Wohnen mit Weitblick

Tielen Sie die Pressemeldung: Wohnen mit Weitblick

Schiebesysteme bringen maximalen Lichteinfall ins Traumhaus

(epr) Ein Haus auf Stelzen, eine komplett begrünte Dachterrasse oder eine schwenkbare Fassade – individuelle Wohnträume lassen sich dank unterschiedlichster architektonischer Möglichkeiten realisieren. Gefragt sind vor allem Schiebesysteme, die ein exklusives Raumgefühl erzeugen.

Aufgrund sich ständig verändernder Wohnanforderungen erscheinen immer wieder neue und interessante Trends, die bestmöglichen Komfort und Design miteinander verbinden. So auch die innovativen Schiebesysteme von Schüco. Sie kombinieren hohe Transparenz mit Wärmedämmung bis auf Passivhausniveau, hohe Einbruchhemmung mit filigranen Profilansichten und vielfältige Öffnungsvarianten mit niveaugleichen Schwellen für barrierefreie nahtlose Übergänge. Je nach Bauherrenwunsch stehen unterschiedliche Konstruktionen zur Wahl.

Ein ungestörter Blick in die Natur oder urbane Umgebung entsteht mit den Panorama Design Schiebeelementen. Durch verdeckt liegende Rahmen in Wand und Decke werden die Profilansichten auf ein Minimum reduziert. Ganzglasecken lassen sich ebenso realisieren wie zu öffnende 90 Grad Ecken. Optional integrierte SmartStop- und SmartClose-Module bremsen den Flügel sanft ab. Mehr noch: Je nach Version wird der Flügel in die geschlossene Position gezogen und der Schließvorgang unterstützt. Für maximalen Bedienkomfort sorgt eine profilintegrierte, automatische Antriebs- und Verriegelungstechnik. Damit lassen sich die Elemente entweder über Bedientaster am Flügel, Wandtaster, die Schüco App oder über Anschluss an die Hausautomation steuern. Dank weiterer Steuerungskomponenten reicht auch ein Sprachbefehl. Integrierter Softwareschutz, verdeckt liegende Schaltleisten und der optionale Einsatz von Sicherheitssensoren schützen das Gesamtsystem der Tür maximal. Schüco Schiebesysteme aus Aluminium und Kunststoff sind für verschiedene Öffnungstypen in der polizeilich empfohlenen Widerstandsklasse RC 2 ausführbar und als Gesamtkonstruktion – bestehend aus Rahmen, Beschlag und Verglasung – auf Einbruchhemmung nach DIN EN 1627 geprüft und zertifiziert. Mehr Informationen sind auf http://www.schueco.de/schiebetueren

easy-PR® (epr) ist der führende Pressedienst für die Branchen Bauen, Wohnen und Einrichten.

Kontakt
Faupel Communication GmbH
Carolin Beyel
Düsseldorfer Straße 88
40545 Düsseldorf
0211-74005-15
c.beyel@faupel-communication.de
http://www.easy-pr.de

Bildquelle: epr/Schüco/Māris Ločmelis

Weniger ist mehr: Drainmörtel von Gutjahr ab sofort im 1-kg-Gebinde

MorTec DRAIN Bickenbach/Bergstraße, 27. Mai 2020. Gutjahr bietet den Drainmörtel MorTec DRAIN ab sofort in einem kleineren Gebinde an: Statt des 2-kg-Folienbeutels gibt es das Bindemittel jetzt in einer Kombidose mit 1 kg Inhalt. Es wird mit einem 25-kg-Sack Drainkorn gemischt. Das macht die Dosierung einfacher und genauer - und vermeidet Reste auf Baustellen. Zusätzlich ist die neue Verpackung im Verhältnis rund 10 Prozent günstiger....

3 effektive DIY-Badreiniger

Die natürliche Reinigung für Dein Bad Wer sein Bad liebt, der hegt und pflegt es. Und das ist auch gut so, denn der regelmäßige Badputz verspricht nicht nur Hygiene, sondern auch einen Raum mit Wohlfühlcharakter. Soweit so gut. Nichtsdestotrotz will die richtige Badreinigung gelernt sein. Denn herkömmliche Reinigungsmittel sind oftmals zu aggressiv für Waschbecken, Dusche und Co, so dass sie der Oberfläche schaden und ihr...

