Transport und Logistik everstox expandiert und ermöglicht Wachstum für innovative E-Commerce-Unternehmen aus dem Sport und...

everstox expandiert und ermöglicht Wachstum für innovative E-Commerce-Unternehmen aus dem Sport und Health-Care-Segment

Angles90 und mybacs profitieren von automatisierter Lager- und Lieferlogistik sowie der Skalierbarkeit der everstox Plattform

München, 25. Juni 2020 – everstox, ein erfolgreiches Münchner Start-up und deutschlandweit erster Anbieter flexibler API-basierter Lager- und Lieferlösungen, gibt zwei neue Kunden für seine Logistics-as-a-Service-Plattform bekannt: Die beiden E-Commerce-Anbieter Angels90 und mybacs steuern gemeinsam mit everstox die Logistikprozesse ihre bestehenden Vertriebskanäle vollautomatisiert und in Echtzeit. Darüber hinaus ermöglicht everstox den beiden E-Commerce Unternehmen, ihr Logistik- und Distributionsnetzwerk europaweit ganz einfach per Mausklick flexibel zu skalieren.

Über die einheitliche everstox Schnittstelle können mybacs, Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln, sowie der Sportartikelproduzent Angles90 ihre Vertriebskanäle direkt an die Logistikplattform anbinden. Sie profitieren damit von einer Echtzeit-Übertragung aller Bestell- und Lagerbestandsdaten aus ihren Shop-Systemen sowie den jeweiligen Lagerverwaltungssystemen (WMS) ihrer Logistikpartner. Diese direkte Verknüpfung mit den Logistikpartnern und die Vereinheitlichung der Daten aus den verschiedenen Quellen ermöglicht eine kosten- und zeitsparende Vollautomatisierung der kompletten Logistikprozesse. Sämtliche Bestell- und Lagerinformationen stehen den Anwendern darüber hinaus in einem übersichtlichen Dashboard zur Verfügung. everstox ist mehr als nur eine Software-Lösung, das Start-up verfügt auch über ein europäisches Netzwerk an qualifizierten sowie unabhängigen Logistikpartnern. Mit everstox lassen sich bedarfsabhängig verschiedene Lager nahtlos in den Logistikprozess integrieren und quasi per Mausklick lässt sich europaweit ein unabhängiges, flexibel skalierbares Logistik- und Distributionsnetzwerk aufbauen.

Angles90: Datengetriebene Logistikprozesse sorgen für optimale Auftragserfüllung und kostengünstigen Versand

Von Italien aus vertreibt der Sportartikelhersteller Angles90 seine innovativen Produkte – über den eigenen Webshop sowie über mehrere Groß- und Einzelhändler. Die stetig ansteigenden Kundenbestellungen des erfolgreich wachsenden Unternehmens brachten leider auch zunehmend Probleme in der Auftragserfüllung sowie ineffiziente Prozesse im Kundensupport mit sich. Darüber hinaus ließen sich die bestehenden Logistik- und Fulfillment-Lösungen nicht ausreichend skalieren, um mit dem Wachstum mitzuhalten. Dies führte zu teuren Lieferkosten und langen Wartezeiten für die Kunden von Angles90. Heute ermöglicht die everstox-Plattform Angles90 einen reibungslosen Datenaustausch zwischen eingehenden Kundenbestellungen und ausgehenden Fulfillment-Aufträgen – diese Automatisierung reduziert sowohl den Zeitaufwand bei der Bearbeitung der Kundenbestellungen als auch bei der Auftragserfüllung durch den Partner. Des Weiteren profitiert Angels90 von erfahrenen Sportlogistikern aus dem everstox-Netzwerk und kann seinen Versand europaweit mit einem schnelleren und kostengünstigeren Transport deutlich optimieren.

Leander Leitner-Dissinger, Head of Expansion von Angles90 erläutert: “Als wir auf everstox aufmerksam wurden, wollten wir zunächst wegen logistischer Probleme nur unseren Fulfillment-Partner in Deutschland wechseln. Der ausschlaggebende Punkt für die Entscheidung ist jedoch ein USP, der weit darüber hinausgeht. everstox bietet uns die Möglichkeit, kurz- bis mittelfristig den kompletten europäischen Markt einheitlich über eine einzige Plattform abzubilden und neben Deutschland auch die Kernmärkte UK und Italien lokal zu bedienen.” Weitere Informationen zu Angles90 gibt es hier.

mybacs: Mehr Transparenz und flexible Skalierbarkeit

mybacs ist ein Schweizer Biotechnologie- und Pharmaunternehmen mit Niederlassungen in Zug und München. Ziel des Unternehmens ist es, den Gesundheitsmarkt rund um das menschliche Mikrobiom zu revolutionieren. Entsprechend hat sich mybacs auf die Entwicklung innovativer und hochdosierter symbiotischer Nahrungsergänzungsmittel spezialisiert. Um der in kürzester Zeit gestiegenen Produktnachfrage und stetig wachsendem Kundenstamm gerecht zu werden, war mybacs auf der Suche nach einer passenden Lagerlogistik und Fulfillment-Lösung. Mit everstox hat mybacs nun die passende Lösung gefunden, über die sich die wachsenden Anforderungen mit qualifizierten, unabhängigen Logistikpartnern flexibel skalierbar umsetzen lässt. Darüber hinaus konnte mybacs dank der automatisierten Logistikprozesse endlich die nötige operative Transparenz zwischen Logistikdienstleistern und Vertriebskanälen erreichen. Somit hat das Unternehmen den kompletten Überblick bzw. die Kontrolle über die Bestandsverwaltung und Fulfillment-Vorgänge und kann damit auch seine logistischen Service Levels optimal verfolgen und analysieren.

