StartWirtschaft und FinanzenGreiner Bio-One holt Gold!

Greiner Bio-One holt Gold!

Greiner Bio-One GmbH am Standort Frickenhausen wurde vom EcoVadis Nachhaltigkeitsrating mit der Goldmedaille ausgezeichnet.

Frickenhausen, 23. November 2021 – Die Greiner Bio-One GmbH hat erstmals am EcoVadis Nachhaltigkeitsrating teilgenommen und wurde für seine Leistungen und sein Engagement am Standort Frickenhausen mit der Goldmedaille ausgezeichnet. Damit gehört das Unternehmen in der Bewertung zu den besten fünf Prozent – und sogar zu den besten zwei Prozent innerhalb der eigenen Branche (Herstellung von medizinischen und zahnmedizinischen Instrumenten und Zubehör). „Nachhaltigkeit ist eine globale Verantwortung, der sich Greiner Bio-One als weltweit agierendes Unternehmen in der Medizintechnik und Life-Sciences-Branche verschrieben hat“, erklärt Geschäftsführer Jakob Breuer.

Die BioScience-Division von Greiner Bio-One zählt zu den führenden Anbietern von Spezialprodukten für die Kultivierung und Analyse von Zell- und Gewebekulturen. Die deutsche Unternehmenszentrale der BioScience-Division mit Sitz in Frickenhausen steuert die gesamte Entwicklung und Herstellung sowie den Vertrieb. Das Unternehmen hat sich in diesem Jahr neben der erfolgreichen Zertifizierung nach Umweltmanagementnorm ISO 14001 und Energiemanagementnorm ISO 50001 auch der Nachhaltigkeitsbewertung durch EcoVadis gestellt.

„Nachhaltigkeit ist mehr als nur ein Trend“
Im Mittelpunkt der Analysen stand die Befragung mit Hilfe der „Sustainability Scorecard“. Diese übersetzt die Nachhaltigkeitsbemühungen von Unternehmen anhand von 21 Indikatoren aus den Bereichen Umwelt, Arbeits- und Menschenrechte sowie Ethik und nachhaltige Beschaffung in ein Gesamtrating. Für den Standort Frickenhausen erhielt die Greiner Bio-One GmbH nun diese hervorragende Beurteilung in Form einer Goldmedaille. „Wir sind sehr stolz, dass unsere Bemühungen um Nachhaltigkeit so umfassend anerkannt werden“, freut sich Jakob Breuer. „Nachhaltigkeit ist für uns mehr als nur ein Trend. Sie ist die Grundvoraussetzung für eine lebenswerte Zukunft. Aus diesem Grund haben wir sie auch fest in unserer Unternehmensstrategie verankert.“

Das Unternehmen begann unmittelbar nach der Verleihung der Goldmedaille im Oktober 2021, einen Maßnahmenplan umzusetzen, um Nachhaltigkeit im Unternehmen mit strategischem Fokus konsequent weiter voranzutreiben.

Über EcoVadis
EcoVadis SAS, Paris, zählt zu den weltweit größten Anbietern von Nachhaltigkeitsratings für Unternehmen und hat ein globales Netzwerk von mehr als 75.000 bewerteten Unternehmen geschaffen. Auf Basis einer Befragung wird dabei vergleichend bewertet, wie gut ein Unternehmen die Prinzipien der Nachhaltigkeit in sein Geschäfts- und Managementsystem integriert und umgesetzt hat.

Weitere Informationen zum Thema Nachhaltigkeit bei Greiner Bio-One finden Sie hier: https://www.gbo.com/de-de/spotlight/sustainability

Greiner Bio-One International GmbH
Greiner Bio-One ist auf die Entwicklung, die Produktion und den Vertrieb von Qualitätsprodukten aus Kunststoff für den Laborbedarf spezialisiert. Das Unternehmen ist Technologie-Partner für Krankenhäuser, Labore, Universitäten, Forschungseinrichtungen, die diagnostische und pharmazeutische Industrie sowie die Biotechnologie. Greiner Bio-One ist in drei Geschäftssparten untergliedert: Preanalytics, BioScience und Sterilisation. Als Original Equipment Manufacturer (OEM) übernimmt Greiner Bio-One individuelle, kundenspezifische Designentwicklungen und Fertigungsprozesse für die Bereiche Lifesciences und Medizin. In 2020 erzielte die Greiner Bio-One International GmbH mit über 2.300 Mitarbeitern, 28 Niederlassungen und zahlreichen Vertriebspartnern in mehr als 100 Ländern einen Umsatz von 693 Millionen Euro. Greiner Bio-One ist Teil der Greiner AG mit Sitz in Kremsmünster (Österreich).

Greiner Bio-One BioScience-Division
Die BioScience-Division von Greiner Bio-One zählt zu den führenden Anbietern von Spezialprodukten für die Kultivierung und Analyse von Zell- und Gewebekulturen. Basierend auf jahrzehntelanger Erfahrung mit Gefrierlagerung von Proben, bietet Greiner Bio-One auch Lösungen für automatisierte Lagersysteme in Biobanken an. Darüber hinaus entwickelt und produziert sie Mikroplatten für das Hochdurchsatz-Screening, die der Industrie und Forschung schnellste und effizienteste Wirkstoffprüfungen ermöglichen. Die deutsche Unternehmenszentrale der BioScience-Division mit Sitz in Frickenhausen steuert die gesamte Entwicklung und Herstellung sowie den Vertrieb.

Firmenkontakt
Greiner Bio-One GmbH
Simone Schafstein
Maybachstraße 2
72636 Frickenhausen
Telefon: (0 70 22) 948 – 0
marketing@de.gbo.com
http://www.gbo.com

Pressekontakt
Zeeb Kommunikation GmbH
Anja Pätzold
Alexanderstraße 81
70182 Stuttgart
0711-60 70 719
info@zeeb.info
http://www.zeeb-kommunikation.de

Bildquelle: Greiner Bio-One GmbH

Presseverteiler für Auto-NewsPresseverteiler für Auto-News

Ähnliche Themen

Presseverteiler für Auto-News
Aktuelle Themen