StartVereine und VerbändeUnterstuetzung für soziale Projekte und den Spendenmarathon in der Region Reutlingen

Unterstuetzung für soziale Projekte und den Spendenmarathon in der Region Reutlingen

GWG, APROS, Volksbank, FairNetz und Villforth spendeten 11.000 Euro für das Reutlinger Spendenparlament

Das Reutlinger Spendenparlament ist noch immer ein Solitär in Baden-Württemberg. Und mit den inzwischen über 125 Mitgliedern bewirken sie viel Gutes. Sie konnten seit der Gründung über 250 sozialen Projekten in der Region Reutlingen mit insgesamt über 750.000 Euro helfen. Das Spendenparlament finanziert sich einerseits aus den Mitgliedsbeiträgen der Parlamentarier, Unternehmensspenden und dem bekannten Spendenmarathon. Der Marathon ist dieses Jahr voraussichtlich für den 25. September geplant und findet zusätzlich virtuell vom 15. August- 15. Oktober statt Das Spendenparlament ist mit seiner Arbeit aus der Region Reutlingen auf jeden Fall nicht mehr weg zu denken.

Die APROS Consulting & Services GmbH, die Volksbank Reutlingen, Zweigniederlassung Vereinigte Volksbanken eG, GWG Reutlingen, FairNetz GmbH und die Villforth Siebtechnik GmbH gehört zu den regelmäßigen Unterstützern des Spendenmarathons und der sozialen Projekte des Vereins. Bei der gemeinsamen Scheckübergabe- der in Summe Euro 11.000- lautete das Credo derer, die sich engagieren „Helfen ist schön, helfen können noch schöner!“.

Die Vereinigte Volksbanken eG aus Reutlingen gehören schon lang zu den Unterstützern des Spendenparlaments. Susanne Schölpple und Tanja Lamparter treiben das Projekt im eigenen Haus voran und so war die Volksbank mit Euro 2500 beteiligt.

Ebenso die Reutlinger GWG Reutlingen, die als Wohnungsversorger in Reutlingen breite Schichten der Bevölkerung erreicht und mit dem lebensnotwendigen Wohnraum versorgt. Die GWG Reutlingen ist regionaler Partner für Vermieter, Bauträger, Hausverwalter und Wohneigentumsverwalter. Auch sie sind langjährige Partner des Spendenparlaments Reutlingen und sind überzeugt von der Arbeitsweise und Sinnhaftigkeit des Vereins. Sie schätzten den Auswahlprozess der sich bewerbenden sozialen Projekte, der bei den zweimal jährlich stattfindenden Sitzungen im Spendenparlament durchgeführt wird. Sie unterstützen regelmäßig den Marathon und trugen diesmal Euro 3000 zur Spendensumme bei.

Auch der Geschäftsführer der FairNetz GmbH, Klaus Saiger, brachte Euro 2000 mit ein und ist von dem Engagement überzeugt. „Menschen in Not zu unterstützen ist unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wichtig. Deshalb laufen auch alle gern beim Spendenmarathon mit!“ Die Versorgung der Menschen mit Strom, Erdgas, Trinkwasser und Fernwärme oder energienahen Dienstleistungen gehört zu den Grundbedürfnissen der Menschen.

Und Thomas Villforth, Geschäftsführer der Villforth Siebdruck GmbH aus Reutlingen ist vielfältig sozial engagiert und trug als langjähriger Unterstützer des Spendenparlaments erneut Euro 1500 bei. Soziales Engagement hat Tradition beim seit 1870 bestehenden Familienbetrieb und die Mitarbeiter seiner Firma laufen regelmäßig beim Spendenlauf mit.

Volker Feyerabend auch als Kurator des Spendenparlaments und Präsident des Mentorenkreises seit einigen Jahren aktiv, ist Geschäftsführer der Unternehmensberatung, PR- und Werbeagentur APROS Consulting & Services GmbH. Sein Team unterstützt das Spendenparlament seit Jahren und sein Unternehmen trug erneut 2000 Euro zur Spendensumme bei.

Dr. Barbara Dürr, als Vertreterin des Präsidiums des Reutlinger Spendenparlaments, und Christiane Koester-Wagner, als 1. Vorsitzende, freuten sich über die großzügige Spende und das Engagement der Unternehmen in die gute Sache. Spenden können natürlich auch Privatleute über den Mitgliedsbeitrag oder mit direkten Spenden. Beispielsweise können sie am Spendenmarathon des Parlaments teilnehmen.

Beim Spendenlauf, der in diesem Jahr voraussichtlich am 25. September stattfindet und erneut auch noch einmal virtuell vom 15. August bis 15. Oktober stattfinden wird, können „Läufer*innen“ aller Altersklassen und Gruppen mitmachen. Es darf sich jede/r angesprochen fühlen und mitmachen. Teilnahmebedingen finden Sie zum späteren Zeitpunkt auf der Homepage des Spendenparlaments unter www.spendenparlament-reutlingen.de

Gemeinsam mit anderen etwas Gutes für sich selbst und andere zu tun. das ist die große Motivation, der alle Beteiligten mit Begeisterung und ehrenamtlich folgen und dafür sorgen, dass die Spenden an das Spendenparlament auch wirklich bei den Projekten ankommen.

Weitere Informationen: www.Spendenparlament-Reutlingen.com

Spendenparlament Reutlingen

Wir stehen seit 1999 für Transparenz, Gerechtigkeit und Leistungsstärke.

Seit der Gründung wurden bald 250 soziale Projekte in der Region Reutlingen realisiert.
Derzeit zählt das Parlament und der Verein ungefähr 140 Mitglieder.
Wollen Sie spenden, sich engagieren oder mit Ihrem Projekt bewerben?

Dann sind Sie bei uns richtig.

Firmenkontakt
Reutlinger Spendenparlament e.V.
Christiane Koester-Wagner
Pestalozzistraße 54
72762 Reutlingen
07121 / 929629
info@APROS-Consulting.com
https://spendenparlament-reutlingen.com

Pressekontakt
APROS Int. Consulting & Services
Volker Feyerabend
Rennengaessle 9
72800 Eningen – Reutlingen
07121-9809911
info@APROS-Consulting.com
https://www.APROS-Consulting.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Presseverteiler für Auto-NewsPresseverteiler für Auto-News

Ähnliche Themen

Presseverteiler für Auto-News

Aktuelle Themen