Wirtschaft und Finanzen Innovative Beschaffungssysteme verstehen und im Unternehmen nutzen - Interaktiver Showroom für Industrieunternehmen...

Innovative Beschaffungssysteme verstehen und im Unternehmen nutzen – Interaktiver Showroom für Industrieunternehmen eröffnet in Brühl

Digitalisierung hält Einzug in nahezu jedem Wirtschaftszweig. Um Lösungen für Unternehmen zu finden, muss man zunächst ihre konkreten Probleme verstehen. Dies hat sich der Verbrauchsgüterspezialist Lingemann aus Brühl zur Aufgabe gemacht und wird ab Anfang 2021 Industriekunden auf eine interaktive Reise durch die Digitalisierung und Automatisierung von Produktions- und Beschaffungsprozessen einladen.

Mit dem neuen Showroom “Procurement Future” setzt die Lingemann GmbH neue Standards in der digitalen Produktpräsentation. In Kooperation mit dem Berliner Unternehmen Garamantis Interactive Technologies entsteht derzeit ein multimedialer Showroom, in dem Industriekunden in die digitale Welt der Beschaffungssysteme eintauchen und anhand von Modellkonzeptionen ihre Prozesse auf den Prüfstand stellen können. Neue Potenziale für Logistik, Lagerung oder E-Procurement lassen sich darin besonders schnell erfassen und planen. Mit der Erfahrung aus über 70 Jahren sowie dem Wissen über aktuelle und zukünftige Trends steht Lingemann seinen Kunden auf dem deutschen und europäischen Beschaffungsmarkt mit Flexibilität und individuellen Lösungen zur Seite.

Multitouch-Tisch visualisiert IoT in der Beschaffung
Herzstück des Showrooms ist ein Multitouch-Tisch, der mit einer Screenwall sowie den IoT Lösungen von Lingemann vernetzt ist. Dank eines integrierten Personensensors tritt der Tisch proaktiv mit Besucherinnen und Besuchern in Dialog und präsentiert beispielsweise das aktuelle Produktportfolio. Über spielerisch einfache Touch-Interaktion lassen sich die Aktivitäten von Lingemann in Europa sowie Branchentrends interaktiv erkunden. Komplexe Prozesse wie die automatische und bedarfsorientierte Beschaffung von C-Teilen und deren Transport bis zur unmittelbaren Verarbeitung im Produktionsprozess vermittelt der Showroom dabei multimedial und eindrücklich.

IoT in der digitalen Materialwirtschaft – der BOOST.Tower von Lingemann
Ein wichtiger Bestandteil des Showrooms ist der vernetzte Ausgabeautomat BOOST.Tower, der direkt von Lingemann hergestellt wird. Er stellt innerhalb einer Produktionshalle Material auf Knopfdruck zur Verfügung. Dank der Anbindung an das intelligente Ordersystem analysiert er nicht nur die Verbräuche, sondern bestellt auch automatisch rechtzeitig nach. Die RFID-Zugangskontrolle, der integrierte Touch-Screen sowie die intuitive Menüführung lassen sich vor Ort ausprobieren. Eine Spezialanfertigung des BOOST.Towers eröffnet den Besuchern durch eine Plexiglasscheibe einen direkten Blick in die technischen Möglichkeiten des Warenausgabesystems. Besucher können beispielsweise Teile aus dem Ausgabeautomaten entnehmen und zusehen, wie der BOOST.Tower automatisch per Mobilfunk bei der Logistikzentrale neue Waren anfordert. Der digitale Allrounder benötigt dazu gerade nicht einmal zwei Quadratmeter Platz und einen Wechselstromanschluss.

In die Präsentation sind zudem weitere digitale Module des BOOSTRACK Portfolios integriert, die beispielsweise auch kleinere Abteilungen, Zweigwerke oder Verwaltungsabteilungen mit notwendigen Produkten versorgen können. Hier kann der Besucher das wahrscheinlich weltweit kleinste patentierte Ausgabesystem, die BOOST.Box, testen und Bedarfsanforderungen mit einem Klick auf den BOOST.Button auslösen. Durch den BOOST.Sensor können Just-in-Time Veränderungen in den Füllständen erfasst und nachvollzogen werden. Die zentrale Schnittstelle ist die BOOST.Station, welche das Bestellmanagement durchführt, sowie als Kommunikationsmodul agiert. Diese Abläufe werden durch eine leistungsstarke Lager- und Verwaltungssoftware ermöglicht, auf die die Station zurückgreift.

Der Lingemann Full-Service von der Installation über die Einweisung und die Auswertung der Entnahmen bis zur Wiederbefüllung lassen sich somit im neuen Showroom interaktiv erleben.

Sie sind ein Industrieunternehmen und möchten erfahren, wie Sie Ihre Prozesse digital und kosteneffizienter gestalten können?

Nehmen Sie jetzt eine gebührenfreie Terminreservierung vor
showroom@lingemann.com oder telefonisch unter 02232 500 355

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Die Lingemann GmbH hat sich in den vergangenen 75 Jahren darauf spezialisiert, Industriekunden mit Verbrauchsgütern durch individuelle und maßgeschneiderte Konzeptlösungen im C-Teile Management zu unterstützen. Als Systemlieferant optimiert Lingemann Prozesse, garantiert die Versorgungssicherheit und spart Prozesskosten ein. Lingemann GmbH ist Ihr Partner rund um das Thema Beschaffung, Lager, Logistik und Lieferung, Supply Management sowie spezifische Lösungen wie Sonderbeschaffung und Einmalbedarfe. Mit der integrierten BOOSTRACK GmbH erhalten die Kunden zudem die optimale Schnittstelle zum Einstieg in die digitale Materialwirtschaft.

Kontakt
Lingemann GmbH
Caroline Figura-Ziewer
Immendorfer Straße 2
50321 Brühl
+49(0) 2232/500-0
+49(0) 2232/500-507
marketing@lingemann.com
http://www.lingemann.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Presseverteiler PRNEWS24.COM

Presseverteiler für Pressemeldungen

Maximal effiziente Sichtbarkeit durch breite Streuung an bis zu 200 kostenlose Presseportale, mit einem Klick.

  • Kein mühseliges und zeitaufwendiges Eintragen je Presseportal!
  • Kostenlose Übersicht über die Veröffentlichungen in allen Presseportalen sowie Zugriffsstatistiken.

 Jetzt senden 

 

Aktuelle Pressemeldungen