StartGesundheit und WellnessÜbergewicht bei Kindern und Jugendlichen

Übergewicht bei Kindern und Jugendlichen

Persönlicher Lebensstil spielt eine große Rolle

sup.- Deutschlands Kinderärzte schlagen Alarm: Die Befunde von Übergewicht oder krankhafter Fettleibigkeit nehmen von Jahr zu Jahr zu. Dazu passen aktuelle Studien, die immer mehr Kindern und Jugendlichen erhebliche motorische Defizite bescheinigen. Weitgehend einig sind sich die Experten beim Anteil des persönlichen Familienalltags zur Bewältigung dieser Probleme. Elterliche Erziehung und Prägung sind schließlich entscheidend für Essverhalten und Körperbewusstsein. Es wäre jedoch falsch, das Thema nur unter dem Aspekt der Ernährung zu betrachten. Diese einseitige, aber weit verbreitete Sichtweise kritisiert der Wissenschaftspublizist Detlef Brendel in seinem Buch „Schluss mit Essverboten“ (Plassen-Verlag). Er hält eine grundsätzliche Lebensstildiskussion für zielführender als die Fokussierung auf vermeintlich falsche oder richtige Lebensmittel. Entscheidend, so Brendel, sei immer die Balance zwischen Kalorienaufnahme und Verbrauch. Deshalb schützt selbst eine abwechslungsreiche Ernährung nicht vor Übergewicht, wenn Kinder ihren Alltag fast ausschließlich sitzend verbringen.

Supress
Redaktion Detlef Brendel

Kontakt
Supress
Detlef Brendel
Alt-Heerdt 22
40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

Presseverteiler für Auto-NewsPresseverteiler für Auto-News

Ähnliche Themen

Presseverteiler für Auto-News
Aktuelle Themen