Medien und Kommunikation Wir sind das Volk, das sich so was gefallen lässt!

Wir sind das Volk, das sich so was gefallen lässt!

Neuer Cartoonband von Bernd Zeller bei Solibro erschienen

Vor dreißig Jahren waren wir das Volk, dann ein Volk, und jetzt gibt es so was wie Volk gar nicht, jedenfalls ist es Politikern und Journalisten völlig unbekannt. Das muss eine Demokratie aushalten. Manche haben aber den Eindruck, als müsse das Volk viel mehr aushalten als die Demokratie.

Schon 30 Jahre nach der bisher letzten deutschen Diktatur ist die grundgesetzliche Freiheit gefährdet.

Bernd Zeller präsentiert in seinem mittlerweile 9. Werk bei Solibro mit gewohnt lässigem Strich und entlarvendem Wort ein satirisches Kaleidoskop des zeitgenössischen Irrsinns, der Politik und Gesellschaft mittlerweile zunehmend ergreift. Eigentlich überbietet Satire gerne seinen Gegenstand. Doch in Zeiten, in denen sich die Wirklichkeit fast täglich durch immer absurdere Entwicklungen selbst überbietet, können nur die Meister ihres Fachs mithalten. Bernd Zeller jedenfalls vermag es, die schon allein logisch betrachtet widersprüchlichen Auswüchse antidemokratischer Ideologien zu entlarven, impertinente Anmaßungen gesellschaftlicher Akteure der Lächerlichkeit preiszugeben und damit dem Betrachter und Leser vor allem die Gewissheit zurückzugeben, dass er seiner Wahrnehmung vertrauen kann. Denn vom rechten Weg der Logik, Vernunft und Humanität droht nur der abzukommen, der diese Cartoons nicht versteht oder gar für “nicht hilfreich” hält.

Bibliografischen Angaben:
Bernd Zeller: Wir sind das Volk, das sich so was gefallen lässt! ; Solibro 2020 [Satte Tiere Bd. 10]; ISBN 978-3-96079-071-6; Hardcover; 14,8 x 21 cm; 68 Seiten mit 61 Cartoons von Bernd Zeller; Originalausgabe; 16,00 Euro (D). Als E-Book: eISBN 978-3-96079-072-3; 4,99 Euro (D)

Pressematerial hier.

Bisher von Bernd Zeller bei Solibro erschienen:
Bernd Zeller: Wir sind das Volk, das sich so was gefallen lässt! (HC) ISBN 978-3-96079-071-6
Bernd Zeller: Die Sprache des Grünen Reiches (HC) ISBN 978-3-96079-065-5
Bernd Zeller: Die Opportunitäter (HC) ISBN 978-3-96079-057-0
Bernd Zeller: Generation GroKo; (HC) ISBN 978-3-96079-059-4
Bernd Zeller: Die Gendermerie kommt; (HC) ISBN 978-3-96079-033-4
Bernd Zeller: Deutschlantis. Und hinterher will es wieder niemand gewesen sein; (HC) ISBN 978-3-96079-035-8
Bernd Zeller: Presseshow. So sind nicht alle Journalisten; (HC) ISBN 978-3-96079-007-5
Bernd Zeller: Hat sich die Wende überhaupt gelohnt? Der große Vergleich DDR – EU; (TB) ISBN 978-3-932927-87-4
Bernd Zeller: Lost Merkel. Die verrückte Entführung der unheimlichen Kanzlerin (TB) ISBN 978-3-932927-56-0

Der Solibro Verlag ist ein Publikumsverlag, der aufklärerischen und zugleich unterhaltsamen Lesestoff anbietet, der es leicht macht, die mediale Konkurrenz öfter mal zu ignorieren. Etablierte Autoren wie die Journalisten Helge Timmerberg und Bernd Zeller oder die Schauspielerin Yvonne de Bark sorgen mit Ihren Titeln für gleichsam subversive wie kurzweilige Leseerfahrungen. Aber auch neue Autoren wie Almuth Herbst, Britta Wulf, Frank Jöricke, Guido Eckert, Bernhard Pörksen oder Jan Philipp Burgard sowie regionale Titel tragen zum abwechslungsreichen Verlagsprogramm bei (populäres Sachbuch, Belletristik, Reiseliteratur, Humor, Regionalia).

Kontakt
Solibro Verlag
Wolfgang Neumann
Jüdefelderstr. 31
48143 Münster
0251-48449182
presse@solibro.de
https://www.solibro.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

kuehlhaus und neolog schließen sich zusammen

Digitalagentur wächst weiter Mannheim, 11. August 2020 - Die Digitalagentur kuehlhaus AG und die Werbeagentur neolog GmbH gehen unter ein Dach und firmieren unter der Marke "kuehlhaus" weiter. Mit dem Zusammenschluss der beiden Agenturen verfügt kuehlhaus jetzt über ein Team von über 65 Mitarbeitern und stärkt sein Angebot im Bereich "Marketing & Communication". Die Digitalagentur macht damit einen weiteren Schritt, um ihre Kunden zu Gewinnern...

Internationales Netzwerk von Panama PR wird stärker

Global strategy, local knowledge: diesen Ansatz verfolgt Panama PR bei der Beratung internationaler Kunden. Seit 2005 ist die inhabergeführte Agentur schon Gründungsmitglied des internationalen Netzwerks PR World Alliance. Das globale Bündnis freut sich nun über Verstärkung in den USA, in Asien und in Lateinamerika: Denterlein aus Boston, XCOM aus Sao Paulo, Communications Korea aus Seoul und Minerba mit Büros in Buenos Aires und Santiago...

Sommerhitze – Glänzende Haut, ade

Strahlend schönes Sommerwetter, alles schwitzt und stöhnt bei 34 Grad. Eine Videokonferenz jagt die nächste. Vor dem Bildschirm stellen wir dann fest: Das Gesicht glänzt wie eine Speckschwarte.... Was tun? Nicola Schmidt, Imageprofi gibt Tipps: Normalerweise schminkt sich Frau morgens. Heute allerdings wird es besonders heiß draußen, da kann man auch mal das Make-up weglassen. Einfach etwas abpudern, fertig. Na ja, der Online-Termin ist ja...

Remote Work schon vor Corona

Bei der E-Mail & Online Marketing Agentur postina.net klappt Home-Office und Remote-Work schon seit über 10 Jahren. Remote Work schon vor Corona Alle Welt spricht vom bevorstehenden Durchbruch bei Remote Work und Home-Office aufgrund der weltweiten Corona-Pandemie. Bei der E-Mail & Online Marketing Agentur postina.net klappt das schon seit über 10 Jahren. Laupheim, 31. Juli 2020. "Ich habe den Vorteil, engagierte und tolle Mitarbeiter(innen)...

Aktuelle Pressemeldungen