Kunst und Kultur Von der Notwendigkeit einer Vernunftsordnung - Gesellschaftskritische Gedanken

Von der Notwendigkeit einer Vernunftsordnung – Gesellschaftskritische Gedanken

Kai-Uwe Wegner liefert in “Von der Notwendigkeit einer Vernunftsordnung” Denkanstöße, die dem Leser Wege zur eigenen Sinnfindung zeigen.

BildDie Welt befindet sich momentan in einer Zeit der Veränderungen und Unsicherheiten. Politik, Wirtschaft und Wissenschaft stehen an Weggabelungen und auch der durchschnittliche Mensch muss sich für einen Weg entscheiden. Doch in welche Richtung steuern wir als Gesellschaft im Allgemeinen und müssen wir diesen Weg wirklich begehen? In dem vorliegenden Buch erhalten die Leser zahlreiche Denkanstöße, die dabei helfen sollen, diese Fragen zu beantworten. Die Fragen, die vom Autor gestellt werden, sollten in jeder Gesellschaft gestellt werden. Er betrachtet es als seine vorrangige Aufgabe, aus einer unabhängigen Position heraus, aufrichtig sowohl Ziel und Sinn des gesellschaftlichen als auch seines persönlichen Strebens zu hinterfragen und daraus die notwendigen Schlüsse zu ziehen.

Die Leser erhalten durch “Von der Notwendigkeit einer Vernunftsordnung” von Kai-Uwe Wegner Wege zur eigenen Sinnfindung und zur Neuorientierung innerhalb der Gesellschaft. Die anregenden und inspirierenden Worte des Autors zeigen, dass es nicht nur einen Weg gibt, auf dem die Gesellschaft zu einem positiven Ziel gelangen und jeder Mensch als Individuum seinen eigenen Einfluss darauf haben kann.

“Von der Notwendigkeit einer Vernunftsordnung” von Kai-Uwe Wegner ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-4281-0 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool “publish-Books” bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Presseverteiler PRNEWS24.COM

Presseverteiler für Pressemeldungen

Maximal effiziente Sichtbarkeit durch breite Streuung an bis zu 200 kostenlose Presseportale, mit einem Klick.

  • Kein mühseliges und zeitaufwendiges Eintragen je Presseportal!
  • Kostenlose Übersicht über die Veröffentlichungen in allen Presseportalen sowie Zugriffsstatistiken.

 Jetzt senden 

 

Aktuelle Pressemeldungen

Wasserstandsmeldung – Ein Familienroman über das Verlorengehen und Wiederfinden

Wilhelm Gruber erzählt in "Wasserstandsmeldung" von den ungleichen Lebenswegen zweier Menschen, die erst im Alter wieder zueinander finden.

Der Herzkomet – Ein illustriertes Buch zum Nachdenken

Ein neugieriger Stern und ein kleines Mädchen verändern in Stefan Fritzes "Der Herzkomet" die Welt.

Ada – Anregende Roadstory und Reiseführer durch Neufundland

Zwei ungleiche Frauen begeben sich in Fabrizia Testis "Ada" auf eine besondere Reise durch Neufundland.

Lyrik und Musik – Textbuch voller Liederzyklen

Prof. Dr. Siegfried Zabransky stellt in "Lyrik und Musik" seine Lieder zu Gedichten von Goethe, Heine, Hesse und mehr vor.

Reise ins Land der Monster – Eine moderne Parabel

Roland Greis regt die Leser mit "Reise ins Land der Monster" zum Nachdenken über die Zerstörung der Umwelt durch den Menschen an.

BALKAN BIZZNIS – Interessante Mischung aus Wirtschaftsbuch und Realsatire

Ivana Brnadic beleuchtet in "BALKAN BIZZNIS" die Unterschiede zwischen Balkan und Deutschland - und wie eine fruchtbare Arbeit gelingen kann.

Espresso Morte – Kurzweiliger Gardasee Krimi

Ein Hotel wird in Karlheinz Molls "Espresso Morte" zum Mittelpunkt von Mord-Ermittlungen.

Wendezeit – 52 Beiträge zu einer nachhaltigen Entwicklung

Hans-Joachim Menzel führt in "Wendezeit" Beiträge einer wöchentlichen Wendezeit-Kolumne von 2019/2020 zu einem Mosaikbild zusammen.