Spitzenforscher Professor Sami Haddadin hält Keynote der FED-Konferenz am 27./28. September 2018 in Bamberg - Bsozd.com

Veröffentlicht:

Der Roboterexperte Prof. Dr.-Ing. Sami Haddadin, ausgezeichnet mit dem deutschen Zukunftspreis, spricht über künstliche Intelligenz in der Industrie auf der Konferenz des Elektronikfachverband FED.

BildKünstliche Intelligenz (KI) und Machine Learning ist eine Schlüsseltechnologie des digitalen Wandels. In der Industrie ermöglicht KI das Potenzial der riesigen Datenmengen zu nutzen und „Big Data“ in „Smart Data“ zu wandeln. Künstliche Intelligenz nutzen heißt, aus historischen Daten etwas lernen und mit dem Gelernten automatisiert Ereignisse entscheiden.

„Robotik und künstliche Intelligenz werden unsere Welt grundlegend verändern, wie nur wenige Technologien vor ihr“, sagt Prof. Dr.-Ing. Sami Haddadin, Professor für Robotik und Systemintelligenz der TU München und Gründungsdirektor der Munich School of Robotics and Machine Intelligence. Der Spitzenforscher eröffnet mit seiner Rede die FED-Konferenz für Hardwaredesign-, Fertigungs- und Managementprozesse am 27. und 28. September in Bamberg.

In die digitalen Fabriken wird eine neue Generation von maschinellen Assistenten einziehen, die das Werkpersonal unterstützt oder Hand in Hand mit ihm arbeitet. Die neue Robotergeneration besteht aus leichteren Bauteilen, hat einen Tastsinn und imitiert menschliche Bewegungen. Die Automaten lernen, indem sie nachahmen und sich Abläufe merken.

Die FED-Konferenz umfasst den gesamten Entwicklungs- und Fertigungsprozess von elektronischen Baugruppen und Mikrosystemen in der Praxis. Die bewährte Plattform aus Fachvorträgen, Expertenrunden und Ausstellung bringt Fachleute aus der Elektronikindustrie und angewandten Forschung zusammen. Programm und Anmeldung unter http://fedkonferenz.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

FED e.V. Fachverband für Design, Leiterplatten- und Elektronikfertigung
Herr Christoph Bornhorn
Frankfurter Allee 73c
10247 Berlin
Deutschland

fon ..: +49 30 340 603050
fax ..: +49 30 340 603061
web ..: http://www.fed.de
email : info@fed.de

Der Fachverband FED vertritt die Interessen von 700 Firmen in der Elektronikindustrie. Die FED-Mitglieder sind Leiterplattendesigner, EDA-Firmen, Leiterplattenhersteller, EMS-Firmen, Anbieter von Fertigungsausrüstung, Software und Verbrauchsmaterialien, Prozess- und Technologiedienstleister. Seit 1992 gibt der Fachverband für Design, Leiterplatten und Elektronikfertigung seinen Mitgliedern in Deutschland der Schweiz und Österreich wertvolle Orientierung und Unterstützung bei den technischen Unternehmensprozessen und Entscheidungen. Schwerpunkt der Verbandsarbeit sind das Aufbereiten und Weitergeben von Fachwissen sowie die berufsbegleitende Qualifikation von Elektronikdesignern und Elektronikfachkräften.

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – kostenlos verwenden.
Über einen Beleg oder Link würden wir uns freuen.

Pressekontakt:

FED e.V. Fachverband für Design, Leiterplatten- und Elektronikfertigung
Herr Christoph Bornhorn
Frankfurter Allee 73c
10247 Berlin

fon ..: +49 30 340 603050
web ..: http://www.fed.de
email : info@fed.de

Erkunden Sie ähnliche Artikel wie Spitzenforscher Professor Sami Haddadin hält Keynote der FED-Konferenz am 27./28. September 2018 in Bamberg

Auch Interessant

Weltneuheit: Die erste durch KI erzeugte Bio-Sojawachs Duftkerze der Welt!

Wiesbaden 08.02.24 "geilstekerze.de" setzt einen revolutionären Meilenstein im Kerzenmarkt: Die erste durch künstliche Intelligenz erzeugte Bio-Sojawachs Duftkerze, die nicht...

Safer Internet Day 2024: Informationelle Selbstbestimmung ist Kinderrecht

Das Deutsche Kinderhilfswerk weist zum heutigen Safer Internet Day auf die Wichtigkeit der informationellen Selbstbestimmung auch für Kinder...

Varonis beschleunigt die sichere Einführung von Microsoft Copilot für Microsoft 365

Integration schafft die Grundlage für eine sichere und konforme Bereitstellung von Microsoft Copilot für Microsoft 365 Durch die neue...

Materialknappheit und -kosten trotzen

Software von Lantek für effiziente Verschachtelung und Produktionsplanung Vitoria-Gasteiz/Darmstadt, 2. Februar 2024...

Kennzeichnung für Intralogistik und Fertigung von REA – kundenindividuell, leistungsstark und verlässlich

Der Vollsortimenter zeigt auf der LogiMAT 2024 seine Kennzeichnungs- und Codeprüfsysteme Mühltal,...

Disclaimer/ Haftungsausschluss:
Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter BSOZD.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.