Energie und Umwelt enviaM gehört zu den besten Stromversorgern Ostdeutschlands

enviaM gehört zu den besten Stromversorgern Ostdeutschlands

Beim “Energieatlas Deutschland 2020” ist enviaM in elf Städten und Regionen unter den TOP 5. In Chemnitz und Nordhausen belegt der Energiedienstleister den ersten Platz. Neben den Spitzenplatzierungen gehört das Unternehmen in Frankfurt (Oder), Cottbus, Stralsund, Leipzig sowie in der Bundeshauptstadt zu den besten drei. Das Marktforschungsinstitut Statista Research & Analysis hat in Kooperation mit Focus-Money bereits zum sechsten Mal die Leistungsfähigkeit von Stromversorgern auf den Prüfstand gestellt. Die Tester befragten dazu 10.240 Verbraucher zu ihrem eigenen und ihnen bekannten Anbietern und ermittelten so für 175 Städte oder Regionen die TOP 5. In der Bewertung fanden die jeweiligen Regionalversorger ebenso wie die überregionalen Energielieferanten Berücksichtigung.

Alle Kundenurteile innerhalb eines Bundeslands ergeben zudem eine der 16 Länderwertungen. Die jeweiligen drei Landessieger finden sich schließlich im bundesweiten Gesamtranking wieder. Hier erreicht enviaM mit Platz 6 die TOP 10 der deutschen Stromversorger. “Über dieses erfolgreiche Abschneiden freuen wir uns sehr. Das Ergebnis zeigt, dass wir als ostdeutscher Energiedienstleister mit starkem regionalen Engagement im Wettbewerb bestehen und die Kunden unsere Leistungen schätzen”, sagt Lutz Lohse, Leiter Marketing/Privatkundenprozesse bei enviaM.

Die Verbraucher fällten ihre Urteile in insgesamt 20 Themenbereichen. Dazu gehören unter anderem der Service (online/offline), die Angebote sowie der Preis. Aber auch die eigene Zufriedenheit mit dem aktuellen Anbieter, die Weiterempfehlungsbereitschaft sowie die Freundlichkeit der Mitarbeiter wurden erfasst. 100 Punkte waren im Test je Kategorie maximal erreichbar. Ein Scoring-Modell ermittelte die Gesamtpunktzahlen für die Stromversorger. Neben den Kundenurteilen führten die Experten von Statista bei allen Anbietern einen umfangreichen Website- und Servicetest selbst durch – online sowie offline.

Die detaillierten Ergebnisse wurden im Focus-Money (Heft 7/2020) veröffentlicht.

Die enviaM-Gruppe ist der führende regionale Energiedienstleister in Ostdeutschland. Der Unternehmensverbund versorgt mehr als 1,3 Millionen Kunden mit Strom, Gas, Wärme und Energie-Dienstleistungen. Zur Unternehmensgruppe mit über 3.300 Beschäftigten gehören die envia Mitteldeutsche Energie AG (enviaM), Chemnitz, sowie weitere Gesellschaften, an denen enviaM mehrheitlich beteiligt ist. Gemeinsam entwickeln sie das Internet der Energie in Ostdeutschland. Anteilseigner der enviaM sind mehrheitlich die innogy SE sowie rund 650 ostdeutsche Kommunen. Die Anteilseigner sind sowohl unmittelbar als auch mittelbar über Beteiligungsgesellschaften an enviaM beteiligt.

Kontakt
envia Mitteldeutsche Energie AG
Josephine Sönnichsen
Chemnitztalstraße 13
09114 Chemnitz
0371 482-1737
Josephine.Soennichsen@enviam.de
http://www.enviaM-gruppe.de/presse

Bildquelle: enviaM

Netzbetreiber E.DIS vereinbart Beruf und Familie

Arbeitgeber aus Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern erhält Zertifikat. Aktuelle Stellenangebote von E.DIS unter https://kurzelinks.de/uhoh. Fürstenwalde. Um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken, hat E.DIS zahlreiche Maßnahmen für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie erfolgreich umgesetzt. So gewährt der Netzbetreiber seiner Belegschaft flexible Arbeitszeitmodelle sowie "Springer-Arbeitsplätze" an den Verwaltungsstandorten, um Fahrtzeiten zu reduzieren. Homeoffice ist ebenfalls ein fester Bestandteil der Unternehmenskultur von E.DIS - dies war angesichts geschlossener Schulen und...

Digitalisierung in der Baugrube – Kooperation mit Fraunhofer-Institut für Physikalische Messtechnik IPM

(Mynewsdesk) Bayernwerk entwickelt App für Geoinformationssysteme – Teil der DigitalisierungsoffensiveGeoinformationssysteme (GIS) spielen eine wichtige Rolle beim Netzausbau und damit für die Energiewende. Je genauer sie Auskunft über die Lage von erdgebundener Infrastruktur geben, umso effizienter, exakter und ressourcenschonender kann gearbeitet werden. Das Bayernwerk entwickelt derzeit in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut für Physikalische Messtechnik IPM unter dem Namen „NEXT.TrenchLog“ ein digitales Tool, das mittels Stereo-Kamera...

Plastik vermeiden: Weniger ist mehr

Vier gute Gründe: mehr Genuss, Design, Wohlgefühl - und mehr Platz im Mülleimer HAGEN, 08. Juli. 2020. Der tägliche Plastikverbrauch muss sinken - das weiß inzwischen jeder. Aber zwischen Wissen und Ändern klafft noch eine Lücke ... Gerade in der aktuellen Krisenzeit steigt der Verbrauch sogar wieder. Dabei ist Plastikvermeidung kein Verzicht, sondern persönlicher Gewinn: Getränke aus Glas schmecken besser. Küche und Bad, Tisch und...

innogy-Akquise: VIM Group unterstützt E.ON bei internationalem Rebranding

Experten für Brand Implementation führen mit Kunden-Team die Markenintegration durch München, 07.07.2020 - innogy wird zu E.ON: Mit über 70.000 Mitarbeitern und mehr als 50 Millionen Kunden gehört der Essener E.ON-Konzern zu den größten privaten Energieversorgern weltweit. Diese Position baute das Unternehmen im September 2019 mit der Übernahme des Endkunden- und Netzgeschäftes von innogy weiter aus. Gemeinsam mit der VIM Group startete das Global Brand...

Aktuelle Pressemeldungen