Gesundheit und Wellness Ganglion ohne OP mit Heilerde natürlich behandeln

Ganglion ohne OP mit Heilerde natürlich behandeln

Sivash-Heilerde hilft oft auf eine Operation bei Ganglion zu verzichten.

Wenn ein Ganglion nicht von alleine verschwindet und Probleme verursacht, wird in den meisten Fällen eine Operation zur Entfernung des Ganglions angeboten. Aber auch wenn das Überbein mittels einer OP schnell entfernt wird, ist die Rehabilitationszeit nach dem operativen Eingriff doch ziemlich lang und schmerzhaft. Außerdem gibt die OP keine Garantie, dass das Ganglion nicht wieder kommt. Die naturheilkundliche Behandlung des Überbeins mit Sivash-Heilerde ist eine ernst zu nehmende und sanfte Alternative. Sivash-Heilerde-Packungen zeigen oft eine positive Wirkung auf das schmerzende Überbein und helfen so, eine Operation für die Entfernung des Ganglions zu vermeiden. Die Schmerzen werden gelindert, das Überbein wird oft kleiner oder verschwindet sogar komplett.

Die Behandlung des Überbeins mit Sivash-Heilerde ist einfach und kann auch zu Hause leicht durchgeführt werden. Wie das geht, zeigt dieses Anwendungsvideo: https://youtu.be/o90-HnvZv5g

Unsere Heilerde kommt gebrauchsfertig aus der Natur in Form einer Paste und muss nicht erst mit Wasser vermischt werden. Die Heilerde-Paste wird auf das Ganglion selbst und auf den Hautbereich um das Überbein ca. 2 mm dick oder noch dicker aufgetragen.

Die behandelte Stelle wird mit einer Folie z.B. Frischhaltefolie abgedeckt. Damit die Folie nicht verrutscht, kann sie mit einem Schal oder Bandage noch besser am Gelenk befestigt werden.

Die Einwirkungszeit beträgt mindestens 40 Minuten. Einige Anwender lassen die Heilerde sogar über die Nacht einwirken.

Nach der Behandlung wird die Folie abgenommen. Ein Großteil der Heilerde geht mit der Folie mit und der Rest wird abgewaschen. Wenn das Überbein an einer Stelle behandelt wird, wo es mit dem Abwaschen nicht so bequem geht, können die Heilerde-Reste auch mit einem Spatel und einem feuchten Tuch beseitigt werden.

Die Behandlungen werden jeden oder jeden zweiten Tag durchgeführt. Die gesamte Behandlungsdauer sollte aus mindestens 15 Anwendungen bestehen und kann bei Bedarf zeitlich ausgedehnt werden.

Die Erfahrung zeigt, dass die Dauer der Behandlungen sehr stark variieren kann. Einige Anwender berichteten über die ersten Erfolgsergebnisse bereits nach wenigen Tagen, die meisten brauchen jedoch mehrere Wochen oder sogar Monate für das Erreichen des gewünschten Resultats.

Immer mehr Menschen entscheiden sich für eine alternative Behandlung des Ganglions mittels Sivash-Heilerde-Packungen. Und immer mehr positive Berichte über einen Behandlungserfolg kommen von den Anwendern zurück. Die meisten verspüren eine Linderung der Beschwerden und bei denen, die lang genug die Behandlung mit Heilerde durchführen, kommt es sogar vor, dass das Ganglion komplett verschwindet.

Für weitere Informationen über die Anwendung der Sivash-Heilerde zur Behandlung des Ganglions am Handgelenk siehe: https://www.sivash.de/ganglion-heilerde-anwendung

Die Firma ALNOVA importiert und vertreibt seit 2010 in EU und Schweiz das einzigartige Peloid aus dem Salzsee Siwasch (engl. Sivash). Das ist ein salz-, magnesium- und sulfidhaltiger Meeresschlick, der in der rosa, an Beta-Carotin reichen, konzentrierten Sole entsteht. Auch die Sole des Salzsees und das besondere naturbelassene Meersalz, das durch die Verdunstung der rosa Sole entsteht, gehören zum Lieferprogramm des Unternehmens.

Firmenkontakt
ALNOVA UG (haftungsbeschränkt)
Alexey Layer
Durlacher Str. 33
76229 Karlsruhe
0721-4539839
info@sivash.de
https://www.sivash.de

Pressekontakt
SIVASH
Alexey Layer
Durlacher Str. 33
76229 Karlsruhe
0721-4539839
info@sivash.de
https://www.sivash.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

ENGIE Deutschland: 10.000 FFP2-Atemschutzmasken für Starnberger Kliniken

-ENGIE Deutschland spendet Atemschutzmasken der Schutzklasse FFP2 an die Starnberger Kliniken -Rund 10.000 Masken für Mediziner und Pflegepersonal unterstützen die sichere Versorgung von Covid-19-Patienten Köln/Starnberg, 7. Juli 2020 - Diese Spende ist ein Zeichen der Hilfsbereitschaft und des Zusammenhalts: Die ENGIE Deutschland GmbH hat jetzt 10.000 qualitativ hochwertige Atemschutzmasken an die Starnberger Kliniken übergeben. Die Masken entsprechen der Schutzklasse FFP2 (FFP = Filtering Face Piece) und...

Gewichtsreduktion durch individuelle + digitale Beratung

Adipöse Patienten erreichen eine höhere Gewichtsreduktion bei Oviva, wenn sie zusätzlich zur individuellen Beratung die Oviva App nutzen Die Oviva AG hat das Ausmaß der Gewichtsreduktion bei Adipositas durch Ernährungstherapie mit und ohne Oviva App untersucht und im Rahmen der Fachtagung "Kongress Ernährung 2020" publiziert (s. Aktuelle Ernährungsmedizin 03/2020). In die Auswertung eingegangen sind die Daten von 129 Erwachsenen (Durchschnittsalter 48,9 Jahre (SD 13,4), 75%...

fokus CARE – Die App zur Kommunikation im Pflegesektor

Die App für digitale Kommunikation in Echtzeit. Pressemitteilung fokus CARE - multifunktionale Kommunikations-App für die Mitarbeiter-Vernetzung im Pflegesektor Berlin, 09.07.2020 - Die Berliner Kommunikationsagentur fokus digital berät und unterstützt die Pflegebranche bei der Umsetzung der Digitalisierung. Angesichts des Fachkräftemangels sowie der alltäglichen Arbeitsbelastung im Pflegesektor wird kontinuierlich nach Lösungen gesucht, Arbeitsprozesse effizienter zu gestalten. Aktuell stellt das Team um CEO Giovanni Bruno die Mitarbeiter-App fokus CARE vor;...

Mückenstich und Wespengift

Wie schütze ich mich und was kann ich im Notfall tun Stuttgart - Beim Kuchenessen auf dem Balkon oder an einem lauen Abend im Garten können Bienen, Wespen oder Stechmücken ganz schön nerven. Der Landesapothekerverband Baden-Württemberg (LAV) gibt Tipps wie man sich vor Stichen schützen kann und erklärt außerdem wie man im Notfall richtig handelt. Steckmücken Wer draußen nicht gestochen werden möchte, sollte generell helle Kleidung...

Aktuelle Pressemeldungen