Zuhause ohne Hürden

Tielen Sie die Pressemeldung: Zuhause ohne Hürden

Barrierefrei Wohnen in jeder Lebensphase

BildHoher Lärmschutz, niedrige Schwellen, Einbau eines Treppenlifts: Während eines Lebens ändern sich die Anforderungen ans Wohnen im eigenen Haus. Bauherren sollten sich daher bereits während der Planung des Eigenheimes überlegen, welche Maßnahmen von Beginn an sinnvoll sind und welche zudem nachrüstbar sein sollten. So ermöglicht beispielsweise die Wahl eines massiven Wandbaustoffes – wie etwa Leichtbeton – auch nachträgliche Veränderungen am Gebäude.

Viele Menschen wünschen sich, ihr ganzes Leben im eigenen Heim zu verbringen. Doch jede Lebensphase stellt andere Ansprüche an ein Zuhause. Gerade beim Neubau ist eine durchdachte Planung daher von hoher Priorität. Bereits die Wahl des Wandbaustoffes kann für die Eignung in späteren Nutzungsphasen entscheidend sein. So halten beispielsweise Funktionswände des Leichtbeton-Herstellers KLB-Klimaleichtblock (Andernach) auch hohen bauphysikalischen Anforderungen stand und bieten damit größtmögliche Flexibilität. “Die Basis für unsere Mauerwerksprodukte aus Leichtbeton bildet der Rohstoff Bims”, erklärt Andreas Krechting, Geschäftsführer von KLB. “Dank seiner natürlichen Struktur ist Bims als Baustoff nicht nur besonders wärmedämmend, sondern bietet zudem einen hohen Schallschutz.”

Grenzenlos und uneingeschränkt

Die Beweglichkeit lässt in einer späten Lebensphase häufig nach, was den Alltag erheblich erschwert. Der notwendige Einsatz von Rollatoren oder Rollstühlen stellt eine Herausforderung dar, wenn Stufen und Treppen bei der Fortbewegung stören. Zudem kann es auch für fitte Senioren schwierig sein, Einkäufe über viele Treppen ins Haus zu transportieren – ebenso wie der Einstieg in eine normale Badewanne. Schon bei der Planung des Eigenheims sollten daher künftige Lebensumstände mit einbezogen werden. So ist eine großzügige Raumaufteilung nicht nur modern und zeitgemäß, sondern minimiert auch die Anzahl von Türschwellen, die es im Alter zu überwinden gilt. Eine durchdachte Raumplanung kann ebenfalls Gold wert sein: Sind Schlaf- und Badezimmer im Erdgeschoss untergebracht, müssen keine Treppen mehr überwunden werden, um den Alltag zu meistern. Durch eine horizontale Unterteilung des Gebäudes kann zudem eine zusätzliche Einliegerwohnung integriert werden. So bietet sich nicht nur die Möglichkeit zum Mehrgenerationenwohnen, die Mieteinnahmen können zudem eine – mitunter magere – Rente aufbessern.

Massiv geeignet für alle Lebensphasen

Das Zuhause muss dabei aber nicht von vornherein komplett barrierefrei sein: Die stabile Statik und optimierte Bauphysik von Leichtbetonprodukten erlaubt problemlos nötige Modernisierungsarbeiten oder Ausbauten, sobald sie erforderlich sind. Zudem hält das KLB-Sortiment entsprechende Produkte zur Anpassung des Eigenheimes bereit. Lastverteilende Stürze machen eine flexible Raumnutzung sowie die Erweiterung von Türen und Durchgängen auch im Nachhinein noch möglich. Damit sind Wege mit Rollatoren oder Rollstühlen besser passierbar. Zudem stellt bei massivem Leichtbeton die nachträgliche Installation eines Treppenlifts oder das Anbringen von Haltegriffen in den Badezimmern kein Problem dar. So wird mit der richtigen Bauplanung die Mobilität in den eigenen vier Wänden auf lange Sicht gewährleistet.

Nähere Informationen zum barrierefreien Wohnen erhalten interessierte Bauherren direkt bei KLB Klimaleichtblock – online (www.klb-klimaleichtblock.de), telefonisch (02632 25770) oder per E-Mail (info@klb.de).

Die vollständige Pressemitteilung sowie printfähige Bilder stehen zum Download bereit unter: dako pr.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

KLB Klimaleichtblock GmbH
Herr Andreas Krechting
Lohmannstr. 31
56626 Andernach
Deutschland

fon ..: 02632 / 25 77-0
web ..: http://www.klb-klimaleichtblock.de/
email : info@klb.de

Die KLB Klimaleichtblock GmbH mit Sitz in Andernach (Rheinland-Pfalz) bietet Produkte für den gesamten Hochbau an: von hochwärmedämmenden Leichtbeton-Mauerwerkssteinen, über Garten- und Landschaftsprodukte und Schornsteinsysteme bis hin zum KLB-Baukasten. Dieser bietet für jedes Bauvorhaben genau aufeinander abgestimmte Leichtbeton-Steine. KLB Leichtbeton-Mauerwerk kommt sowohl im privaten Hausbau als auch bei Mehrgeschosswohnungsbauten zum Einsatz. Eine umfangreiche Beratung rundet das Angebot ab.

