Veranstaltungen und Events Was Journalisten an Vortragsrednern stört

Was Journalisten an Vortragsrednern stört

Viele Redner die Vorträge halten, möchten gerne in Tageszeitungen und überregionalen Medien präsent sein, und laden deswegen zu ihren Veranstaltungen Journalisten ein. Der erfahrene Wirtschaftsjournalist und Redaktionsleiter, Ulrich Pfaffenberger, spricht mit Heinrich Kürzeder dem Rednermacher, und schildert in diesem Artikel seine Erfahrungen. Eine Essenz aus fast vier Jahrzehnten Erfahrungen „an Geist, Seele und Verstand“ bei Veranstaltungen, an denen Ulrich Pfaffenberger, „oft teilnehmen musste, manchmal wollte, und gelegentlich durfte“.

Ich rede, ihr hört zu
Er steht oben im Rampenlicht, der Rest der Veranstaltung dämmert im abgedunkelten Saal vor sich hin. Wer in dieser Situation keinen Draht zum Publikum aufbaut oder zu keiner Interaktion fähig ist, macht medial keinen Stich. Beim Frontalunterricht passiert: nichts, jedenfalls nicht erwähnenswertes. Jeder Journalist ist heute gefordert, den Dialog mit der Leserschaft zu führen. Redner, die dies unterlassen, sind von gestern und damit kein Thema in der Zeitung/auf der Portalseite von morgen.

Die Dreiteiler
Dampfplauderer, Spaßkönige und „Damals, als ich…“-Romantiker haben den Abschreckungseffekt eines langjährigen Gefängnisaufenthalts. Die Gliederung ihrer Vorträge ist immer gleich: Zuerst finden sie keinen Einstieg, dann keinen Zusammenhang, zuletzt auch noch kein Ende. Der klassische Dreiteiler eines unmotivierten Redners endet bestenfalls im Zufallsfund: Irgendein zitabler Satz wird schon dabei sein. Zur Zierde und Ehre des Veranstalters wird er in den Augen eines erwartungsvollen Journalisten auf jeden Fall nicht.

Zuhörer sind keine Suchmaschine
Wir alle haben inzwischen gelernt, dass Texte, die bei Google & Co. weit oben gerankt werden sollen, vom gleichmäßigen Einstreuen einiger weniger Buzz-Words profitieren. Journalisten, die regelmäßig zu Terminen mit Vorträgen gehen, haben diese Begriffe (und ihre Vorgänger) alle schon gehört: Innovation, Motivation, Work-Life-Balance, Herausforderung, Dialogorientierung – die ganze Input-Output-Ratio der Phrasendreschmaschine (In Wikipedia nachzulesen unter: Bull-Shit-Bingo), auf die Auftraggeber angeblich so abfahren. Um mit Majestix zu sprechen: Sie machen müde, unheimlich müde. Wer wache Zuhörer will, sollte mit seinem Redner originelle und maßgeschneiderte Buzz-Words definieren, die zeigen, wie einzigartig der eigene Laden ist.

Staubwischer inklusive
Da hat man dem Gastredner mit auf den Weg gegeben, er möge doch einige Bezüge zum gastgebenden Unternehmen in seinen Vortrag einflechten: „Ein bisschen Firmengeschichte, den visionären Gründer, Sie verstehen schon…“ Man drückt dem Mann eine Firmenchronik in die Hand und ein Grußwort vom Landrat zum 100jährigen. Der lässt sich des lieben Geldes wegen darauf ein. So viel Getränke kann man gar nicht reichen, wie die Zuhörer da beim Staubschlucken verdörren.

A g`mahts Wieserl
Der Keynote-Speaker stürmt als letzter in der Reihe der Redner auf die Bühne, versprüht gute Laune und geht gleich medias in res. Das Dummer nur: Weil er samt Profession und Weltkarriere schon vorher groß im Programm angekündigt war, haben alle, die vor ihm ans Mikro durften, schon die ganze Phrasenwiese Luftfahrt, Fußball und Plato abgemäht. Das hat der Redner, kurz vorher angereist, alles nicht mitbekommen und drückt unfreiwillig die Repeat-Taste. Gut, dass ich Spiele auf dem Handy habe.

Schlag nach bei Zitate.de
Oder bei Wikiquote. Dem nächsten, der die Geschichte von Saint Exupery erzählt, wie man ein Volk zu Seefahrern macht, beschieße ich mit einer Wasserpistole. Wahlweise werfe ich ihm einen Sextanten ans Hirn. Außerdem mache ich darauf aufmerksam, dass ich Mark Twain so sehr schätze, dass ich seine Zitate nur von ihm selbst hören möchte. Alles andere ist Störung der Grabesruhe und wird mit Nichterwähnung in meinen Artikeln bestraft. Eigene Gedankenschöpfungen dagegen werden gern genommen. Sie sind ja so selten.

