Transport und Logistik Hellmann wird alleiniger Anteilseigner des Joint Ventures Rhenus & Hellmann

Hellmann wird alleiniger Anteilseigner des Joint Ventures Rhenus & Hellmann

Osnabrück, 15. Januar 2021. Der weltweit agierende Full-Service-Dienstleister Hellmann Worldwide Logistics hat rückwirkend zum 01. Januar 2021 alle Anteile an dem Joint Venture Rhenus & Hellmann GmbH & Co. KG übernommen. Mit dem Erwerb der Joint Venture-Anteile der Rhenus Freight Logistics GmbH & Co. KG in Höhe von 50 Prozent ist Hellmann alleiniger Anteilseigner des in Großschirma, Zwickau und Leipzig ansässigen Road- und Kontraktlogistikunternehmens.

Hellmann hat sein Standortnetzwerk in Ostdeutschland in den vergangenen Jahrzehnten kontinuierlich weiter ausbauen können und zählt heute zu den führenden Logistikdienstleistern in der Region. Durch die Übernahme der Joint Venture-Anteile wird die Flächenpräsenz von Hellmann in den neuen Bundesländern nachhaltig gestärkt und der Marktanteil insbesondere in den Produktbereichen Road und Kontraktlogistik weiter ausgebaut.

“Gemeinsam mit Hellmann haben wir unser Joint Venture sehr erfolgreich weiterentwickelt. Vor dem Hintergrund, dass der strategische Fokus von Rhenus Road Freight in Deutschland auf den Regionen Rhein/Ruhr und Rhein/Main sowie auf den Metropolregionen um München, Nürnberg und Stuttgart liegt, haben wir uns entschieden, unsere Anteile an dem ostdeutschen Joint Venture an Hellmann zu veräußern”, so Thilo Streck, Geschäftsführer, Rhenus Freight Logistics GmbH & Co. KG.

“Ostdeutschland ist für uns traditionell ein sehr wichtiger Markt, in dem wir in den letzten Jahren kontinuierlich gewachsen sind und in dem wir unsere Präsenz auch weiterhin stärken wollen. Hellmann hat mit diversen Standorten in den letzten 30 Jahren sein Netzwerk in Ostdeutschland etabliert. Als alleiniger Anteilseigner des Standortes in Großschirma und den dazugehörigen Niederlassungen erhalten wir zusätzliche Flexibilität, um das avisierte Wachstum in den kommenden Jahren fokussiert voranzutreiben”, so Sven Eisfeld, Managing Director Germany, Hellmann Worldwide Logistics.

Über Hellmann
Hellmann Worldwide Logistics hat sich seit seiner Gründung 1871 zu einem der großen internationalen Logistik-Anbieter entwickelt. Der Hellmann-Konzern hat 2019 mit 10.743 Mitarbeitern einen Umsatz von rund EUR 2.4 Mrd. erzielt. Die Dienstleistungspalette umfasst die klassischen Speditionsleistungen per LKW, Schiene, Luft- und Seefracht, genauso wie ein umfangreiches Angebot für KEP-Dienste, Kontraktlogistik, Branchen- und IT-Lösungen.

Kontakt
Hellmann Worldwide Logistics SE & Co. KG
Christiane Brüning
Elbestr. 1
49090 Osnabrück
0151-20340316
christiane.bruening@hellmann.com
http://www.hellmann.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Presseverteiler PRNEWS24.COM

Presseverteiler für Pressemeldungen

Maximal effiziente Sichtbarkeit durch breite Streuung an bis zu 200 kostenlose Presseportale, mit einem Klick.

  • Kein mühseliges und zeitaufwendiges Eintragen je Presseportal!
  • Kostenlose Übersicht über die Veröffentlichungen in allen Presseportalen sowie Zugriffsstatistiken.

 Jetzt senden 

 

Aktuelle Pressemeldungen

Savoye begeistert mit innovativer Softwarelösung für die Supply Chain Execution

Savoye stellt innovative, skalierbare und maßgeschneiderte Softwarelösung ODATiO für das Supply-Chain-Execution-Management vor.

Wie Automobil-Supply-Chains durch Risikoteilung widerstandsfähiger werden

CHEPs globaler "Share & Reuse"-Pool von Ladungsträgern hilft Herstellern und Zulieferern in einer dynamischen Welt dabei, wettbewerbsfähig zu bleiben und bei geringerem Risiko flexibler zu sein.

Auf eigene Rechnung