Explorex entsendet das Team erneut in das Kobalt-Mangan-Basismetallprojekt Kagoot Brook in New Brunswick

0
38

Explorex entsendet das Team erneut in das Kobalt-Mangan-Basismetallprojekt Kagoot Brook in New Brunswick

Vancouver, B.C. – 18. Januar 2019 – Explorex Resources Inc. (das Unternehmen oder Explorex) (EX:CSE; 1XE:FWB; EXPXF:US) freut sich, bekannt zu geben, dass das Team nach New Brunswick zurückgekehrt ist, um die Verarbeitung des Bohrkerns aus dem ersten Bohrprogramm, das im Dezember 2018 im Kobalt-Mangan-Basismetallprojekt Kagoot Brook absolviert wurde, abzuschließen.

Kobalt-Mangan-Basismetallprojekt Kagoot Brook
Bei den historischen Arbeiten in Kagoot Brook wurden zwei Entwässerungsgebiete in zwei Kilometern Entfernung identifiziert, die eine Reihe bemerkenswert hoher Kobaltwerte von bis zu 6.000 ppm* im Schluff aufwiesen (siehe Pressemitteilungen des Unternehmens vom 31. Mai und vom 14. Februar 2018).

Bei den Folgeprogrammen zur Entnahme von Proben aus dem Flussschluff durch das Unternehmen im Jahr 2018 ergab sich wie folgt:
(i) eine hohe Kobaltkonzentration und eine starke Beziehung von Kobalt mit Mangan und verwandten Basismetallen (Nickel, Kupfer, Blei und Zink);
(ii) der relative prozentuale Anteil von Kobalt im Vergleich mit Mangan deutet auf einen vorteilhaft hohen Kobaltgehalt (d.h. Erzgehaltkomponente) hin; und
(iii) ein ausgeprägter Mindesterzgehalt der Kobaltmineralisierung flussaufwärts (siehe Pressemitteilung des Unternehmens vom 5. November 2018).

Das Projektgebiet ist mit einer dünnen Tillitschicht mit wenigen oder keinen Ausbissen bedeckt; die Mindesterzgehalte im Flussschluff werden dahingehend interpretiert, dass sie die südliche Kontaktfläche des darunter liegenden Mineralisierungshorizonts genau widerspiegeln. Durch die gute Übereinstimmung der Mindesterzgehalte mit der Stratigraphie erhöht sich das Konfidenzniveau für die abgeleitete potenzielle Länge der Mineralisierung von >2 km entlang des geologischen Trends.

Bohrprogramm bei Kagoot Brook
Das Unternehmen nutzte die Gelegenheit und brachte vor der Weihnachtspause zwei Bohrlöcher mit einer Gesamtlänge von 500 Metern nieder. Dieses erste Bohrprogramm mit zwei Bohrlöchern war im Umfang beschränkt und darauf ausgelegt, ein Profil durch die angezielte Stratigraphie im 4 x 1 Kilometer großen Zielgebiet zu bohren.

Die Verarbeitung des Bohrkerns wird voraussichtlich eine Woche dauern und die Ergebnisse sollte Mitte bis Ende Februar vorliegen.

* Anmerkung: Die Proben aus dem Flussschluff, über die in dieser Pressemitteilung berichtet wird, sind allein darauf ausgelegt, das Vorhandensein oder Nichtvorhandensein der Mineralisierung und deren Eigenschaften zu bestätigen. Die Schluffproben sind per definitionem selektiv; sie sind kein repräsentatives Indiz für den Erzgehalt oder die Mineralisierung in den Projekten und sollten nicht in diesem Sinne interpretiert werden.

Die technischen Informationen in dieser Pressemitteilung wurden von R. Kemp, P Geo., einer qualifizierten Person im Sinne von NI 43-101, geprüft.

Über Explorex Resources Inc.

Explorex ist ein Explorationsunternehmen, das sich auf Kobalt und Metalle konzentriert, die für die Technologie von wiederaufladbaren Batterien von entscheidender Bedeutung sind, und verfügt über die Unterstützung eines starken strategischen Partners und Endverbrauchers. Explorex verfügt über ein Portfolio mit Projekten in unterschiedlichen Entwicklungsstadien, darunter ein LOI zum Erwerb der Co-Cu-Ni Lagerstätte Hautalampi in Finnland, erwirbt eine 75%ige Beteiligung am Projekt Kagoot Brook in New Brunswick und ist zu 100% am Co-Cu-Ni Frühphasen-Projekt Handlebar nordöstlich von Kamloops BC beteiligt.

Für das Board:
Gary Schellenberg, CEO
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Gary Schellenberg, CEO, oder Mike Sieb, President, unter der Telefonnummer +1 604-681-0221.

Die Canadian Securities Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Securities Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Abgesehen von den hier angeführten historischen Informationen enthält diese Pressemitteilung auch zukunftsgerichtete Aussagen, die mit Risiken und Unsicherheiten behaftet sind. Die tatsächlichen Ergebnisse können in erheblichem Maße abweichen. Sofern nicht in den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben, wird das Unternehmen diese zukunftsgerichteten Aussagen nicht an Ereignisse oder Umstände nach dem vorliegenden Datum anpassen. Genauere Informationen zu möglichen Faktoren, welche die Finanzergebnisse beeinflussen könnten, werden in den Unterlagen, die das Unternehmen von Zeit zu Zeit bei der kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörde einreicht, beschrieben. Den Lesern wird empfohlen, sich nicht vorbehaltslos auf diese zukunftsgerichteten Aussagen zu verlassen.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Explorex Resources Inc.
Gary Schellenberg
Suite 488 – 625 Howe Street
V6C 2T6 Vancouver, BC
Kanada

email : cmggary@gmail.com

Explorex ist ein Explorationsunternehmen, das 100 %-iger Eigentümer des Projekts Chrysler Lake ist und eine Optionsvereinbarung über den Erwerb von 100 % des Projekts Cobalt-Paragon abgeschlossen hat; beide Projekte liegen in der Region Cobalt Embayment im Nordosten von Ontario.

Pressekontakt:

Explorex Resources Inc.
Gary Schellenberg
Suite 488 – 625 Howe Street
V6C 2T6 Vancouver, BC

email : cmggary@gmail.com