Der als DER Rednermacher und Gründer der Redneragentur 5 Sterne Redner bekannte Heinrich Kürzeder sagt dazu: „Da ich in den letzten 20 Jahren bestimmt über 1.000 Vorträge anschauen durfte, kann ich die Ausführungen von Ulrich Pfaffenberger nur bestätigen. Aber es gibt auch viele positive Beispiele: Vorträge, bei denen die Dramaturgie stimmt, Lacher perfekt sitzen und die Zuschauer auf hintergründige und humorvolle Weise etwas lernen.
Bei der Dramaturgie einer Rede ist es wie bei einem guten Krimi; man braucht ein Drehbuch. Aus meiner Erfahrung heraus haben sich die besten Redner der Branche dazu unterstützen lassen. Mein abschließender Tipp: auch wenn Sie als Unternehmer nur einen kurzen Vortrag halten müssen, lassen Sie sich von einem erfahrenen Regisseur oder Dramaturgen coachen”. Hier eine Übersicht erfahrener Dienstleister dazu.

  • Heinrich Kürzeder ist Gründer der Redneragentur 5 Sterne Redner, eine der größten und angesehensten Referentenagenturen in Europa. Viele der erfolgreichsten Vortragsredner betreut er als DER Rednermacher seit langem und hat diese zum Erfolg geführt. Dazu gehören: Sven Gabor Janszky, Stefanie Voss, Dr. Boris Nikolai Konrad und Norman Bücher. Weitere von Heinrich Kürzeder exklusiv betreute Referenten sind u. a. Patric Heizmann, Ilja Grzeskowitz und Hermann Scherer.

    Diese Pressemitteilung kann – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage http://www.rednermacher.de auf anderen Webseiten kostenlos verwenden.

Kürzeder Heinrichhttp://www.rednermacher.de
DER Rednermacher Heinrich Kürzeder ist seit über 30 Jahren im Vertrieb tätig und seit über 20 Jahren in der Rednerbranche. Im Jahr 2010 gründete er die 5 Sterne Redner, eine der erfolgreichsten Redneragenturen im deutschsprachigen Raum mit internationaler Ausrichtung. Die persönliche Betreuung der, exklusiv von 5 Sterne Redner gemanagten, Keynote-Speakern ist es möglich, diese individuell weiterzuentwickeln und zum Erfolg zu führen. In seiner Arbeit als „DER Rednermacher“ verbindet er seine langjährige Erfahrung im Vertrieb und auf dem Rednermarkt mit dem Können und den Schwerpunkten der von ihm betreuten Vortragsredner. DER Rednermacher unterstützt Keynote-Speaker, die richtige Positionierung am Markt zu finden, die eigenen Stärken zu entwickeln und das Marketing nach den neuesten SEO Trends zu optimieren.

Presseverteiler PRNEWS24.COM

Presseverteiler für Pressemeldungen

Maximal effiziente Sichtbarkeit durch breite Streuung an bis zu 200 kostenlose Presseportale, mit einem Klick.

  • Kein mühseliges und zeitaufwendiges Eintragen je Presseportal!
  • Kostenlose Übersicht über die Veröffentlichungen in allen Presseportalen sowie Zugriffsstatistiken.

 Jetzt senden 

 

Aktuelle Pressemeldungen

Online, unendliche Sprachkombinationen und ortsunabhängig – neues Start-up revolutioniert das Dolmetschen

Mit Qonda, einer browserbasierten Plattform für Remote-Dolmetschen, gibt es jetzt ein neues Tool, das die Durchführung von mehrsprachigen Online-Konferenzen und Livestreams extrem vereinfacht.

Basisseminar Einkauf – S&P Online Seminar

Bist du neu im Einkauf oder suchst du ein Basisseminar als Einkäufer?

Aufsichtsrat bei Nicht-Finanzunternehmen – S&P Online Seminar

Bist du neu bestelltes Mitglied des Aufsichtsrats oder suchst du ein Update für deine Sachkunde als Aufsichtsrat?

Seminar Arbeitszeitrecht – S&P Online Seminar

Was musst du im Arbeitszeitrecht zwingend beachten?

Seminar Innovationsmanagement – S&P Online Seminar

Was ist der Motor für Innovationen in deinem Unternehmen?

Seminare Führung: VUCA, New Work & Agilität – S&P Online Seminare

New Work, Agilität & VUCA - neue Kompetenzen für Führungskräfte

Unsere drei magischen Worte für 2021: “Bleibt alle gesund”

Damit verabschiedet die Leseschau das Jahr 2020 und blickt hoffnungsvoll auf 2021.

Die perfekte Livestreaming Location – Studio G3

Das Studio G3 bietet die perfekte Livestreaming Location in München für Veranstalter die - ohne jeglichen gesundheitlichen Risiken - Events virtuell durchführen wollen.

Agil Verhandeln als Einkäufer – S&P Online Schulung

Wie kannst du agile Techniken geschickt für deine Verhandlungen als Einkäufer nutzen?

Wie garantiere ich eine hohe Rentabilität und Liquidität im Unternehmen? Online Schulung

Strategie und Unternehmensziele mit Kennzahlen sicher erreichen