Pressekontakt:

dako pr corporate communications
Frau Iris Zahalka
Manforter Straße 133
51373 Leverkusen

fon ..: 0214-206910
web ..: http://www.dako-pr.de
email : i.zahalka@dako-pr.de

Funktionalität trifft auf Komfort

Mit der richtigen Elektroausstattung im Schlafzimmer rundum wohlfühlen Wir verbringen rund ein Drittel unserer Lebenszeit im Schlafzimmer. Damit wir uns in dieser Zeit optimal erholen können, ist es wichtig, dass wir uns wohl und vor allem sicher fühlen. Woran viele nicht denken: Fast genauso entscheidend wie eine komfortable Inneneinrichtung ist dabei eine auf individuelle Bedürfnisse angepasste Elektroausstattung. "Im Schlafzimmer ist eine gut durchdachte Elektroplanung besonders...

Mehr Lebensqualität durch Barrierefreiheit: Wohnheim Fux Campagna setzt auf GEZE Türsysteme

Leonberg, 28. Mai 2020. Für Menschen mit schweren körperlichen Einschränkungen ist eine Wohn- und Arbeitsumgebung essentiell, die umfassend barrierefrei konzipiert ist. So können sie sich weitgehend selbstständig und ohne fremde Hilfe im Alltag bewegen. Bei der Erweiterung und dem Umbau des Wohnheims Fux Campagna in Visp, Kanton Wallis, in der Schweiz standen deswegen Barrierefreiheit, Berührungslosigkeit und auch hygienische Anforderungen im Zentrum der Planung. Automatische...

Umzugskostenpauschale seit 1. März erhöht

Im Optimalfall übernimmt der Arbeitgeber für einen beruflich bedingten Umzug die Umzugskosten komplett oder zumindest die Kosten für eine Spedition. Denn er hat die Möglichkeit, dem Mitarbeiter alle steuerlich absetzbaren Kosten lohnsteuer- und sozialversicherungsfrei zu erstatten. Wenn es um einen neuen Arbeitsvertrag geht, sollte unbedingt über die Übernahme der Umzugskosten verhandelt werden, wenn für den neuen Job ein Umzug notwendig ist. Bleiben die Kosten...

Immer dabei: Ardex startet Live-Beratung auf der Baustelle

Neue Remote-Assistenz-Lösung XpertEye Witten, 2. Juni 2020. Als Premium-Hersteller bauchemischer Produkte bietet Ardex auch in dieser speziellen Zeit erstklassige Beratung und steht den Kunden bei technischen Fragen zur Seite: ab sofort mit der digitalen Remote-Assistenz-Lösung XpertEye von AMA. Dank dieser innovativen Videotechnologie sind die Ardex-Experten direkt und live auf der Baustelle dabei und beraten sofort und zuverlässig - wie Verarbeiter es von der Anwendungstechnik gewöhnt...

Akteuelle Pressemeldungen

Motoreninstandsetzung : 24 Monate Garantie und Gewährleistung

Bundesweiter Austauschmotoren Shop Ihr Auto hat ein Motorproblem? Nicht verzweifeln! Auto News Köln(Carpr.de) Wir sind Motorschaden Spezialisten – hier wird Ihnen geholfen – uns ist die Motorproblematik mehr als bekannt. Jedes Motorproblem und jeder Motorschaden hat eine Geschichte – rufen Sie uns...

Mit Autoankauf Kamen: Autoverkaufen leicht gemacht

Sie haben vor, Ihren Gebrauchtwagen oder Unfallwagen zu verkaufen? Dann sollten Sie „Wir kaufen Wagen“ kennenlernen Bei „Wir kaufen Wagen“ wird es den Kunden leicht gemacht, ihren Gebrauchtwagen oder Unfallwagen zu verkaufen. Sie rufen beim Autoankauf Kamen an oder schicken...

Perfekte Abschluss-Geschenkideen für Sie und Ihn

 In unserem Leben leben wir mit Momenten, die uns am Herzen liegen. Einige von ihnen sind unsere süßen Momente; Einige andere gehören zu unseren Geliebten. Die meisten von ihnen sind Erfolge. Eine der besten Errungenschaften im Leben ist der Abschluss.

Wipro ernennt Thierry Delaporte zum CEO und Managing Director

East Brunswick, New Jersey, USA, und Bangalore, Indien - 02. Juni 2020: Wipro Limited (NYSE: WIT, BSE: 507685, NSE: WIPRO), ein führender, globaler Anbieter für IT-Technologie, Consulting und Geschäftsprozesse verkündete heute die Ernennung von Thierry Delaporte zum Chief...

Kanzlei Bietmann als Top Kanzlei 2020 ausgezeichnet

In seiner aktuellen Ausgabe aus Mai zeichnete das Fachmagazin WirtschaftsWoche des Handelsblatt-Verlags die Kanzlei Bietmann als Top Kanzlei im Rechtsgebiet "Arbeitsrecht" aus. Außerdem listet die WiWo, Herrn Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht, Dr. Andreas Bietmann, unter den renommiertesten...