Vor und nach der Zeitenwende – ein Buch des Wissens und Gewissen(-losen)

0
1019

Franz Mantel skizziert in „Vor und nach der Zeitenwende“ die Geschichte nach der letzten Finanzkrise bis Anfang 2019 und gibt einen positiven Ausblick in die Zukunft.

BildEs fing alles damit an, dass der Autor mit dem Erstellen einer Dokumentation über die unzähligen Fälle von Täuschungen von Banken, der Bankmanager (Bankster) und der Duldung und Verstrickung durch Politiker infolge der Finanzkrise begann. Zwar gab es einige Strafen, vor allem in den USA, aber fast alle Banken haben auf Kosten der Steuerzahler überlebt. In „Vor und nach der Zeitenwende“ finden sich zahlreiche Ideengeber wieder, die sich mit dieser Entwicklung auseinandergesetzt haben und Vorschläge für eine Veränderung und Verbesserung gemacht haben. Franz Mantel hielt es für wichtig, diese Anregungen auszugsweise wiederzugeben und festzuhalten. Durch Mantels Werk wird die Zeitenwende in ihren Anfängen und der weiteren Entwicklung deutlich. Der Autor schließt sein Buch mit seiner interessanten Idee von der Gestaltung einer verbesserten Demokratie auf Basis der Epistokratie.

Das gesellschaftskritische Buch „Vor und nach der Zeitenwende“ von Franz Mantel ist ein Buch des Wissens und Gewissen(-losen). Es zeigt einen winzigen Ausschnitt der Geschichte, nach der letzten Finanzkrise bis Anfang 2019, und führt zu einer optimistischen Vision der Herrschaft der Wissenden über Wissende. Leser, die sich kritisch mit den Geschäftsgebahren von Banken, der Last für die Steuerzahler und die Auswirkungen der Finanzkrise beschäftigen möchten, finden in Mantels Buch viel Hintergrundwissen und Anregungen für die Zukunft.

„Vor und nach der Zeitenwende“ von Franz Mantel ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7482-3989-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de