Bis zu 45 % BAFA-Förderung für die neue WOLF Haustechnikzentrale CHT-Monoblock

Wärmepumpe und Wohnraumlüftung als förderfähiges Team: Effizient, leise und kompakt Die WOLF Haustechnikzentrale CHT-Monoblock wurde in die BAFA-Liste der förderfähigen Geräte aufgenommen. Damit erhalten beispielsweise Sanierer bis zu 45 % Förderung vom Staat. Die Komplettlösung besteht aus einer Luft/Wasser-Wärmepumpe, einer Wohnraumlüftung und Speicherlösungen (35l/50l-Reihen- oder 50l-Trennspeicher). Damit vereint sie Warmwasserbereitung, Heizen, Kühlen und Lüften in einem kompakten, modularen System. Zudem ist die Lösung immer passend...

Es werde smartes Licht: Weinzierl stellt neue Lösungen für Dimmen und Beleuchtung vor

- MATCH 55: Tastereinsätze für KNX TP und KNX RF/EnOcean mit Unterstützung von Security - KNX Blue IO: LED-Dimmer für KNX TP, RF und IP zur Installation außerhalb des Verteilerkastens - Spezielles Gateway: DMX 512 einfach mit KNX verbinden Burgkirchen an der Alz, im Mai 2020 - Der KNX-Spezialist Weinzierl Engineering GmbH erweitert sein Produktportfolio, das offene Standards für die Haus- und Gebäudeautomation unterstützt, und stellt seine...

Akteuelle Pressemeldungen

HanseGas wird bis 2030 klimaneutral

Stufenplan zur Klimaneutralität: Gebäude, Fahrzeuge und Netzbetrieb werden bis 2030 umgestellt. HanseWerk erweitert Angebot für Klimaschutzprodukte. Der in Mecklenburg-Vorpommern ansässige Gasnetzbetreiber HanseGas wird zusammen mit der Muttergesellschaft HanseWerk bis 2030 in seinem eigenen Betrieb klimaneutral und gleichzeitig mit immer mehr...

Suchtgefahren in der Corona-Krise

Alkohol löst keine Probleme und tötet keine Viren In Deutschland sind 1,6 Millionen Menschen von Alkohol abhängig. Etwa 10 Millionen Menschen gelten als alkoholgefährdet, d.h. sie haben ein riskantes Trinkverhalten. Die Corona-Krise mit ihren psychischen und sozialen Folgen führt dazu,...

NEUHEIT: noblechairs HERO Fallout Vault Tec Edition!

Caseking präsentiert die offiziell von Bethesda lizenzierte noblechairs HERO Fallout Vault Tec Edition! Berlin, 28.05.2020 noblechairs hat sich mit Bethesda Softworks zusammengetan, um den offiziell lizenzierten Gaming-Thron des Fallout-Franchises zu realisieren. Als Teil der mehrfach preisgekrönten HERO-Serie verfügt der Gaming-Stuhl über...

E.DIS: Neues Vorstandsmitglied beim Energiedienstleister

Daniela Zieglmayer wechselt aus Chemnitz nach Brandenburg. Weitere Informationen zu Stromnetzen, Gasnetzen und Energiewende bei E.DIS: www.e-dis.de. Fürstenwalde/Spree. Zum 1. Juni 2020 tritt Daniela Zieglmayer in den Vorstand des Energiedienstleisters E.DIS AG ein, der in Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg aktiv ist....

Kulturgut Fruchtsaft

Deutschland ist seit Jahren Weltmeister beim Verzehr von Fruchtsaft und Fruchtnektar: Im Jahr 2019 lag der Konsum bei 30,5 Litern pro Kopf. Fruchtsaft ist damit sozusagen deutsches Esskulturgut, dass sich auf vielen Esstischen täglich findet. Gründe hierfür sind die...