in aller Munde. Innovative Unternehmen bauen vor, indem sie sich ihre Fachkräfte selbst ausbilden. Doch auch hier gibt es Wettbewerb um die besten Köpfe.

Brandschutzhelfer jetzt auch online

Als eines der ersten Unternehmen bietet das Joint-Venture Unternehmen Brandschutz.Schule (www.brandschutz.schule) die Brandschutzhelfer-Ausbildung auch als duale Video-basierte online Ausbildung an.

Herausforderung Arbeitsalltag – Spannende und leicht umsetzbare Tipps eines Wirtschaftsexperten

In seinem neuen Buch "Herausforderung Arbeitsalltag" überrascht der Autor Norbert Rohleder mit hilfreichen sowie praktischen Tipps und Impulsen für mehr Motivation und Lebensqualität im Berufsleben.

Seminare Agile Teams: Motor für Innovationen

Was ist der Motor für Innovationen in deinem Unternehmen?

Montags-Impulse – Denkanstöße und Übungen

Katja Kremling macht den Lesern mit "Montags-Impulse" den Start in jede neue Woche angenehmer.

Sachkunde Handelsgeschäfte für Neueinsteiger – Online Seminar

Verschärfte Rahmenbedingungen für Handelsgeschäfte - Schnittstellen im Eigenhandel managen

speednotice – Konzentrationstrainung für Kinder in der 3. Klasse

Ina Johannes fordert in "speednotice" die Schnelligkeit der Kinder durch abwechslungsreiche Aufgaben heraus.

Führen mit Gefühl – Ein anregender und praktischer Personalführungs-Ratgeber

Lilli Höch-Corona stellt in "Führen mit Gefühl" die Arbeit mit den Gefühlsmonster®-Karten vor.