Alexander Grassmann, Chief Operating Officer von mybacs: “Gerade bei Produkten wie unseren, die wir unseren Kunden auch als bequemes Abo-Modell anbieten, ist es besonders wichtig, dass beim Versand und der Lieferung alles reibungslos und schnell abläuft. Um dies zu gewährleisten und abzubilden, haben wir uns für everstox als Partner entschieden. Dank everstox sind wir in der Lage, mehrere Lagerhäuser in Deutschland auf einer Plattform zusammenzufassen und damit die Lieferzeit zu verkürzen. Durch die Analyse von Daten können wir mögliche Probleme in Bezug auf die Erfüllung von Servicelevel schnell identifizierten und in enger Zusammenarbeit mit den unabhängigen Logistikpartnern aus dem everstox-Netzwerk optimieren. Die Skalierbarkeit der Plattform ermöglicht es uns zudem, uns voll und ganz auf unser Wachstum und die Bedürfnisse unserer Kunden zu konzentrieren – ohne Lagerbestands- und Fulfillment-Probleme.” Weitere Informationen zu mybacs gibt es hier.

Download Pressefoto: everstox Media

everstox, ein erfolgreiches Start-up aus München, ist Betreiber der gleichnamigen Technologieplattform, die über ein Netzwerk europäischer Logistikdienstleister eine skalierbare und datengesteuerte Lagerverwaltungslösung für E-Commerce, Groß- und Einzelhandel anbietet. Das Unternehmen baut sukzessive das erste technologiegetriebene Netzwerk an renommierten Lagerlogistik und Fulfillment-Partnern auf und ermöglicht damit europaweit transparente, effiziente und ökologisch wertvolle Logistiklösungen. Mit dem Expertenteam von everstox profitieren Händler von optimierten Prozessen, fundierten Marktkenntnissen und strategischer Beratung. Das bedeutet für Händler ein klarer Wettbewerbsvorteil im Vertrieb. Weitere Informationen zu everstox gibt es unter www.everstox.com

Firmenkontakt
everstox
Maximilian Nenning
Von der Tann Str. 12
80539 München
0049 176 20367698
marketing@everstox.com
https://www.everstox.com

Pressekontakt
PR von Harsdorf GmbH
Friederike Floth
Rindermarkt 7
80331 München
089 189087335
ff@pr-vonharsdorf.de
https://www.pr-vonharsdorf.de

Bildquelle: everstox

VTL jetzt mit Doppelspitze

Seit dem 1. August ergänzt Johanna Birkhan die Geschäftsführung der Stückgutkooperation VTL Vernetzte-Transport-Logistik. Gemeinsam mit Andreas Jäschke, Sprecher der Geschäftsführung, wird sie das umfassende Zukunftsprojekt VTL Next vorantreiben. VTL und ich freuen uns sehr, dass wir Frau Birkhan als meine Nachfolgerin gewinnen konnten, ihr Standing passt perfekt zum Projekt VTL Next, sagt VTL-Chef Andreas Jäschke. Ziel dieses Projektes ist es, die digitale Transformation innerhalb der...

Corona macht erfinderisch: Hellmann-Azubis starten 2020 digital von zuhause ins Arbeitsleben

Osnabrück, 4. August 2020. Entgegen der Tradition, dass sich alle neuen Auszubildenden von Hellmann Worldwide Logistics zum Kick-off im Headquarter in Osnabrück treffen, findet das Treffen in Zeiten von Corona erstmals in der 149-jährigen Firmengeschichte digital und dezentral von zu Hause aus statt. Für den reibungslosen Ablauf des virtuellen Ausbildungsstarts stattet der weltweit agierende Full-Service-Dienstleister die 153 neuen MitarbeiterInnen, sofern erforderlich, mit mobilen Endgeräten...

Künstliche Intelligenz im Werkzeugkasten der Logistik

Wie KI und Machine-Learning im Logistik-Alltag eine Antwort auf steigende Kundenansprüche sein können Den Ansprüchen einer schneller werdenden Welt gerecht zu werden, bedeutet in der Logistikbranche, jeden Tag Höchstleistungen zu liefern. Denn Just-In-Time Delivery über Ländergrenzen hinweg oder 24/7-Überwachung von Transporten sind längst kein Privileg mehr. So ist es mittlerweile Standard, die Logistik in Produktionsprozesse einzubeziehen und Lagerhaltung zu minimieren. Um auf diesen stetigen Wandel zu...

UTA beteiligt sich mit Sanitär-Containern an Brancheninitiative #LogistikHilft

Corona-Hilfen für die Beschäftigten im Transport- und Logistiksektor -Gemeinsame Initiative von BMVI, BGL, LAG, Fraunhofer IML und DocStop -Offizielle Container-Einweihung mit hochrangigen Gästen am Freitag, 31.7., nahe Berlin -UTA-Unterstützungsmaßnahmen in weiteren Ländern im Rahmen der "More than Ever"-Hilfsinitiative der Edenred Gruppe Kleinostheim/Ladbergen/Berlin - UTA, einer der führenden Anbieter von Tank- und Servicekarten in Europa, unterstützt die Initiative #LogistikHilft und stellt zusammen mit dem Bundesministerium für...

Aktuelle Pressemeldungen